Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 20. Juni 2018, 10:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sonntag 11. März 2018, 14:19 
Offline
Newbie

Registriert: Sonntag 11. März 2018, 14:08
Beiträge: 3
Hallo,

ich bin neu hier und habe die Frage bereits in einem anderen Forum gestellt. Aber ich glaube, sie ist hier bei den Noppenspezialisten noch besser aufgehoben.

Ich spiele zum Testen seit kurzem den SL Waran in 2,0 auf RH. Komme von NI. Man kann mit dem Belag in der Offensive sehr viel Druck machen. Mit dem 2,0 geht es sogar noch besser als mit dem 1,8. AS-Annahme ist z.B auch sehr gut. Mit dem kontrollierbaren geringen Katapult und dem soften Schwamm habe ich viel Ballgefühl auch in kurz-kurz. Habe im Moment erstaunlich wenig Probleme mit dem Umstieg auf KN. Spiele darüber hinaus hauptsächlich VH-Topspin mit NI.
Holz = Korbel, VH = Fastarc G-1 2,0

Probleme mit dem Waran habe ich beim langsamen Topspin als Eröffnung. Das ist mir aber besonders wichtig, da ich hier mit NI auf RH bisher eine zu schlechte Trefferquote habe.
Hier fehlt mir beim Waran etwas der Bogen und Grip. Und beim Blocken fallen mir einige Bälle ins Netz, andere gehen drüber.

Vor längerem habe ich auch schon mal den Bty Challenger 1,7 (zu langsam) und Adidas Blaze Spin 1,8 (zu hart) getestet.

Wollte evtl. noch den normalen Blowfish in 2,0 probieren und dann über einen Umstieg auf KN entscheiden.
Kann jemand von euch den Waran mit dem normalen Blowfish in 2,0 vergleichen? Sind Tempo und Katapult etwa gleich und Griffigkeit und Ballabsprung beim Blowfish höher?

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 11. März 2018, 20:35 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1475
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
rhknoppe hat geschrieben:
Probleme mit dem Waran habe ich beim langsamen Topspin als Eröffnung.

Dafür sind KN nicht gemacht und der Waran schon gar nicht. Ist eigentlich DIE Schußnoppe par excellence.
Kenne trotzdem jemand, der sowas ähnliches zur Eröffnung spielt. Mit ner kurzen RH Bewegung, ist aber nicht sehr gefährlich. Der Spieler hat ca. 1650 TTR, ist Allrounder und kommt vom Waran. Seine Noppe heute: Dr. Neubauer Tornado Ultra in 2,0.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Koku 119II, Summer 3C
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Adler II, Tiger


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 11. März 2018, 21:38 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 31. Dezember 2008, 15:51
Beiträge: 259
Spielklasse: Kreisklasse
Den Blowfish habe ich irgendwann mal gespielt, kann mich aber nicht errinnern warum ich den aussortiert habe....

Eine Alternative zum Waran aus der Gattung der KKB-KN ist der Nittaku Beautry, ähnlich schnell, mit FKE, griffiger und mit höheren Ballabsprung....

... ist aber nix für mich, da ich gerade den flachen Ballabsprung des WARAN liebe...

der eben angesprochene Tornado ultra ist deutlich langsamer und nicht so dynamisch wie der Waran...

eine weitere Alternative wäre noch der Globe 889-2 mit der Version mit japan. Schwamm, hat aber keinen FKE, aber auch höheren Ballabsprung und ist langsamer als der Waran und leider oft eine unterirdische Verarbeitung der Noppen....

ach so, dann ist da noch der Summer 3C, siehe Beschreibung bei ttdd....

_________________
Schläger:
BTY VL mit Waran 1,5mm ==> VH
Var 1 : RH KoKu 110 1,0mm, AvaloxC 48 Grad
Var 2 : RH Waran 1,2mm, AvaloxC 46 Grad
Var 3 : RH Hipster 1,1mm


Schon mal gespielt:
Pluto, Degu 1 & 2, 889, 889-2,Uranus, MilliTal II, 888, Burnout, FS802-1, FS 802, FS 802-40, FS799, Diamant, KingRoc, KoKu 119II , 8228A, KoKu 110 etc


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 11. März 2018, 21:49 
Offline
Newbie

Registriert: Sonntag 11. März 2018, 14:08
Beiträge: 3
Danke für deine Antwort! Der Schuß mit dem Waran ist wirklich sehr sicher und gefährlich.

Leider muss ich mir oft die Bälle dafür erst erarbeiten und benötige dann meist einen leichten RH-Topspin auf flachen Bällen oder Flip auf kurzen Bällen.
Die sind dann vom Spin wirklich ungefährlich aber über eine gute Platzierung, vor allem parallel in VH, kann ich dann oft gut weiter angreifen.
Das klappt auch einigermaßen mit dem Waran, wenn alles optimal ist und ich zB gut hinterm Ball stehe. Das ist im Spiel nur leider nicht immer der Fall und ich habe das Gefühl, dass ich das mit einem griffigeren Belag noch besser hinbekommen würde.

Der Tornado Ultra hat, wenn ich das richtig gelesen habe, viel Effet. Sind den Tempo und Katapult mit dem Waran vergleichbar und weiß evtl. jemand was zum Blowfish?

Gruß


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 11. März 2018, 21:51 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 261
Moin rhnoppe und willkommen im Forum!

