Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 21. November 2019, 05:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: China KN für VH
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Oktober 2019, 13:42 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 655
Spielklasse: Kreisklasse
TTR-Wert: 1503
Moin!

Wieder etwas für die KN-Spezialisten hier!
Ich suche eine preisgünstige KN (ggf. aus China) für die VH, mit der ich sicher auf US eröffnen kann und danach sicher ein BKS-Spiel aufziehen kann.
Versucht habe ich den Waran in 2,0 mm. Eröffnung geht einigermaßen, da stört mich aber der Katapulteffekt und die flache Flugkurve des Balles. Waran II war mir auch noch zu viel Katapult, war aber schon besser. Mit Summer 3C ging die Eröffnung gut, mit dem Belag hatte ich aber ein schlechtes Gesamtgefühl, das war irgendwie unsicher. Der Koku 119 II in 1.8 mm war auch nichts für mich auf der VH.
Ich vermute, dass ich eine sehr direkte KN brauche, die zumindest so griffig ist, dass ich den Eröffnungs-TS sicher spielen kann. Ohne viel Katapult.
Wäre vielleicht der FS 802 oder der FS 799 in 2.0 mm dafür zu gebrauchen?
Es soll eine günstige KN werden. Deshalb gerne aus der China-Ecke.

Meine Testkombi:
Holz: Donic Appelgren Allplay
RH: Palio CK 531a ox
VH: ???


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China KN für VH
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Oktober 2019, 14:55 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 23. September 2010, 21:38
Beiträge: 18
Verein: Braunschweig
Lies mal den Thread, den ich eben gestartet habe, da beschreibe ich den 802. Er spielt sich ziemlich anders als die von dir genannten Beläge. Der 799 ist etwas langsamer und kontrollierter.

http://www.noppen-test.de/forum/viewtopic.php?f=5&t=38047


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China KN für VH
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Oktober 2019, 15:09 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 31. Dezember 2008, 15:51
Beiträge: 304
Spielklasse: Kreisklasse
wenn die KN kurz-konisch-breit sein soll, dann versuch es mal mit dem Sanwei Ghost, ist günstig und sollte deine Anforderungen erfüllen. Hinweis leicht selektieren lassen , im BTY-Format hatte ich zwischen 32g und 45g alles !!! Bei den schweren ist der Schwamm meist auch deutlich härter.

Die 802 oder 799 sind schon klassisch chinesisch.....

_________________
Schläger1
BTY VL mit Waran 1,5mm ==> VH
Var 1 : RH 388C1 1,3mm
Var 2 : RH DF 820A mit RS 1.0
Var 3 : RH KingRoc mit HRS 1.0
Schläger 2
BTY Keyshot Light
VH Waran 1.0 FS ReactorSponge // RH DF 820A m. HRS 1.0

Schon mal gespielt:
Pluto, Degu 1 & 2, 889, 889-2,Uranus, MilliTal II, 888, Burnout, FS802-1, FS 802, FS 802-40, FS799, Diamant, KingRoc, KoKu 119II , 8228A, KoKu 110 etc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China KN für VH
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Oktober 2019, 15:21 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 27. Januar 2016, 09:57
Beiträge: 655
Spielklasse: Kreisklasse
TTR-Wert: 1503
Danke!
Hat der Sanwei Ghost FKE? Falls ja, sollte der sehr dezent sein. Ist das bei dem Belag so? Dann werde ich den mal testen.

Ich habe nochmal über meine bisherigen Ergebnisse nach gedacht. Die KN sollte folgende Kriterien erfüllen:
OG: Mittelhart-hart und griffig
Schwamm: Mittelhart, elastisch, keinen FKE (oder nur sehr wenig)
Schwammdicke: ca. 2.0 mm

Könnte der Flying Dragon Premium auch die Kriterien erfüllen oder hat der schon zu viel FKE?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China KN für VH
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Oktober 2019, 16:12 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 31. Dezember 2008, 15:51
Beiträge: 304
Spielklasse: Kreisklasse
... der Ghost hat nur wenig FKE....

