Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 29. Mai 2017, 02:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 4. Dezember 2008, 21:35 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 15. November 2008, 01:32
Beiträge: 60
Verein: VFL Marburg
ich würd auch gern mal den super defense probieren ich würde ihn auf einem donic cayman spielen,welches sehr steif ist. kann man mit dem SD auf 1,6 auch gut schießen?

_________________
------------------------
Gruß Maik
-------------------------



Holz:Butterfly Senkoh 90
RH: Grass d. Tecs - 1,2mm
VH: Andro Plasma 380 - 1,6mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 24. August 2010, 22:12 
Offline
Greenhorn
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 11. April 2010, 14:08
Beiträge: 14
Spielklasse: TSV Schilksee 1. Jungen Bezirk A Schüler
Also der Super Defense hört sich ja wirklich gut an. Deswegen hole ich ihn mir. Nur leider habe ich keine Ahnung in welcher Schwammstärke ich ihn mir holen soll ? Auf meiner Rückhand spiele ich ne lange Noppe und das aufm Butterfly Joo Se Hyuk. In der vorhand spiele ich viel abwehr und schupfe viel, aber ich greife aber sehr häufig an ( ich bin kein klssischer Abwerspieler aber auch kein moderner, sondern so die Mitte )Da meine Abwehr nicht so sicher ist und oft nur hoch beim Gegner ankommt ( also mit meiner Vorhand), sollte der Belag schön langsam sein. Jedoch bekomme ich bei zu langsamen Belägen immer Topspinn Probleme (der Ball fliegt oft ins Netz)
Im Prinzip brauche ich halt einen sehr langsamen und auch gleizeitig bisschen schnelleren AbwehrbelagSomit weiß ich nicht, ob ich als Schwamm 0,9 oder 1,3 nehmen soll ?!

Kann mir da Jemand helfen ?

_________________
VH: Butterfly Tenergy 25 (1,7)
RH: TSP Curl p1r (OX)
Holz: Butterfly Joo se Hyuk (gerade)



Wer nicht gegen Noppen spielen kann ist selber schuld.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 25. August 2010, 07:28 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Freitag 16. September 2005, 07:11
Beiträge: 230
Verein: SG Kelkheim
Spielklasse: 1.KK
TTR-Wert: 1377
Wenn Du Topspin spielen willst, nimm den Super Defense in 1,3mm.

Das geht mit dem 0,9er nur sehr eingeschränkt, da das Obergummi auch noch relativ hart ist. Dafür kann man damit gut sägen und schießen (wobei der Ball bei Letzterem bis auf das Holz durchschlägt).

Alternativen: SpinLord Marder in 1,0 oder 1,2 (aber nicht dem Marder II!) oder Kokutaku Blütenkirsche 1,0 mit japanischem Schwamm.

_________________
Gruß, Ralf
Forenurgestein ohne Beitragsrekorde...
Holz1 Gewo Velox Def VH: Spinlord Marder 1,0 schwarz RH: MSP Superwall 0X rot
Holz2 Gewo Velox Def VH: Spinlord Marder 1,0 schwarz RH: MSP LSD 0X rot
Im Testportfolio darüber hinaus Imperial Superstrike 1,0, Beast, TSP Defence Classic


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 26. August 2010, 22:20 
Offline
Greenhorn
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 11. April 2010, 14:08
Beiträge: 14
Spielklasse: TSV Schilksee 1. Jungen Bezirk A Schüler
Danke :) Ich werds probieren.

Gruß Mr. Noppe

_________________
VH: Butterfly Tenergy 25 (1,7)
RH: TSP Curl p1r (OX)
Holz: Butterfly Joo se Hyuk (gerade)



Wer nicht gegen Noppen spielen kann ist selber schuld.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Mai 2013, 22:13 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Dienstag 26. März 2013, 11:33
Beiträge: 47
Spielklasse: 1.Kreisklasse
Kann jemand den Super Defence von der Schnelligkeit und erst recht von den maximalen Spin mit dem Nittaku Magic Carbon vergleichen?
:-)

_________________
Holz:Donic Waldner Allplay
VH:Tibhar Rapid 1,6mm
RH:Andro Classic ox

Test:
Holz:Best of Five Exact All+
VH:Gewo Return Chop 1,7mm
RH:Armstrong New Anti Spin 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 9. Mai 2013, 22:36 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 12. August 2005, 16:31
Beiträge: 3068
Das sind vom Prinzip her zwei ganz unterschiedliche Beläge. Super Defense ist als Abwehrbelag deutlich griffiger. Magic Carbon ist ein Klassiker und von der Schwammunterlage her eher etwas kompakter und fürs Blockspiel ausgelegt. Ich habe ihn schon vor 25 Jahren gespielt. Mag sein, dass er über die Jahre modifiziert und die Oberflächengriffigkeit erhöht wurde. Aber an einen für die Abwehr entwickelten Belag wie den SD40 kommt er nicht heran und auch vom Tempo her sind das schon gravierende Unterschiede.

