Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 22. Oktober 2018, 04:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Andro Shifter
BeitragVerfasst: Freitag 18. Mai 2018, 07:58 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 21. Juli 2017, 19:06
Beiträge: 71
Spielklasse: Kreisliga
TTR-Wert: 1490
Ok,

vielleicht ist das eine komische Frage, aber gibt eine kurze Noppe, die sich charakterlich ähnlich spielt wie der Andro Shifter. Ich habe ihn gestern mal in 1.7mm auf der RH probiert und hatte ein super Gefühl bei Konter/Block/Schuss. Eigentlich ja die Paradedisziplinen von kurzen Noppen. Topspin spiele ich mit der RH sehr selten. Der einzige Nachteil war, dass er relativ ungefährlich ist. Wenn ich mit KN blocke/schieße ist die Chance groß, dass der Ball des Gegners im Netz landet. Der Shifter bereitet da absolut keine Schwierigkeiten.
Eine KN-Alternative mit ähnlichem Spielgefühl plus den typischen KN-Störfaktor wäre super.
Kann da jemand etwas empfehlen?

Danke im Voraus :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro Shifter
BeitragVerfasst: Freitag 18. Mai 2018, 08:32 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 26. Januar 2017, 22:41
Beiträge: 176
TTR-Wert: 1650
Ich glaube die Bälle landen mit KN im Netz, weil du deine Technik nicht anpasst. Mit KN muss du das Schlägerblatt etwas weiter öffnen als mit NI. Dann landen die auch nicht mehr im Netzt.

Zu deiner Frage: eine KN, die dem Shifter sehr ähnlich ist sollte sehr griffig sein. Ein Kollege hatte mal einen Armstrong Attack 3, der sehr griffig und NI ähnlich war. Was man hier im Forum so liest, könnte der Spinlord Degu etwas für dich sein. Aber bedenke, eine sehr griffige KN bietet auch einen eher geringeren Störeffekt. Wenn du da mehr willst, solltest du eine gefährlichere KN spielen, wie den Killer. Aber da sind Technikanpassungen zwingend nötig. Die dauern vermutlich auch ein wenig.

_________________
VH: Dr.Neubauer Killer PRO 1,8mm
Holz: andro Super Core Cell Off
RH: andro Hexer HD 1,7mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro Shifter
BeitragVerfasst: Freitag 18. Mai 2018, 08:37 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 21. Juli 2017, 19:06
Beiträge: 71
Spielklasse: Kreisliga
TTR-Wert: 1490
Da haben wir uns falsch verstanden. Der Gegner schlägt den Ball bei meinem Konter/Schuss mit KN ins Netz. Ist ja ein typisches Verhalten.

Die einzigen wirklich griffigen KN, die ich gespielt habe, ist der SSPC2. Der ja relativ langsam ist. Aber in Richtung griffige KN wird es wohl gehen.

Der Armstrong Attack 3 ist aber MLN, oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro Shifter
BeitragVerfasst: Freitag 18. Mai 2018, 10:17 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 27. Juli 2007, 22:08
Beiträge: 69
Ich habe in den letzten Monaten eininge griffige KN ausprobiert.
Mit Abstand am meisten Spin konnte ich mit dem TSP Spin Magic erzeugen. Die KN spielt sich sehr weich, lässt sich daür sehr sicher spielen. Dafür ist der Belag aber langsamer als zum Beispiel ein Andro Blowfish oder ein Firestorm.

_________________
TTM KFD Advance
VH: Andro Hexer Powersponge 1,9 mm
RH: Lion Mantlet 1.2 mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro Shifter
BeitragVerfasst: Freitag 18. Mai 2018, 10:34 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 21. Juli 2017, 19:06
Beiträge: 71
Spielklasse: Kreisliga
TTR-Wert: 1490
Wenn er sich sehr weich spielt und wahrscheinlich auch langsamer als der Shifter ist, dann sind das schon mal zwei Eigenschaften, die von diesem Belag abweichen. Ich glaube nicht, dass ich einen weichen Schwamm unbedingt bevorzuge.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro Shifter
BeitragVerfasst: Freitag 18. Mai 2018, 10:57 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 27. Juli 2007, 22:08
Beiträge: 69
Etwas weicher wird er sein, er spielt sich ähnlich wie ein Hexer Powersponge (sofern man das mag).
Langsamer als Dein Shifter wird er aber nicht sein. Ich habe das Tempo im Verhältnis mit den anderen griffigen Kurznoppen verglichen und die haben schon recht ordentliches Tempo.

_________________
TTM KFD Advance
VH: Andro Hexer Powersponge 1,9 mm
RH: Lion Mantlet 1.2 mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro Shifter
BeitragVerfasst: Freitag 18. Mai 2018, 12:22 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2012, 11:51
Beiträge: 425
Der Degu ist dem Shifter wohl am ähnlichsten.

_________________
MSP Blockbuster / Tenergy 05FX / Dragon Talon National Team


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro Shifter
BeitragVerfasst: Freitag 18. Mai 2018, 13:17 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1101
Verein: TTC Baden (CH)
Spielklasse: 3. Liga NWTTV
Wenn er weiche Schwämme nicht mag, dann wird der Degu wohl auch rausfallen...
Kenne den Shifter persönlich nicht, kann also nichts empfehlen.

_________________
Setup:
VH: Raystorm 1,7 || XIOM V1 || RH: Curl P4 1,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro Shifter
BeitragVerfasst: Freitag 18. Mai 2018, 13:51 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Freitag 21. Juni 2013, 12:11
Beiträge: 193
Spielklasse: Bezirksoberliga
TTR-Wert: 1636
Härter als Degu und sehr schnittig ist der Waran.

_________________
Ein KI, die den Turing-Test besteht, könnte auch absichtlich durchfallen.

Friendship 563-1 1,8mm
TSP Reflex Award off, gerade
Spinlord Waran 2,0mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Andro Shifter
BeitragVerfasst: Freitag 18. Mai 2018, 22:01 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1572
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Der Shifter ist quasi ein Sriver clon. Also da gibt es M.E. keine passende KN. Alle griffigen, klassischen KN sind eher weich.
Zumindest der Schwamm, wegen des Grips. Dadurch ist der Abtaucheffekt gering. Dazu braucht es eine eher ungriffige KN, die aber eine andere Technik verlangt. Falls du die Sommerpause nutzen möchtest, um eine rel. störige KN einzuschleifen
schau dir mal den FS 802-1 an. Könnte vom Tempo / Härte her zum Shifter passen.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Summer 3C, Koku 119II, Gewo Target Air Tec
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Tiger, Adler II


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de