Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 19. September 2018, 02:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 422 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40 ... 43  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 23. Mai 2014, 10:57 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2012, 12:28
Beiträge: 735
Verein: SSV Hattert
TTR-Wert: 1660
ferring hat geschrieben:
- gerade durch die weniger spinnige KN spielen die Gegner öfter mit Schnitt
- der Schnitt der KN wird oft unterschätzt (Degu II)


Das wirkt Schizophren....was denn nun?

_________________
Holz: Arbalest Bogen
VH: Tibhar MX-S, 1,9/2,0mm schwarz
RH: Spinlord Agenda, OX rot


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 23. Mai 2014, 11:09 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 00:32
Beiträge: 277
Ist für das Thema Beast eh egal... :pfeif:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 23. Mai 2014, 16:24 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 26. Dezember 2009, 19:23
Beiträge: 299
Also danke fur die tips.

Also anti und kurz noppe soll nicht gut tsuzammen gehen.
Aber das wird auch von langenoppen mit kurz noppen beaend.
Doch sind da spieler die erfolgreich mit langenoppen und kurznoppe spielen.

Gruß nop.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 24. Mai 2014, 06:27 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. Februar 2012, 10:07
Beiträge: 863
Verein: Wyker TB
Spielklasse: Saison 2018/19: KL-NF (P-Ball Reservist) Ziel: trotz P-Ball den Spass am TT nicht verlieren
TTR-Wert: 1439
Man bekommt ausreichend Schnitt in den Aufschlag, der sich auch gut platzieren und in der Länge variieren läßt.
Lange US-Aufschläge können nicht einfach abgeschossen werden --> TS-Return natürlich trotzdem einfacher als beim NI-US-Aufschlag (öfter TS Returns)
Technisch saubere Schupfbälle haben durchaus guten Schnitt, lassen sich gut "verteilen" und man kann so Fehler provozieren.
In der langen Def ist auch richtig gut Schnitt, die geht komischer Weise für mich auch dem GlAnti auf der VH relativ einfach zu spielen.
Alles auf KK Niveau.
Ferring

_________________
-- Komm auf die dunkle Seite der Macht - wir haben Kekse! --

Holz: TT-Manufaktur Hammer & Sichel
RH: MSP BEAST, 1,2 mm
VH: Kokutaku Tuple 119, 1,5 mm

Ersatzbrettchen (1): TTM Hammer und Sichel
RH: Dr. Neub. ABS, 1,2 mm
VH: SpinLord Degu II, 1,5 mm


Ersatzbrettchen (2): TT-Manufaktur Hawk
RH: Sword Scylla, OX
VH: SpinLord Degu II, 1,5 mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 24. Mai 2014, 08:11 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 7. Juli 2007, 17:06
Beiträge: 386
spiele seit Jahren anti RH und KN auf VH: ferring hat recht mit seiner Argumentation - der Nachteil, dass weniger spin von der VH kommt wird von den vielen Vorteilen einer KN gegenüber eines NI-Belags auf der VH wieder wettgemacht:
z.B. größere Kontrolle im Block etc. :-)

_________________
Holz: Butterfly Primorac-FL
VH: MSP - firestorm 1.8
RH: MSP: transformer 1.2

Reserve:
Holz: Butterfly super ZLC
VH: TSP Super Spinpips o.5
RH:Dr.Neubauer Anti special 1.5

Die größte Leistung besteht darin, nicht andere, sondern sich selbst zu übertreffen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. Mai 2014, 17:17 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 26. Dezember 2009, 19:23
Beiträge: 299
Also welche

kn wurde am besten passen mit den beast 1.5mm
Ich denke an den leopard den waran oder gibt es nog was besseres fur die vh
Holz denke ich an den arbalest bogen oder spinhunter oder sind die holzer tsiemlich gleich.

Spiel vh nur contra - smash fur spin fehlt den techniek.

Gruß nop.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 31. Mai 2014, 08:23 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. Februar 2012, 10:07
Beiträge: 863
Verein: Wyker TB
Spielklasse: Saison 2018/19: KL-NF (P-Ball Reservist) Ziel: trotz P-Ball den Spass am TT nicht verlieren
TTR-Wert: 1439
Immer den kontrollierteren Belag nehmen.
Der Waran und Pistol sind ziemliche Raketen.
Da würde ich eher den Degu oder den Leopard nehmen.
Keine Ahnung welche Klasse Du spielst, aber in den "unteren Klassen" entscheidet die Sicherheit/Kontrolle, nicht Spin oder Speed.
Grüße
Ferring

_________________
-- Komm auf die dunkle Seite der Macht - wir haben Kekse! --

Holz: TT-Manufaktur Hammer & Sichel
RH: MSP BEAST, 1,2 mm
VH: Kokutaku Tuple 119, 1,5 mm

Ersatzbrettchen (1): TTM Hammer und Sichel
RH: Dr. Neub. ABS, 1,2 mm
VH: SpinLord Degu II, 1,5 mm


Ersatzbrettchen (2): TT-Manufaktur Hawk
RH: Sword Scylla, OX
VH: SpinLord Degu II, 1,5 mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 31. Mai 2014, 08:40 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 26. Dezember 2009, 19:23
Beiträge: 299
Okee danke

Ichr hort nog von mir welche ich gekauft habe.

Gruß nop.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 31. Mai 2014, 16:06 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 26. Dezember 2009, 19:23
Beiträge: 299
Hallo leute.

Mein combie ist etwas anderes geworden als ich vorher an schaffen wolte.

Frame ist victas Koijmatsushita offensive.

rh beast 1.5mm
vh victas vo-102

Ich habe getsweifeld tswissen spinhunter oder den koij. ich hoffe das frame last sich spielen mit den beast ist tswa kein balsa aber tsiemlich hard und legt sehr gut in die hand,
habe auch mal kurz mit den kurz noppe gespielt von victas ging auch tsiemlich gut bin gespand
wie es sich weiter spielen last.

Gruß nop.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 29. Juni 2014, 17:32 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 383
373 Beiträge bisher, und ich habe alle gelesen. Mag sein, dass mir da bei dem einen oder anderen die Konzentration abging und ich es überlesen habe. T-6 und T-11 habe ich oft gesehen, aber hat schon mal jemand das Beast auf dem T-7 oder Keyshot Light gespielt?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 422 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40 ... 43  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de