Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 14. Dezember 2017, 07:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 103 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wie putzt Ihr Eure (Gl)-Antis?
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Oktober 2011, 19:36 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 17. April 2011, 10:04
Beiträge: 501
Abnehmen war nicht so gemeint. Eher aus dem Spiel nehmen. Bei deinem Ersatzschläger musst du dann hoch und heilig versichern, dass du den nie mit etwas anderem als Wasser reinigst. :cry:

_________________
Piet Eigenbau / VH Tibhar Evolution MX-P / RH Joola Timeless
Spielsystem: VH Tischnaher Angreifer, RH Spinparasit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie putzt Ihr Eure (Gl)-Antis?
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Oktober 2011, 07:21 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 7. Juli 2007, 17:06
Beiträge: 378
genau Fuji, das hatte ich gemeint; der Gegner, wenn er dann mit seinem Ersatzschläger spielen muss, ist dann so genervt, dass er eh schon verloren hat ...

_________________
Holz: Butterfly super ZLC
VH: TSP Super Spinpips o.5
RH:Dr.Neubauer Rhino 1.5

Reserve:
Holz: Senkakujo Airbag II
VH: Andr Blowfish+ 2.0
RH: Dr.Neubauer Rhino 1.5


die größte Leistung besteht darin, nicht andere, sondern sich selbst zu übertreffen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie putzt Ihr Eure (Gl)-Antis?
BeitragVerfasst: Samstag 19. November 2011, 11:35 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 17. April 2011, 10:04
Beiträge: 501
Ich habe mal ein wenig herumprobiert. Der Nightmare lässt sich vor dem Spiel säubern, ohne dass Rückstände stören - vorausgesetzt man reibt gut trocken. Amy und ganz besonders Joola Timeless erlauben dies nicht. Insbesondere bei letzterem bleiben Rückstande in den Vertiefungen, die sich immer wieder auf den Ball übertragen.

_________________
Piet Eigenbau / VH Tibhar Evolution MX-P / RH Joola Timeless
Spielsystem: VH Tischnaher Angreifer, RH Spinparasit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie putzt Ihr Eure (Gl)-Antis?
BeitragVerfasst: Sonntag 4. Dezember 2011, 15:25 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 29. November 2010, 17:11
Beiträge: 725
Ich will mein Nittaku Best Anti reinigen, er soll aber nicht glatt werden. Kann ich da den Armor All benutzenoder macht es den Anti nur glatter, wie wärs mit wasser ??

_________________
FiberTec Classic ST
Vega Pro 1.8
Buffalo 1.2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie putzt Ihr Eure (Gl)-Antis?
BeitragVerfasst: Montag 5. Dezember 2011, 12:18 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2006, 00:03
Beiträge: 1266
Verein: SG DILLENBURG
karnop hat geschrieben:
Ich will mein Nittaku Best Anti reinigen, er soll aber nicht glatt werden. Kann ich da den Armor All benutzenoder macht es den Anti nur glatter, wie wärs mit wasser ??


finde es unfair einen griffigen anti glatt zu reinigen.bei glantis
muss ich mit dem amor reinigen,sonst kann ich den belag nach 8 wochen wechseln.
ein normaler anti muss gar nie gereinigt werden.
mit armor machst du deinen anti glatt.das ist verboten und unfair.mit
wasser ja.bringt dir aber nichts.

_________________
Holz:Piet Bak-B12
VH:Globe-e-version.1.8mm in schwarz
RH:neubauer ABS in 1.2mm in Rot.
wen GLATTE LANGE NOPPEN wieder erlaubt werden,werde ich sie wieder spielen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie putzt Ihr Eure (Gl)-Antis?
BeitragVerfasst: Montag 5. Dezember 2011, 12:55 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 17. April 2011, 10:04
Beiträge: 501
So wie ich die Frage verstanden habe, will er ihn ja gerade nicht glatt bekommen. Ansonsten stimme ich aber zu: Reinigen bringt bei klassischen Antis wenig. Andererseits kann natürlich eine Verschmutzung (Öl, Fett, ..) auf den Belag gekommen sein, dann muss er ihn irgendwie sauber bekommen und dafür genügt meist Wasser nicht. Hierzu würde ich einen standardgemäßen Belagreiniger für NI nehmen, der verändert die Eigenschaften am wenigsten.