_________________
Gnade hilft uns nicht weiter! Zynismus ist die Fähigkeit, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist.

Ich teste, also bin ich!

Nittaku Septear, P1R 1,5mm, MX-S, 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 10. Mai 2013, 00:04 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Dienstag 26. März 2013, 11:33
Beiträge: 47
Spielklasse: 1.Kreisklasse
Danke ,dann wird der Super Defence wohl getestet :D

_________________
Holz:Donic Waldner Allplay
VH:Tibhar Rapid 1,6mm
RH:Andro Classic ox

Test:
Holz:Best of Five Exact All+
VH:Gewo Return Chop 1,7mm
RH:Armstrong New Anti Spin 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 10. Mai 2013, 10:05 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 28. Januar 2009, 17:35
Beiträge: 524
Verein: SSV Meschede
Spielklasse: Arnsberg/Lippstadt Kreisliga 2
RalfTTMan hat geschrieben:
Wenn Du Topspin spielen willst, nimm den Super Defense in 1,3mm.

Das geht mit dem 0,9er nur sehr eingeschränkt, da das Obergummi auch noch relativ hart ist. Dafür kann man damit gut sägen und schießen (wobei der Ball bei Letzterem bis auf das Holz durchschlägt).

Alternativen: SpinLord Marder in 1,0 oder 1,2 (aber nicht dem Marder II!) oder Kokutaku Blütenkirsche 1,0 mit japanischem Schwamm.


Warum denn nicht den Marder2 ? Das Obergummi ist das Gleiche wie beim Marder1, nur der Schwamm ist ein Anderer. Ich selber kenne beide Versionen und habe beide schon in unterschiedlichen Schwammdicken gespielt. Gerade in der Abwehr bzw. bei defensiver Spielweise fand ich den Marder2 in 1,0mm bissiger als den Marder1 und im Angriff hast du mit dem 2er auch eine höhere Durchschlagskraft.

_________________
Kombi 2016:
Holz: Yinhe LQ1
Vh:Friendship 729 Higher, 2,2mm, schwarz
Rh:SpinLord Dornenglanz 2 , ox, rot

Testschläger:
Holz: Sword 309
Vh: Friendship 729 SST Cross, 2,0mm, rot
Rh: CTT Pogo, schwarz, ox


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 10. Mai 2013, 21:10 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1159
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Friendship#1 hat geschrieben:
Danke ,dann wird der Super Defence wohl getestet :D

Gute Wahl ! Du wirst von Drall und Kontrolle begeistert sein. Bitte einfach mal deine Eindrücke posten.
Zum Thema SD40 vs Magic Carbon kann ich bambooles Ausführungen voll bestätigen:
Der MC ist schneller und direkter, aber sonst in allen Bereichen unterlegen. Z.B. hat mein MC 1,3 nach 3 Monaten
schon deutlich an Grip verloren.

Greets N.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR (3x)
1. Seite: Summer 3C, Diamant
2. Seite: Spinlord Adler II, Tiger


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Mai 2013, 12:50 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Dienstag 26. März 2013, 11:33
Beiträge: 47
Spielklasse: 1.Kreisklasse
Also Neppomuk,
der Belag ist wirklich,wie bamboole gesagt hat ,dem Nittaku Magic Carbon in allen Bereichen,die für mich wichtig sind(Kontrolle,schnittanfälligkeit,möglichst langsam)perfekt,also ein echter Tipp in meinen Augen. :-)

_________________
Holz:Donic Waldner Allplay
VH:Tibhar Rapid 1,6mm
RH:Andro Classic ox

Test:
Holz:Best of Five Exact All+
VH:Gewo Return Chop 1,7mm
RH:Armstrong New Anti Spin 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Mai 2013, 23:08 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1159
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Friendship#1 hat geschrieben:
Also Neppomuk, der Belag ist ... perfekt,also ein echter Tipp in meinen Augen. :-)

