Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 23. November 2017, 08:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 308 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19 ... 31  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Was spielt Huth?
BeitragVerfasst: Sonntag 3. September 2017, 13:59 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 3. März 2009, 14:43
Beiträge: 141
Natürlich ist mit den Plastikbällen weniger drin, aber was an Spin auf mich zukommt, hängt natürlich auch ein wenig davon ab, wie ich die Jungs anspielen kann.

Die Frage ist, ob ich meinen Gegner so anspielen kann, dass er ihn hochziehen muss oder nicht. Wenn er ihn hochziehen muss, dann ist auch gut Spin drin. Wenn nicht, dann nicht.

_________________
Holz: Mizutani SZLC
VH: Butterfly "Tenergy" in 2,1 mm
Rat: Dr. Neubauer "Buffalo" in 1,8 mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was spielt Huth?
BeitragVerfasst: Sonntag 3. September 2017, 14:05 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. März 2010, 13:36
Beiträge: 659
Spielklasse: Verbandsklasse
Sehr schöne Videos und vor allem hast du die Ruhe bewahrt in allen Situationen.

Zwecks Plastikball finde ich am schlimmsten den G40 von Butterfly für uns Glattantispieler, allerdings auch viele Angriffsspieler haben ihre Probleme damit.

Was mich wirklich sehr beeindruckt hat ist diese Ruhe die du einbringst in das Spiel und vor allem schön platzierte Bälle.

_________________
Mizutani SZLC
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: Beast

Im Test:
Andro Ligna all+
VH: Tibhar MX—P max
RH: Gorilla 0,6<<< zu schnell....

***Antipower***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was spielt Huth?
BeitragVerfasst: Sonntag 3. September 2017, 15:00 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 1783
Ich habe ja selbst den Bty letzte Woche getestet.

Spin zu erzeugen ist für Angreifer technisch unheimlich schwierig.

Erstens muss man sehr aktiv vor den Ball gehen, damit er überhaupt erstmal nicht "runterfällt". Dann springt der Ball sehr hoch ab, bleibt aber gleichzeitig "stehen", was es noch schwieriger macht.

Zieht man zu tangential und passt den Winkel nicht dem Ballabsprung an, dann fliegt er über die Platte.

Am besten ging es für mich im "Harimoto-Style", sofort nach dem Aufspringen voll nach vorne.

Mit dem Anti kann man durchaus krumme Bälde erzeugen. Der Angreifer steht ja vor denselben Problemen. Man kann auch mit dem Anti extrem gut kurz abstechen.

Alles in Allem halte ich es aber mit dem Spruch von Marcel Kautz (TTR 2060, ähnliches System wie Simon) "Ohne 80% Vorhand hast du durch den Bty mindestens 100 TTR, wenn nicht mehr nur durch den Ball weniger".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was spielt Huth?
BeitragVerfasst: Sonntag 3. September 2017, 15:00 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 1783
Ich habe ja selbst den Bty letzte Woche getestet.

Spin zu erzeugen ist für Angreifer technisch unheimlich schwierig.

Erstens muss man sehr aktiv vor den Ball gehen, damit er überhaupt erstmal nicht "runterfällt". Dann springt der Ball sehr hoch ab, bleibt aber gleichzeitig "stehen", was es noch schwieriger macht.

Zieht man zu tangential und passt den Winkel nicht dem Ballabsprung an, dann fliegt er über die Platte.

Am besten ging es für mich im "Harimoto-Style", sofort nach dem Aufspringen voll nach vorne.

Mit dem Anti kann man durchaus krumme Bälde erzeugen. Der Angreifer steht ja vor denselben Problemen. Man kann auch mit dem Anti extrem gut kurz abstechen.

Alles in Allem halte ich es aber mit dem Spruch von Marcel Kautz (TTR 2060, ähnliches System wie Simon) "Ohne 80% Vorhand hast du durch den Bty mindestens 100 TTR, wenn nicht mehr nur durch den Ball weniger".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was spielt Huth?
BeitragVerfasst: Sonntag 3. September 2017, 22:59 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. März 2010, 13:36
Beiträge: 659
Spielklasse: Verbandsklasse
Hallo Simon

Kannst du evtl etwa Beschreiben welches Material deine Gegner hatten an Lange Noppen ?

_________________
Mizutani SZLC
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: Beast

Im Test:
Andro Ligna all+
VH: Tibhar MX—P max
RH: Gorilla 0,6<<< zu schnell....

