Noppen-Test.de - Forum
http://noppen-test.de/forum/

Was spielt Huth?
http://noppen-test.de/forum/viewtopic.php?f=6&t=10596
Seite 12 von 27

Autor:  destruktivsatan [ Samstag 17. Juni 2017, 22:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Was spielt Huth?

Versuch den Text doch in mehrere kleinere Nachrichten zu splitten. Vielleicht hilft das :)

Autor:  Simon Huth [ Sonntag 18. Juni 2017, 07:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Was spielt Huth?

Kann ich noch nicht genau sagen. Training lief gut. Ich hatte das Gefühl, dass ich einen Buffalo mit weichem Anschlag, aber ohne Störeffekt-Verlust habe. Dann hatte ich Schweizer Pokalmeisterschaften Endrunde gehabt und zum ersten mal mit einer gewissen Griffigkeit in einer schwülen Halle zu kämpfen. Ehrlich gesagt, war ich mit dieser neuen und unbekannten Situation etwas überfordert. Ich hatte dann am nächsten Tag mit Neubauer telefoniert und wir kamen zu dem Ergebnis, dass das vielleicht meine Schuld war. Ich putze den Buffalo immer am Anfang mit Wasser und einem Tuch, damit der leichte Produktionsstaub weg geht. Der Rhino hat diesen Staub nicht, aber ich dachte mir, dass das ja nicht schaden kann. War wohl ein Fehlgedanke.

Autor:  Simon Huth [ Sonntag 18. Juni 2017, 07:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Was spielt Huth?

Letztendlich bin ich zuversichtlich, dass der Rhino eine gute Weiterentwicklung ist, mit dem man etwas sicherer und einfacher, bei gleichem Störeffekt, spielen kann. Die nächsten Wochen werden es zeigen und ich komme dann auf das Thema zurück. Oder es fragt mich in ein paar Wochen nochmal jemand, damit ich es nicht vergesse

Gruß Simon

Autor:  destruktivsatan [ Donnerstag 29. Juni 2017, 14:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Was spielt Huth?

Hi Simon,

schon neue Erkenntnisse Deinerseits?

Autor:  Simon Huth [ Freitag 30. Juni 2017, 17:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Was spielt Huth?

Ich habe jetzt noch ein paar mal damit gespielt.

Theoretisch komme ich bei fast allem besser zurecht als mit dem Buffalo. Praktisch habe ich noch mit einer Sache Probleme, die mich stört und da will ich noch ein wenig probieren, ob ich das in den Griff bekomme. Ich bin mir nämlich noch nicht sicher, ob das ein Problem meinerseits ist oder einfach eine Belag-Eigenschaft ist, die nicht zu mir passt.

Ich werde Ende nächster Woche noch einmal berichten.

Autor:  Pinky [ Dienstag 11. Juli 2017, 05:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Was spielt Huth?

Und Simon, nochmals neue Erkenntnisse sammeln können ?

Autor:  Simon Huth [ Freitag 14. Juli 2017, 20:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Was spielt Huth?

So, Test beendet.

Alles in allem würde ich bei der Meinung bleiben, dass der Rhino ein etwas weicherer, glatterer und sicherer Buffalo ist.

Theoretisch klappt alles ziemlich einfach und gut, wobei ich aber nicht genau sagen kann, wie es im aktiven Spiel aussieht, da ich mit dem Anti eher passiv bin.

Ich werde allerdings beim Buffalo bleiben, da ich den härteren Anschlag als angenehmer empfinde.

Gruß Simon

Autor:  Kogser [ Samstag 15. Juli 2017, 08:34 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Was spielt Huth?

Auf einem Mizutani könnte ich auch nur Mega Block und Buffalo kontrollieren. Oder Rhino mit viel Schwamm

Autor:  Pinky [ Samstag 12. August 2017, 16:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Was spielt Huth?

Simon, was genau meinst du damit, dass der Rhino ein glatterer Buffalo ist?
Hat er mehr SU?

Autor:  Simon Huth [ Sonntag 13. August 2017, 07:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Was spielt Huth?

Ich meine damit, dass wenn ich beide nebeneinander lege, ich das Gefühl habe, dass der Rhino glatter ist. Ob es einen Unterschied in der Schnittumkehr macht? Ich glaube nicht, höchstens ein klein wenig.

Gruß Simon

Seite 12 von 27 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/