Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 25. Juni 2017, 08:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 104 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: TSP Spectol!
BeitragVerfasst: Dienstag 6. Dezember 2016, 21:26 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 09:34
Beiträge: 66
keiner da, der meine beiden Fragen beantworten kann? ;-)

Und weil es so schön ist: der wohl recht harte Spectol müsste sich doch mit einem Holz mit relativ weichem Anschlag wie dem Avalox P700 gut/harmonisch spielen lassen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TSP Spectol!
BeitragVerfasst: Dienstag 6. Dezember 2016, 23:03 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Freitag 3. September 2010, 15:32
Beiträge: 45
Ja spielt sich super auf dem Avalox P 700, hab ich selbst ne Zeit gespielt.

Hab den 21, den normalen und den Speed gespielt. Mir hat der Speed am besten auf dem Avalox gefallen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TSP Spectol!
BeitragVerfasst: Samstag 17. Dezember 2016, 10:26 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 2. Dezember 2016, 09:34
Beiträge: 66
Ich schon wieder...
Habe den Spectol nun zwei mal im Training auf dem P700 gespielt (1,8mm).
Irgendwie scheint mir die Kombination etwas zu unberechenbar. Kurz-kurz ist super, aber sobald man ein bisschen Gas gibt explodiert die Kombi förmlich und die gute Kontrolle ist dahin. Denke, derBelag könnte ruhig etwas weniger Eigenleben/Dynamik haben.
Wäre der Spectol in 1,5mm was oder eher auf ne klassische China-Noppe a la FS 799 oder 802-1 setzen?
Spielsystem ist Blick-Konter-Schuss.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: TSP Spectol!
BeitragVerfasst: Samstag 17. Dezember 2016, 17:06 
Offline
Master
Master

Registriert: Dienstag 15. Juli 2008, 11:50
Beiträge: 1077
Mittlerweile spiele ich den normalen spectol in rot max auf einem verkleinerten lackierten tsp balsa 2,5. Auf der anderen seite ox noppen (donic piranja fd). Der spectol macht richtig spass. Ich drehe viel und und ob rückhand oder vorhand, mit dem spectol lässt sich wunderbar durckvoll und sehr sicher spielen.

_________________
dieses forum ist wie ein auto... nennt mich fluxkompensator


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 104 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de