Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 23. August 2019, 07:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 128 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Jens Gester Anti
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Januar 2012, 14:22 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 27. August 2009, 18:47
Beiträge: 504
TTR-Wert: 1893
@EvS

1. Weil mir deine unqualifizierten Kommentare auf den Senkel gehen.
2. Ganz falsch, offenbar mal wieder eine Verwechselung mit glasnoppe, gumminoppe oder dreienberg....
3. Auch nicht.

@2xKuNo:

Du böser! :lol2:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jens Gester Anti
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Januar 2012, 15:51 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 10. August 2010, 22:37
Beiträge: 155
Spielklasse: Landesliga Tsp 5.5 V.Globe 0,6mm Im Test:Hallmark Enigma und Tsp 3.5. R.Fog 3
@ Cogita
Thread kann geschlossen werden,da er beantwortet ist!

@ Glassgumminoppe
Wer im Glashaus sitzt sollte nicht m..........St.........w.....
Wenn du der bist für den ich dich halte wohnst du doch im Südwesten unsere Republik oder?Du spielst doch D Tecs oder?"Gerüchten"zu folge habe ich gehört,dass deiner(d tecs) auch "schöne Kurven" und mehr zu stande bringt.Also immer schön ruhig bleiben und vor der eigenen Tür"polieren"! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jens Gester Anti
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Januar 2012, 15:57 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1590
DEr Grass D.Tecs von GGN ist griffig, hab selber schon mehrfach gegen ihn gespielt.
Solche Behauptungen kommen nur von Leuten, die nicht gegen Noppen können, egal ob griffig oder nicht.

_________________
Holz : BTY Jike ALC
VH : Bluestorm Z1T maximum
RH : Rhyzer 50 Pro 2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jens Gester Anti
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Januar 2012, 15:59 
Offline
MediaMaster

Registriert: Samstag 11. Februar 2006, 17:18
Beiträge: 2392
Rana-Hunter hat geschrieben:
DEr Grass D.Tecs von GGN ist griffig, hab selber schon mehrfach gegen ihn gespielt.
Ok, das ist doch schonmal eine Basis. :-)
Zitat:
Solche Behauptungen kommen nur von Leuten, die nicht gegen Noppen können, egal ob griffig oder nicht.
Das wage ich mal zu bezweifeln! :roll:

_________________
Ist nun ein Pimper und ausschliesslich dort unterwegs ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jens Gester Anti
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Januar 2012, 16:04 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Donnerstag 19. Juli 2007, 21:28
Beiträge: 1590
Variatio hat geschrieben:
Zitat:
Solche Behauptungen kommen nur von Leuten, die nicht gegen Noppen können, egal ob griffig oder nicht.
Das wage ich mal zu bezweifeln! :roll:



Das war nicht allgemein gemeint, sondern in diesem speziellen Fall, komme aus dieser Gegend und da hat der eine oder andere "Spezialist" nach ner Niederlage gegen GGN immer Schuld auf die Noppen geschoben und dass da was nicht mit rechten Dingen zugegangen wär.
Seine Spielweise zu den GLN früher ( Fakir) hat sich einfach etwas geändert , auch anderes Holz und andere Noppeninnen.

_________________
Holz : BTY Jike ALC
VH : Bluestorm Z1T maximum
RH : Rhyzer 50 Pro 2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jens Gester Anti
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Januar 2012, 00:01 
Offline
MediaMaster

Registriert: Samstag 11. Februar 2006, 17:18
Beiträge: 2392
Er spielt einen D.TecS auf einem Neubauer Combination Effect. Scheint auch sonst alles i.O. zu sein - von daher erscheinen mir auch die D.TecS-Flugbahnen auf dem Balsa-Pruegel plausibel! :wink:

_________________
Ist nun ein Pimper und ausschliesslich dort unterwegs ...


Zuletzt geändert von Variatio am Donnerstag 19. Januar 2012, 09:16, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jens Gester Anti
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Januar 2012, 00:25 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 27. August 2009, 18:47
Beiträge: 504
TTR-Wert: 1893
Ich spiele kein Neubauer Combination, sondern einen Eigenbau. Oder war jetzt der Spieler aus dem Video gemeint?

@dr.neumann

Ich habe keine Ahnung, ob ich der bin, für den du mich hälst. Dafür müsstest du mir (gerne auch per PN) mal schreiben, wer du bist. Dann kann ich dir sogar sagen, ob ich dich überaupt kenne. Aus dem Südwesten stamme ich aber schonmal. :lol2:

In jedem Falle kann ich aber für meine DtecSe die Hand ins Feuer legen: die sind alle so, wie sie aus der Packung kamen.

Ich muss aber gestehen, schon einmal (zu Beginn meiner GLN-Karriere) mit einem nachbehandelten Belag gespielt zu haben. Das war die berühmt-berüchtigte Palio blue edition. Damals kannte ich mich im Materialbereich noch überhaupt nicht aus, und bin dem damaligen "Erfinder" und seiner "Story" aufgesessen. Allerdings nicht sehr lange.... :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jens Gester Anti
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Januar 2012, 08:25 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 19. Dezember 2011, 16:10
Beiträge: 216
Spielklasse: ab Sommer 2019 Bezirksklasse oben.....
Ich kann gar nicht verstehen, warum sich hier so aufgeregt wird. Solange ich nicht gegen behandeltes Material vorgehen kann, weil es nicht nachgewiesen werden kann (zumindest in den "normalen" Klassen), interessiert es mich nur insofern, daß ich entsprechend spielerisch und taktisch darauf reagieren muß. Und das sollte man als Selbst-Material-Spieler doch können, oder? Für das Spiel ist die Energie doch viel besser angelegt als fürs Ärgern über Sachen, die ich eh nicht ändern kann.
Was ich noch nicht verstehe: HIER darf über behandeltes Material nicht gesprochen werden, aber in "wie pflegt ihr euren Anti" wird offen über Behandlung mit Armor All, etc. gesprochen. Ist doch auch "Behandlung", oder?
Wie gesagt, ist MIR egal, solange es nicht eine einfache offizielle Prüfmöglichkeit und Protestmöglichkeit gibt. Weil, auch die "Bescheißer" müssen mit ihrem Material ja erst mal spielen können, das geht auch nicht von alleine.

_________________
Immer einen Faulen mehr als der Gegner!
---------------------------------------------------------------------
VH: SPINLORD Waran 2,0mm
Holz: ZJ SZLC
RH: SPINLORD Blitzschlag OX

TTR mittlere 1600


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jens Gester Anti
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Januar 2012, 08:26 
Offline
MediaMaster

Registriert: Samstag 11. Februar 2006, 17:18
Beiträge: 2392
Glasgumminoppe hat geschrieben:
Ich spiele kein Neubauer Combination, sondern einen Eigenbau. Oder war jetzt der Spieler aus dem Video gemeint?
Wer sonst? :wink:

_________________
Ist nun ein Pimper und ausschliesslich dort unterwegs ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jens Gester Anti
BeitragVerfasst: Donnerstag 19. Januar 2012, 08:55 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 27. August 2009, 18:47
Beiträge: 504
TTR-Wert: 1893
Dann solltest du das RH-Zitat über meinen DtecS vielleicht da rauslöschen. Das irritiert. :wink:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 128 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de