Ja man muß eben älteren Herren auch mal was glauben. :ugly: Schön, daß du zufrieden bist.
Jetzt teste den mal ein paar Wochen und dann beglück uns mit nem Bericht. Vorbilder gibt´s genug. Z.B.
Martinspin, Noppen-Matthes oder evtl. meine Wenigkeit.
Glück auf und Greets N.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR (3x)
1. Seite: Summer 3C, Diamant
2. Seite: Spinlord Adler II, Tiger


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Mai 2013, 23:47 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 9. März 2010, 00:48
Beiträge: 575
also ich habe den SD 40 mal getestet und er war für mich viel zu schwammig bzw. zu indirekt und weich. man bekommt zwar gut schnitt rein, aber für einen gegenangriff viel zu langsam und harmlos...ich habe bisher echt noch keinen besseren belag (oder alternative) wie den butterfly tackiness chop 2 gefunden.

_________________
Re-Impact Dr. Barath VH: DONIC Acuda Blue P1 Turbo 2.0mm rot , RH: Xiom Musa 2.0m schwarz
Re-Impact Turbo VH: Donic Acuda S1 Turbo 2.0mm rot , RH: DHS Skyline 3-60 2.1mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 27. Mai 2013, 11:14 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Sonntag 19. März 2006, 20:52
Beiträge: 451
Verein: SV Samtens
Spielklasse: Bezirksliga OST Herren
Hi,

den gibt es ja auch in 1,9, hat da jemand Erfahrungen mit, der 1,6er ist sehr sicher !!!!

_________________
Spielholz

BTY Innershield ZLF Gewo Hype XT 40 2.0, DTECS 1,6


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 27. Mai 2013, 19:18 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 13. Juli 2011, 18:32
Beiträge: 291
Spielklasse: 1.Kreisklasse Mitte TTR: um die 1400
ich hätte da einen 1,9 in rot im Angebot :wink:

_________________
Holz: Lion Absolute Intact
VH: Irbis II-neu 2,0 rot
RH: schwarzer Keiler 1,5


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 14. August 2014, 12:30 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 25. November 2009, 22:06
Beiträge: 572
Spielklasse: 3. KK WTTV
Ich hol den Thread mal hoch.

Ich habe mit dem Super Defense jetzt 2x trainiert und bin zunehmend begeistert.

Holz ist Chen Defender Originalgröße. RH ist Giant Long 0,5 mm.

Obwohl ich von meinem früheren Störspiel (Dornenglanz) mit zugleich offensiver VH eigentlich mangels Erfolg wegwollte, hin zu eher klassischem DEF-Spiel, greife ich gleichwohl tischnah ganz gerne auch mal mit der VH an. Das scheint die Mitspieler auch echt zu nerven, die rechnen einfach nicht damit.

Vorher hatte ich auf der VH den 729 FX Lightening in 2,2 drauf. Die VH-Säge kam damit ebenfalls sehr gut und verlässlich, aber Schupf und vor allem Angriff waren eher Glückssache, mal kam der Ball auf den Tisch, mal nicht, ohne dass ich das an irgendetwas so richtig festmachen konnte.

Den Super Defense spiele ich in 1,9 und er harmoniert in dieser Stärke ganz hervorragend mit dem Chen Defender, es sind mit der Bratpfanne überraschend druckvolle Angriffsschläge möglich. Schuss ist genial, ein überrissener Top kommt mit sehr, sehr viel Rotation beim Gegner an und wird entsprechend oft überblockt. Am besten ist aber die Verlässlichkeit in allen Schlägen, wenn mal was misslingt, weiß ich wenigstens, warum. Bin sowieso völlig platt, wie gut man offensiv mit so einem angeblich langsamen Holz und einem DEF-Belag spielen kann.

Ob der Super Defence auch genug Druck von hinten entfaltet, kann ich nicht beurteilen, da ich dann immer die VH-Säge auspacke. Aber eine Bratpfanne mit einem DEF-Belag wird ja wohl ohnehin niemand spielen, der aus der Halbdistanz permanent gegenziehen will.

Kurz noch was zur Noppe: Der Giant Long in 0,5 hat selbstredend weniger Störeffekt als ein Dornenglanz ox, aber er ist auch VIEL sicherer zu spielen, vor allem tischnah. Ständige schnittlose Konterbälle auf die Noppe sind mir nun relativ schnurz, ich kann das nun durchstehen, ohne als Erster den Fehler zu machen. Und es sind deutlich kürzere Ablagen und Aufschlagreturns möglich.

_________________
Nittaku New DEF / LKT Sound 2,2 / Dornenglanz ox

------------------------------------------------------------


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de