_________________
Piet Eigenbau / VH Tibhar Evolution MX-P / RH Joola Timeless
Spielsystem: VH Tischnaher Angreifer, RH Spinparasit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie putzt Ihr Eure (Gl)-Antis?
BeitragVerfasst: Montag 5. Dezember 2011, 14:34 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2006, 00:03
Beiträge: 1266
Verein: SG DILLENBURG
Long Pimple hat geschrieben:
Fuji hat geschrieben:
Andererseits kann natürlich eine Verschmutzung (Öl, Fett, ..) auf den Belag gekommen sein


Genau dieses macht die klassischen Antis so gefährlich. Ich kenne viele die Ihren Anti nie reinigen um so eine Schmutzschicht drauf zu bekommen.


grins.oder auch den schweiß am anti abwischen.das sind die vorläufer der glantis.

_________________
Holz:Piet Bak-B12
VH:Globe-e-version.1.8mm in schwarz
RH:neubauer ABS in 1.2mm in Rot.
wen GLATTE LANGE NOPPEN wieder erlaubt werden,werde ich sie wieder spielen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie putzt Ihr Eure (Gl)-Antis?
BeitragVerfasst: Montag 5. Dezember 2011, 14:54 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1472
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2030
Du kannst auch einen NBA mit Armor All reinigen. Nur wenige Tropfen verwenden, gut trocken reiben und dann mit einem feuchten Tusch (also durch Wasser feucht) nachwischen und trocknen lassen.
Habe das letzte Woche mit dem NM erlebt: Aus versehen mit der Anti seite übers nasse Shirt gewischt und dann gewundert warum alle Blocks hoch rausspringen. Dann mal mit dem Ball über den NM gerieben und siehe da:Fast so griffig wie ein "normaler" Anti.

_________________
- BTY IZLF
- T05
- Buffalo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie putzt Ihr Eure (Gl)-Antis?
BeitragVerfasst: Dienstag 6. Dezember 2011, 09:34 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2006, 00:03
Beiträge: 1266
Verein: SG DILLENBURG
kann es sein,das der NM durch das reinigen etwas langsammer wird.
hatte sonst gegen topspingranaten immer meine probleme.
gestern gegen ein topspinmonster ,unglaubliche bälle geblockt.
war selbst etwas verwundert.habe meinen NM jetzt etwa 10-12 mal
gereinigt.
jetzt kann ich verstehen das einige an dem belag verzweifeln.
habe in meiner über 40 jährigen tt zeit,noch nie so einen
belag der so schwierig zu spielen war.der NM braucht zeit und viel training.
aber es geht aufwärts.werde immer sicherer.

_________________
Holz:Piet Bak-B12
VH:Globe-e-version.1.8mm in schwarz
RH:neubauer ABS in 1.2mm in Rot.
wen GLATTE LANGE NOPPEN wieder erlaubt werden,werde ich sie wieder spielen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie putzt Ihr Eure (Gl)-Antis?
BeitragVerfasst: Dienstag 6. Dezember 2011, 09:44 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1472
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2030
mhm, eigentlich nicht. Der große Unterschied zwischen nicht gereinigt und demzufolge griffiger als "fresh out of the box" und eben gereinigt ist der Ballabsprungswinkel. Der NM hat ein relativ hohes Grundtempo, aber durch den sehr flachen Ballabsprung ist das nicht so dramatisch.
Ein ABS mit seinem sehr hohen Ballabsprung würde so nicht funktionieren.

_________________
- BTY IZLF
- T05
- Buffalo


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 103 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de