***Antipower***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was spielt Huth?
BeitragVerfasst: Montag 4. September 2017, 05:45 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 3. März 2009, 14:43
Beiträge: 141
Ich hatte leider nicht darauf geachtet. Ich weiß nur, dass der junge Abwehrer eine SpinLord OX Noppe hatte. Ich habe aber nicht nachgesehen welche.

_________________
Holz: Mizutani SZLC
VH: Butterfly "Tenergy" in 2,1 mm
Rat: Dr. Neubauer "Buffalo" in 1,8 mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was spielt Huth?
BeitragVerfasst: Montag 4. September 2017, 07:50 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1848
@Ed: Genau! Mir fallen auch sehr viele Bälle ins Netz, das nervt gewaltig. Man muss sehr aktiv mit dem Glanti spielen und wie du sagst sehr früh die Bälle drücken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was spielt Huth?
BeitragVerfasst: Montag 11. September 2017, 11:12 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 3. März 2009, 14:43
Beiträge: 141
So Jungs,

am Wochenende hatten wir unser zweites Spiel und das gegen Zürich. Ich habe mich im Gegensatz zu letzter Woche nicht sehr gut gefühlt und hatte nicht gerade das beste Timing und auch keinen akzeptablen Bewegungsradius.

Bei Zürich spielten Dominik Moser (Hurricane 3 auf Vorhand) und Tobias Klee (er hat eine etwas unorthodoxe Technik, die uns immer wieder vor Probleme stellte).

Gespielt wurde mit dem Nittaku Premium.

Auf Position 3 spielte der Abwehrer Tino Wendland. Das Video gegen ihn habe ich auf seinen Wunsch hin wieder gelöscht. Das ist auch verständlich, da er sich gegen mich sehr schwer verletzt hat und das nicht auch noch online gestellt werden muss.

Die Links zu den Videos poste ich wieder hier. Der Upload dauert nur gerade ewig, so dass ich sie nachschiebe.

Gruß Simon

_________________
Holz: Mizutani SZLC
VH: Butterfly "Tenergy" in 2,1 mm
Rat: Dr. Neubauer "Buffalo" in 1,8 mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was spielt Huth?
BeitragVerfasst: Montag 11. September 2017, 11:48 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 483
TTR-Wert: 1933
Simon Huth hat geschrieben:
So Jungs,

am Wochenende hatten wir unser zweites Spiel und das gegen Zürich. Ich habe mich im Gegensatz zu letzter Woche nicht sehr gut gefühlt und hatte nicht gerade das beste Timing und auch keinen akzeptablen Bewegungsradius.

Bei Zürich spielten Dominik Moser (Hurricane 3 auf Vorhand) und Tobias Klee (er hat eine etwas unorthodoxe Technik, die uns immer wieder vor Probleme stellte).

Gespielt wurde mit dem Nittaku Premium.

Auf Position 3 spielte der Abwehrer Tino Wendland. Das Video gegen ihn habe ich auf seinen Wunsch hin wieder gelöscht. Das ist auch verständlich, da er sich gegen mich sehr schwer verletzt hat und das nicht auch noch online gestellt werden muss.

Die Links zu den Videos poste ich wieder hier. Der Upload dauert nur gerade ewig, so dass ich sie nachschiebe.

Gruß Simon


Hi Simon,

super freu mich schon drauf!
Hast Du eigentlich auch schon mal den Diabolic angetestet oder wird während der Runde nicht getestet bei Dir?

_________________
MSP Invictus
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: Diabolic 1,0mm

Für den Butterfly G40+:
Xiom Amadeus
VH: Rasanter R47 2,0mm
RH: Diabolic 1,6mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was spielt Huth?
BeitragVerfasst: Montag 11. September 2017, 11:58 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 3. September 2010, 15:32
Beiträge: 73
Hallo Simon!
Vielen Dank erst einmal, auch an die Gegner falls die mitlesen ;-) fürs Video hochladen.
Muss sagen schau deine Spiele lieber an als die internationalen!

Was mir aufgefallen ist das die Schnittumkehr nicht mehr so brachial war, dafür hatte ich das Gefühl, dass du immer nochmal eine Schippe drauflegen kannst.

Ach und wenn du mal die Seuche hast dann aber immer dicke ;-)
mfg


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 308 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19 ... 31  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de