Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 22. September 2018, 02:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Juli 2018, 07:03 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1675
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2020
@Ed: Ich kann das nicht so gut beurteilen, ich kenne nur noch einen anderen Glanti Akteur, der Regelmäßig um 2000 hat. Und der spielt einen Super Anti glaube ich.
Ein Spieler mit um die 1800 gg den ich letztes jahr mal gespielt habe, hatte einen Serien Buffalo.

Ob der Erklärungsversuch mit der kurzen Ballkontaktzeit stimmt...ich glaube ich. Ich hatte Anfang des Jahres und auch noch mal vor 2 Monaten jeweils einen ABS mit anderem Schwamm (einen in 1,8, einen in 2,11), die waren so hart wie Küchenkacheln.
Die SU war ok, aber schlechter als beim ABS. Aber der Ballabsprung war unfassbar flach. Nur leider auch völlig grade und ausrechenbar.
Ich bin reltiv sicher, wenn man einen ganz dünnen 0,6mm gebrannten Schwamm nehmen würde auf einem ABS Obergummi, wäre der Ballabsprung ebenfalls extrem flach. Aber die anderen Parameter...

Aber die Fragestellung finde ich ja total gut: Warum ist ein 2,1er Schwamm besser als ein 1,8er Schwamm mit ABS Ball. Früher hätte ich immer gesagt, dass der dünne Schwamm (ich habe ja Jahrelang 1,2, dann 1,5mm gespielt) Vorteile beim Absrpung und der SU hat.

_________________
- Dr. Neubauer Matador/Bloodhound
- T05
- ABS 2.1


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Juli 2018, 07:41 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 29. März 2018, 16:18
Beiträge: 51
Verein: TSV 1875 Höchst/Odw
Spielklasse: Bezirksoberliga (Hessen)
TTR-Wert: 1800
Ich warte noch auf eine Antwort vom Doc bzgl meiner Nachfrage zu einem 2,4mm A-B-S.
Dadurch kommt bei mir die Hoffnung auf, dass auch die schnellen Hölzer kurze Blocks generieren können.

_________________
BTY Mizutani SZLC / Dr. Neubauer A-B-S 2,1mm / Tibhar MX-P 2,0mm
Dr. Neubauer Matador Texa / Dr. Neubauer A-B-S 2,1mm rosa / Tibhar MX-P 2,0mm
BTY Mizutani SZLC / Dr. Neubauer A-B-S grün / Tibhar MX-P 2,0mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Juli 2018, 08:17 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 985
TTR-Wert: 1977
Hast Du mal nachgemessen wie dick der ABS ist?
2,4mm wäre natürlich auch interessant. Muss sich aber für den DOC natürlich auch betriebswirtschaftlich lohnen. Produktion anpassen, Qualität etc...

_________________
ALEA IACTA EST


MSP TROUBLE
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: ABS 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Juli 2018, 08:27 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 29. März 2018, 16:18
Beiträge: 51
Verein: TSV 1875 Höchst/Odw
Spielklasse: Bezirksoberliga (Hessen)
TTR-Wert: 1800
Meiner Messung nach (mit einem alten Schullineal) sind da locker noch 0,8 - 1,0 mm Spielraum, tendenz nach oben. Also die 0,3mm wären da auf jeden Fall drin.
Keine Ahnung wie sehr das einne mehraufwand an Produktion bedeuten würde.
Dafür kann er ja dann den 1,2er Schwamm wegfallen lassen.

Vielleicht hat ihm Simon auch schon die Idee gemacht, schließlich würde das sein Mizutani SZLC auch nochmal in Sachen kurze Blockbälle verstärken.

_________________
BTY Mizutani SZLC / Dr. Neubauer A-B-S 2,1mm / Tibhar MX-P 2,0mm
Dr. Neubauer Matador Texa / Dr. Neubauer A-B-S 2,1mm rosa / Tibhar MX-P 2,0mm
BTY Mizutani SZLC / Dr. Neubauer A-B-S grün / Tibhar MX-P 2,0mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Juli 2018, 10:01 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 1947
@Maik:

Die Ballkontaktzeit ist sehr lang. Daher kann man auch so gut druckschupfen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Juli 2018, 10:51 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 11. Februar 2018, 11:47
Beiträge: 70
Spielklasse: 1. Bezirksklasse
TTR-Wert: 1620
Da ich nicht gerade ein Talent im Glanti-Belag-vom-Schläger-entfernen bin, meine Frage an Euch:

Ed meinte, dass das Allplay Appelgren gut mit Glanti harmoniert. Ich habe folgende Glanits zur Auswahl: NAS 1,8, ABS 1,8, Rhino 1,8 und Beast 1,5. Meine Glantispielweise ähnlich wie Luka nur natürlich deutlich schlechter. Da wir aber in Heimspielen noch Z spielen, brauche ich am besten eine Glanti, der sich mit Z und P spielen lässt.

Bin gespannt auf eure Antworten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Juli 2018, 15:22 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. Februar 2012, 10:07
Beiträge: 865
Verein: Wyker TB
Spielklasse: Saison 2018/19: KL-NF (P-Ball Reservist) Ziel: trotz P-Ball den Spass am TT nicht verlieren
TTR-Wert: 1439
ABS oder Rhino - BEAST ist bei Deinem TTR wohl schon zu gutmütig (höherer Ballabsprung)
Musst dich halt entscheiden ob mit Beschichtung (Rhino) oder ABS.
Persönlich mag ich die beschichteten Dinger nicht. Die kann man schnell kaputt putzen ...
ferring

_________________
-- Komm auf die dunkle Seite der Macht - wir haben Kekse! --

Holz: TT-Manufaktur Hammer & Sichel
RH: MSP BEAST, 1,2 mm
VH: Kokutaku Tuple 119, 1,5 mm

Ersatzbrettchen (1): TTM Hammer und Sichel
RH: Dr. Neub. ABS, 1,2 mm
VH: SpinLord Degu II, 1,5 mm


Ersatzbrettchen (2): TT-Manufaktur Hawk
RH: Sword Scylla, OX
VH: SpinLord Degu II, 1,5 mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Juli 2018, 17:15 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 11. Februar 2018, 11:47
Beiträge: 70
Spielklasse: 1. Bezirksklasse
TTR-Wert: 1620
@ Ferring
Danke für Deine Tipps!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de