Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 22. Oktober 2017, 09:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 103 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wie putzt Ihr Eure (Gl)-Antis?
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Januar 2012, 13:39 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2006, 00:03
Beiträge: 1266
Verein: SG DILLENBURG
MSC hat geschrieben:
Ich spiele seit 20 Jahren Anti Beläge und habe es damit bis in die Hessenliga geschafft. Es ist die Frage, wer von uns zwei keine Ahnung hat.


du.was willst du?habe doch gar nichts über dich geschrieben.wer lesen kann ist.....

_________________
Holz:Piet Bak-B12
VH:Globe-e-version.1.8mm in schwarz
RH:neubauer ABS in 1.2mm in Rot.
wen GLATTE LANGE NOPPEN wieder erlaubt werden,werde ich sie wieder spielen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie putzt Ihr Eure (Gl)-Antis?
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Januar 2012, 13:46 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2006, 00:03
Beiträge: 1266
Verein: SG DILLENBURG
steve111 hat geschrieben:
MSC hat geschrieben:
Ich spiele seit 20 Jahren Anti Beläge und habe es damit bis in die Hessenliga geschafft. Es ist die Frage, wer von uns zwei keine Ahnung hat.


du.was willst du?habe doch gar nichts über dich geschrieben.wer lesen kann ist.....

was hat die hessenliga mit material zu tun?
würde mich schämen meine karriere hier breit zu treten.und nur hessenliga.grins

_________________
Holz:Piet Bak-B12
VH:Globe-e-version.1.8mm in schwarz
RH:neubauer ABS in 1.2mm in Rot.
wen GLATTE LANGE NOPPEN wieder erlaubt werden,werde ich sie wieder spielen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie putzt Ihr Eure (Gl)-Antis?
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Januar 2012, 14:35 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 6. Dezember 2007, 15:43
Beiträge: 535
Hi!
Steve 111 hat -mit seinen in diesem Thread getätigten Äußerungen- zu 100% Recht!

Gruß
Peli, dessen Cockpit immer wie geleckt ist :lol:

_________________
Spinlord ultraaramid
Vh Spinlord Waran 1,5
Rh MSP Transformer 1,0 rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie putzt Ihr Eure (Gl)-Antis?
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Januar 2012, 14:48 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2006, 00:03
Beiträge: 1266
Verein: SG DILLENBURG
pelikan hat geschrieben:
Hi!
Steve 111 hat -mit seinen in diesem Thread getätigten Äußerungen- zu 100% Recht!

Gruß
Peli, dessen Cockpit immer wie geleckt ist :lol:


danke dir.
habe um mir nicht immer einen neuen glanti zu kaufen,versucht einen guard mit amor all zu glätten.geht nicht
kommt eine mißgeburt von belag heraus.kannst damit kaum spielen und ist total ungefährlich.kann ich wegschmeissen.
jetzt kann ich mir um mein lingenau zu testen einen neuen NM kaufen.
geht das ins geld.schei.......

_________________
Holz:Piet Bak-B12
VH:Globe-e-version.1.8mm in schwarz
RH:neubauer ABS in 1.2mm in Rot.
wen GLATTE LANGE NOPPEN wieder erlaubt werden,werde ich sie wieder spielen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie putzt Ihr Eure (Gl)-Antis?
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Januar 2012, 15:15 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 19. Dezember 2011, 16:10
Beiträge: 186
Spielklasse: ab 17/18 Bezirksliga hinten
Meeeensch. Da hab ich ja mit meiner einfachen Frage einen Volltreffer gelandet!
Dachte mir aber gleich, daß es schwer ist, das Pflegemittel zwischen den langen Noppen wieder raus zu polieren!
Da spar ich mir lieber Geld und Arbeit und gewinne mit meinen armen handelsüblichen Belägen.
@steve111: Meine Fantasien passen glaub ich nicht in dieses Forum !

_________________
Immer einen Faulen mehr als der Gegner!
---------------------------------------------------------------------
VH: Tenergy 80 2,1
Holz: ZJ SZLC
RH: Spinlord Blitzschlag +Strahlkraft OX

TTR nur noch 1550


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie putzt Ihr Eure (Gl)-Antis?
BeitragVerfasst: Dienstag 31. Januar 2012, 15:28 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 17. April 2011, 10:04
Beiträge: 501
steve111 hat geschrieben:
habe um mir nicht immer einen neuen glanti zu kaufen,versucht einen guard mit amor all zu glätten.geht nicht
kommt eine mißgeburt von belag heraus.kannst damit kaum spielen und ist total ungefährlich.kann ich wegschmeissen.
jetzt kann ich mir um mein lingenau zu testen einen neuen NM kaufen.
geht das ins geld.schei.......
Mit AA geht das allerdings nicht, aber wenn's nur zu Trainingszwecken ist, gibt es schon Möglichkeiten. Ich habe eine Toni Hold fast so glatt wie einen NM bekommen, habe damit auch recht gute Trainingserfolge gehabt, dann aber doch einen zweiten NM aufgezogen, damit ich einen legalen Reserveschläger besitze.

_________________
Piet Eigenbau / VH Tibhar Evolution MX-P / RH Joola Timeless
Spielsystem: VH Tischnaher Angreifer, RH Spinparasit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie putzt Ihr Eure (Gl)-Antis?
BeitragVerfasst: Freitag 10. Februar 2012, 15:53 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 21. Mai 2007, 13:50
Beiträge: 328
Verein: SVS Griesheim
Spielklasse: Kreisliga [Pos. 1]
TTR-Wert: 1500
Kann man auch armor all glänzend verwenden?

_________________
***Aktuelle Keule***
Holz: BBC 797 :flame:
VH: Tibhar MX-P Max :flame:
RH: Pimplepark Wobbler :flame:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie putzt Ihr Eure (Gl)-Antis?
BeitragVerfasst: Freitag 10. Februar 2012, 16:09 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 10. Dezember 2006, 00:03
Beiträge: 1266
Verein: SG DILLENBURG
Addyflint hat geschrieben:
Kann man auch armor all glänzend verwenden?


nöhhhhh.nur seidenmatt.

_________________
Holz:Piet Bak-B12
VH:Globe-e-version.1.8mm in schwarz
RH:neubauer ABS in 1.2mm in Rot.
wen GLATTE LANGE NOPPEN wieder erlaubt werden,werde ich sie wieder spielen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie putzt Ihr Eure (Gl)-Antis?
BeitragVerfasst: Freitag 10. Februar 2012, 16:21 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 29. November 2010, 17:11
Beiträge: 725
würde ich auch sagen. Glänzend kann die Augen bei Sonne verletzen :D

_________________
FiberTec Classic ST
Vega Pro 1.8
Buffalo 1.2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie putzt Ihr Eure (Gl)-Antis?
BeitragVerfasst: Freitag 10. Februar 2012, 16:39 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Montag 21. Mai 2007, 13:50
Beiträge: 328
Verein: SVS Griesheim
Spielklasse: Kreisliga [Pos. 1]
TTR-Wert: 1500
danke steve :D Stand im kaufland und da gabs nur Armorall glänzend.. hab 10 Min gewartet bis hier wer postet :D In der Metro jetzt fündig geworden ^.^

_________________
***Aktuelle Keule***
Holz: BBC 797 :flame:
VH: Tibhar MX-P Max :flame:
RH: Pimplepark Wobbler :flame:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 103 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de