Ich spiele auch den Waran mittlerweile in 2.0 mm auf der RH. Wegen RH-TS Problemen habe ich auch mal andere KN ausprobiert und bin dann zum Waran zurück gekehrt.
Der TS geht auch mit Waran, musste ich aber lange am Roboter und danach im Spiel üben. Der TS ist aber nicht langsam sondern die Bewegung ist schnell. Der Ball hat auch weniger Rotation als mit NI. Der TS dient dazu ins offene Spiel zu kommen. Der zweite Ball sollte dann gekontert oder geschossen werden.

Der Blowfish hat ein weicheres und griffigeres OG und der Schwamm ist katapultiger. TS gingen damit besser aber es gingen auch viele Bälle hinten raus. Den Belag fand ich auch etwas schnittanfälliger.

Du kannst also gerne auch den Blowfish testen, wäre vielleicht etwas für Dich. Der Nittaku Beautry ist auch sehr gut dafür. Mir aber ebenfalls zu schnell.

Ich mag halt das etwas härtere OG des Waran. Noppen-TS braucht etwas Zeit, ist dann aber sehr gut spielbar.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 11. März 2018, 22:17 
Offline
Newbie

Registriert: Sonntag 11. März 2018, 14:08
Beiträge: 3
Moin rookie!

Der Waran ist schon wirklich gut. Viele Schläge klappen bei mir als NI-Umsteiger auf Anhieb richtig gut. Manchmal ist man immer auf der Suche nach etwas besserem Material und weiß das vorhandene nicht zu schätzen.

Wenn der Blowfish mehr Katapult hat, ist das für mich eher ein Nachteil, weil gerade den leichten, linearen Katapult finde ich beim Waran super.

@nordnoppe: Nittaku Beautry hatte ich noch nicht auf dem Schirm. Ich finde auch den Nittaku Fastarc G-1 auf VH klasse, vor allem, weil der einen schönen gut beherrschbaren Katapult hat.

Danke für eure Tipps!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 11. März 2018, 22:45 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 6. Februar 2009, 10:52
Beiträge: 758
Verein: TTC Rottweil
TS mit dem Waran sollte die Ausnahme sein.

was ich nur jedem raten kann: trainiert Unterschnitt-Bälle anzukontern oder gleich mit Schlagspin zu beantworten. Alles war nur ansatzweise halbhoch kommt, am Besten sogar direkt schießen. Am höchsten Punkt den Ball frontal treffen. Gegebenfalls Bewegung leicht nach oben, aber viel mehr nach vorne ausführen.

_________________
TTR: 1735 (22.04.18) ,TTR-Max.: 1748 (03/18), Landesklasse TTVWH

Holz: 5 ply t.h.c.b. "Rosewood"
VH: SpinLord Waran 2.0
RH: SpinLord Waran 1.5

http://www.ttc-rottweil.de


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 11. März 2018, 23:20 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 30. August 2006, 13:16
Beiträge: 491
TTR-Wert: 1589
bin jetzt vom Waran auf den MSP Firestorm umgestiegen.
Macht alles ein bisschen besser als der Waran.

_________________
TSP Classic Defence
Firestorm 1,8
Wobbler OX


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 12. März 2018, 08:16 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1475
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
@2xKN
Absolut ! Speziell auf der RH ist der geschlagene TS als US Eröffnung ein guter Kompromiß zwischen Kontrolle und Durchschlagskraft.
Leider versucht die Werbeprosa die modernen KN als 1:1 NI Ersatz hinzustellen. Quasi "Transgender" ;-) Was sie aber zum Glück nicht sind.
Macht wenig Sinn einen Belag zu wählen, der im Bereich wichtiger Schläge seine Defizite hat.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Koku 119II, Summer 3C
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Adler II, Tiger


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 12. März 2018, 10:03 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 261
Hallo rhnoppe!

Die hier genannten Alternativen finde ich auch gut.

Beautry
Blowfish
Firestorm
Flarestorm II

könnten auch passen. Nur der Summer 3C fällt etwas heraus. Der hat keinen FKE, Noppen-TS geht zwar etwas besser aber nach vorne kommt da weniger. Du scheinst aber etwas FKE zu brauchen, ansonsten wäre Waran in 2.0 mm auch nichts für Dich.

Mir ist noch eingefallen, dass der TS mit dem Waran besser wird, wenn der FKE langsam nach lässt. Der Belag ist dann (für mich) noch besser zu kontrollieren und man hat ein besseres Gefühl für den Schwamm. Wenn Du nach ein paar Monaten auch dieses Gefühl für den Belag hast, dann kannst Du bei vielen Bällen "den Belag machen lassen", auch wenn Du nicht optimal stehst.
Also, den Belag nicht weg werfen, sondern nach Deiner Testorgie wieder aufkleben. Es wird sich lohnen! : )
Und - der gedrückte Block auf weiche, spinnige TS ist ein Traum. Du denkst spontan, das war jetzt ein scheiß Ball, viel zu harmlos, aber aus irgend einem Grund machen die Gegner sehr viele Fehler darauf.

@2xKN: Das Ankontern trainiere ich auch gerade. Da kommen fiese Bälle raus. Finde ich besser als Noppen-TS. Kann ich auch besser plazieren. Man muss sich nur trauen...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de