_________________
Schläger1
BTY VL mit Waran 1,5mm ==> VH
Var 1 : RH 388C1 1,3mm
Var 2 : RH DF 820A mit RS 1.0
Var 3 : RH KingRoc mit HRS 1.0
Schläger 2
BTY Keyshot Light
VH Waran 1.0 FS ReactorSponge // RH DF 820A m. HRS 1.0

Schon mal gespielt:
Pluto, Degu 1 & 2, 889, 889-2,Uranus, MilliTal II, 888, Burnout, FS802-1, FS 802, FS 802-40, FS799, Diamant, KingRoc, KoKu 119II , 8228A, KoKu 110 etc


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China KN für VH
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Oktober 2019, 16:16 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 6. Februar 2009, 10:52
Beiträge: 826
Verein: TTC Rottweil
Friendship 802-40 Mystery.

Gibt es nur mit 2,2 mm Schwamm, fühlt sich aber nicht indirekt an und Gewicht ist recht leicht, maximal so schwer wie Waran 2,0 mm.

_________________
TTR: 1705 (10/19) ,TTR-Max.: 1748 (03/18)

19/20: Landesliga TTVWH, Pos. 4

aktuell:
Holz: t.h.c.b. "Rosewood 5"
VH: SpinLord Waran 2.0
RH: SpinLord Waran 1.8

http://www.ttc-rottweil.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China KN für VH
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Oktober 2019, 19:45 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1949
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Spielstil (und Ranzen): ähnl. Karakasevic
..ich hätte da noch einen 802-40 in 1,5 rumliegen :ugly: Im Ernst, auf der VH fand ich den gar nicht so übel. Aber VH KN ist nicht mein Ding.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Koku 119II, Spinlord Adler II, Tiger
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Tiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China KN für VH
BeitragVerfasst: Donnerstag 3. Oktober 2019, 19:48 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 6. Februar 2009, 10:52
Beiträge: 826
Verein: TTC Rottweil
Neppomuk hat geschrieben:
..ich hätte da noch einen 802-40 in 1,5 rumliegen :ugly: Im Ernst, auf der VH fand ich den gar nicht so übel. Aber VH KN ist nicht mein Ding.


Mit dem Originalschwamm und in der Stärke eine Schnecke, wenn man damit auf VH angreifen möchte :mrgreen:

Unabhängig von meiner Empfehlung hätte ich aber auch einen mit dem Mystery-Schwamm und schwarzem Obergummi abzugeben, nur einmal gespielt.. :roll:

_________________
TTR: 1705 (10/19) ,TTR-Max.: 1748 (03/18)

19/20: Landesliga TTVWH, Pos. 4

aktuell:
Holz: t.h.c.b. "Rosewood 5"
VH: SpinLord Waran 2.0
RH: SpinLord Waran 1.8

http://www.ttc-rottweil.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China KN für VH
BeitragVerfasst: Freitag 4. Oktober 2019, 09:04 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 6. November 2011, 23:47
Beiträge: 207
Verein: TTC Eppertshausen
Friendship 802-40, ab 1,5 mm Schwamm, auch in der normalen Version, wäre mein Tipp für eine günstige VH-Kurznoppe. Ist etwas griffiger, ohne FKE und taugt auch für VH-Eröffung auf US. Hat sich bei einem ehemaligen Mannschaftskameraden, der mit der VH keinen NI-Topspin ziehen kann, bestens bewährt.
Ich verweise dazu auf die Beschreibung von ttdd, die trifft ziemlich gut zu.

_________________
zurück zur Noppe mit: Nittaku Fastarc G1 1,8|Nittaku Resist II|Spike P1 0,5
Im Test: Tibhar Genius 1,8|Victas Koji Matsushita|Spike P1 0,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: China KN für VH
BeitragVerfasst: Freitag 4. Oktober 2019, 09:13 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1949
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Spielstil (und Ranzen): ähnl. Karakasevic
@ES Danke ! Ich fand den 802-40 auf der VH nicht sooo langsam. Klar, 2xKN spielt ein paar Hundert TTR höher.
@Rookie, wenn du ihn haben willst: PN. Für´n 5er. Versand geht auf mich.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Koku 119II, Spinlord Adler II, Tiger
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Tiger


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de