Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 15. Juli 2019, 21:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Noppen für ABS Ball
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. Mai 2019, 10:14 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 5911
Neppomuk hat geschrieben:
... Wie soll man damit z.B. Drall in die Services kriegen ?


Generell immer weniger Drall als mit NI egal ob griffige KN oder mindergriffige. Das wird z.T. kompensiert durch das andere Flugverhalten des Balles aber eben nur zum Teil.

Bei den ungriffigen KN muss man beim Aufschlag den Ball nicht "streicheln", sondern fest in den Ball gehen. Dann erhält man einigen US. Für VH-KN/RH-LN ist das aber dennoch das größte Manko dieses Systems.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Noppen für ABS Ball
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. Mai 2019, 21:43 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 538
Heute ging es weiter mit der KN. Nach ein paar YouTube Videos habe ich mal ein sehr schnelles Balsaholz genommen, das habe ich bisher überhaupt nicht gemocht. VH Waran 2,0 mm. RH Stachelfeuer ox (alles Reste).
Nach kurzer Eingewöhnung ging das sogar besser. Die LN war viel gefährlicher, weil schneller und schön flach. Der Waran war auch besser. Ich konnte sehr sicher meine Konterangriffe machen und der Ball war schnell, flach und nahezu schnittlos. Habe wieder alles gewonnen, musste mich nicht verausgaben und habe auch keine Rückenschmerzen! Das teste ich jetzt ernsthaft weiter. Auch wenn mir das Spielsystem nicht so gut gefällt wie die Power-TS aber das ist so schön erfolgreich und gleichzeitig Kraft sparend.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Noppen für ABS Ball
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Mai 2019, 09:49 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 538
Ich habe aber noch eine Frage an die Doppelnopper:
Wie gleicht Ihr den fehlenden Spin aus? Speziell bei eigenen Aufschlägen weiß ich jetzt nicht was effektiv ist. Schnelle Rollaufschläge mit Waran sind gut aber ich möchte ja auch variieren.
Ich wäre für Ideen sehr dankbar.


Zuletzt geändert von rookie am Donnerstag 30. Mai 2019, 10:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Noppen für ABS Ball
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Mai 2019, 10:18 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1262
Verein: TTC Baden (CH)
Spielklasse: 3. Liga NWTTV
Tomahawk (am besten 2 Varianten), Pur Sidespin, heftig US mit Handgelenk (die wenigsten können die in meiner Liga anziehen, versuchen es aber immer wieder...), mal leer, dann wieder LN reinstreuen, etc... Die Möglichkeiten sind vielfältig, fast wie Ni, wenn die KN schön griffig ist. Viele unterschätzen anfangs den Spin, sodass es es gleich immer paar Bonuspunkte gibt...

_________________
Setup:
VH: Blowfish 1.8 || BTY Grubba Carbon All+ || RH1: Feint long 2 0.5 oder RH2: Super Stop 1.5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Noppen für ABS Ball
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Mai 2019, 14:19 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 6. Februar 2009, 10:52
Beiträge: 804
Verein: TTC Rottweil
rookie hat geschrieben:
Ich habe aber noch eine Frage an die Doppelnopper:
Wie gleicht Ihr den fehlenden Spin aus? Speziell bei eigenen Aufschlägen weiß ich jetzt nicht was effektiv ist. Schnelle Rollaufschläge mit Waran sind gut aber ich möchte ja auch variieren.
Ich wäre für Ideen sehr dankbar.


Ich mach im Prinzip alle denkbaren Aufschläge, am besten sind allerdings Unterschnitt oder Überschnittaufschläge mit einem gewissen Sidespin-Anteil. Immer wieder, gerade wenn es knapp wird, bringe ich einen ganz langen Aufschlag. Diesen dann auch mal überraschend ohne Schnitt.

Nur: Ich spiele seit Jahren den Waran, auf einem Balsa-Holz bekam aber auch ich kaum Rotation in den Aufschlag. Generell kam ich nie mit der Kombi Balsa/KN klar, da sie mich vieler Aufschlagvarianten beraubte. Teilweise hatte ich sogar das Gefühl, dass ich mit meinem härteren Vollholz und KN mehr reinbrachte als mit Balsa + NI (auch schon getestet).

_________________
TTR: 1710 (05/19) ,TTR-Max.: 1748 (03/18)

19/20: Landesliga TTVWH, Pos. 4

Holz: t.h.c.b. "Rosewood 5"
VH: SpinLord Waran 2.0
RH: SpinLord Waran 2.0

http://www.ttc-rottweil.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Noppen für ABS Ball
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Mai 2019, 16:32 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Freitag 21. Juni 2013, 12:11
Beiträge: 225
Spielklasse: Bezirksoberliga
TTR-Wert: 1656
Moin,

ich versuche möglichst viel zu variieren, wobei meine Aufschläge tendenziell möglichst lang und schnell sind.
Damit will ich gleich ins offene Spiel kommen. Variationen mit Seit- und Unterschnitt sind da natürlich dabei.
Ich habe das Gefühl, dass ich mit einem hohen Ballwurf unangenehmere Aufschläge hinkriege.
Mein Hauptaufschlag ist ein Kickaufschlag mit der RH diagonal. Den treffe ich mit horizontalem Schläger, der Ball kommt schnell und flach ohne Schnitt, bzw. manchmal auch mit etwas Unterschnitt.
Haben viele Probleme mit. Häufig bekomme ich einen Ball, den ich gut verwerten kann.
Aus der gleichen Bewegung mache ich auch einen sehr kurzen Aufschlag (tendenziell am Satzende), der mir auch oft den (direkten) Punkt bringt, weil der mit KN sehr kurz und leer gespielt werden kann.

Kurze US- und Seitschnittaufschläge werden auch von Gegnern öfter unterschätzt. In der Beziehung ist der Waran gut.

Grüße Claus

_________________
Ein KI, die den Turing-Test besteht, könnte auch absichtlich durchfallen.

Spinlord Waran 2,0mm
TSP Reflex Award 50 off, gerade
Spinlord Waran 2,0mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Noppen für ABS Ball
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. Mai 2019, 20:12 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 21. April 2014, 17:41
Beiträge: 1307
@Rookie: Als Doppelnoppler fühle ich mich da gleich angesprochen :mrgreen:
Wie Kurznoppe schon sagt, ein langer schneller leerer Aufschlag ist ein gutes Rezept um schnell ins Spiel zu kommen. Bzw. haben hiermit immer noch sehr viele Spieler Troubles.
PS: Balsa/KN ist auch nicht meins. Ganz klare Empfehlung Carbonholz!
Claus Rezept, mit kurzen Aufschlägen ist auch ok, da wirklich oft von Gegner unterschätzt. Habe früher auch Waran gespielt, jetzt schon 1 Jahr Firestorm.
Cogitos Tip mit Explosion von Neubauer würde mich auch eventuell reizen :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Noppen für ABS Ball
BeitragVerfasst: Freitag 31. Mai 2019, 09:39 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 538
Ich danke Euch. Die Anregungen werde ich jetzt umsetzen. Das variable Aufschlagspiel ist wohl das Wichtigste. Weil ja fast immer etwas weniger Spin im Ball ist als mit NI, muss der Gegner stets ein wenig überrascht werden.

Na, da hat sich für mich ein schönes Zufallsprojekt eröffnet. : )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Noppen für ABS Ball
BeitragVerfasst: Freitag 31. Mai 2019, 10:02 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1780
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2020
Ich würde zu schnellen, schwierig zu sehenden Aufschlägen raten, der Schnitt bleibt schließlich am Ende des Tages deutlich geringer als bei NI, daher ist die Täuschung um so wichtiger.
Ein super Video ist zB das, zwar mit NI, aber genauso geht es auch mit KN:
https://youtu.be/eCunx7okauI

Genauso gibt es hier ein Video zum anderen Aufschlag den ich empfehlen würde: sehr lang und sehr schnell :-)

Der Channel ist generell klasse, vor allem wenn der "Dicke" mit dabei ist.

_________________
- Dr. Neubauer Matador/Bloodhound
- T05
- ABS 2.1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kurze Noppen für ABS Ball
BeitragVerfasst: Samstag 1. Juni 2019, 13:19 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 538
Hallo!
Das war jetzt die insgesamt vierte Einheit mit KN auf der VH und es bleibt sehr gut. Hatte erwartet, dass nach der Anfangseuphorie der Absturz kommt. Bisher noch nicht!
Als beste Kombi hat sich für meinen KN-Stil heraus gestellt:

Holz: Yinhe T-11 Plus
VH: Waran 2,0 mm
RH: Stachelfeuer ox

Damit kann ich sehr gut spielen. auch fieser Block und Angriff mit der LN geht sehr einfach.
Echt komisch, das Holz fand ich immer gruselig mit NI. Mit KN und LN ox ist das Holz aber wirklich gut. Natürlich muss man Balsa grundsätzlich mögen.
Besonders überrascht bin ich, dass der Stachelfeuer ox so gut funktioniert. Ich hatte gedacht, dass die Bälle alle hinten raus gehen. Ist aber nicht so. Das Holz bremst irgendwie ein. Keine Ahnung wie dieser Balsa-Prügel das macht aber er macht es.
Nächste Woche geht es gegen die richtig guten Spieler. Dann werde ich wahrscheinlich als geprügelter Hund von meinen Erfahrungen berichten : )


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de