Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 19. September 2018, 04:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wie muss ein Anti sein ?
BeitragVerfasst: Sonntag 18. August 2013, 11:53 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 01:15
Beiträge: 919
Verein: Vfl Eintracht Hagen
Spielklasse: Kreisliga unten WTTV. TTR: 1501
TTR-Wert: 1501
Ein Mannschaftskollege von mir mit Doktortitel in Physik bastelt gerade an Antis herum.

Die Frage ist:

Wie müsste ein Anti sein damit die Leute von LN auf Anti umsteigen ?

_________________
Holz: Soulspin Roots 7 gerade (!70 Gramm!)

VH: Butterfly "Rozena" schwarz 1,9mm.
RH: Pimplepark "Cluster" rot ox.

Moderne Abwehr



Kreisliga unten WTTV

Youtube: http://www.youtube.com/user/StarCrossie

TTR: 1501


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie muss ein Anti sein ?
BeitragVerfasst: Sonntag 18. August 2013, 14:17 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 29. November 2010, 17:11
Beiträge: 743
für Störspieler am Tisch:

- hohe Kontrolle
- krumme Bälle --> Störeffekt
- leicht zu spielen
- Schnittumkehr
- flacher Ballabsprung
- ggf. Schnitt produzieren

mehr fällt mir grad nichts ein. Diese Theorie ist aber mMn nicht möglich

_________________
FiberTec Classic ST
Vega Pro 1.8
Buffalo 1.2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie muss ein Anti sein ?
BeitragVerfasst: Sonntag 18. August 2013, 14:49 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5214
Verein: VFL Eintracht Hagen
Etwa wie der alte joola soft anti von Toni Hold
Nicht zu verwechseln mit dem Toni Hold oder dem New 40

Da ein härterer Schwamm drunter unter 1 mm

_________________
Appelgren World Champion 1989: RH: Cluster ox VH: 401 1,8
Waldner World Champion 1989: RH: Dtecs ox VH: 401 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie muss ein Anti sein ?
BeitragVerfasst: Sonntag 18. August 2013, 15:48 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 20:56
Beiträge: 618
Hallo,

-sehr hohe Kontrolle
-gute Angriffsoptionen
-hohe Schnittumkehr
-Flatterbälle
-nicht zu schwer
-nicht zu teuer
-toller Name
-sicher in der Abwehr

Wenn dein Freund das schafft wird er sehr reich! :ugly:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie muss ein Anti sein ?
BeitragVerfasst: Sonntag 18. August 2013, 16:00 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. Juli 2012, 14:07
Beiträge: 1183
Spielklasse: verletzt
TTR-Wert: 1560
Ist die frage, was für Ln- spieler man abgreifen möchte. Störspieler, abwehrspieler oder die wenigen Block/Konterspieler?

_________________
Schläger 1: Holz: Viscaria Light gerade
Rückhand: Tenergy 05FX 1.9
Vorhand: Tenergy 80 1.9
Schläger 2: Holz: siehe Schläger 1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie muss ein Anti sein ?
BeitragVerfasst: Sonntag 18. August 2013, 18:53 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 01:15
Beiträge: 919
Verein: Vfl Eintracht Hagen
Spielklasse: Kreisliga unten WTTV. TTR: 1501
TTR-Wert: 1501
Schwammdicke? Härte?

_________________
Holz: Soulspin Roots 7 gerade (!70 Gramm!)

VH: Butterfly "Rozena" schwarz 1,9mm.
RH: Pimplepark "Cluster" rot ox.

Moderne Abwehr



Kreisliga unten WTTV

Youtube: http://www.youtube.com/user/StarCrossie

TTR: 1501


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie muss ein Anti sein ?
BeitragVerfasst: Sonntag 18. August 2013, 18:54 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 2. August 2013, 15:39
Beiträge: 445
Hart wie ein Butterbrot muss er sein

_________________
Holz: Dr. Neubauer Matador
Vorhand: Donic Desto F3 BigSlam Max
Rückhand: Dr. Neubauer A-B-S 2.1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie muss ein Anti sein ?
BeitragVerfasst: Sonntag 18. August 2013, 18:55 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 7. Juli 2007, 17:06
Beiträge: 386
ich versteh eh die LN-Spieler nicht, die nicht schon längst auf Anti umgestiegen sind

_________________
Holz: Butterfly Primorac-FL
VH: MSP - firestorm 1.8
RH: MSP: transformer 1.2

Reserve:
Holz: Butterfly super ZLC
VH: TSP Super Spinpips o.5
RH:Dr.Neubauer Anti special 1.5

Die größte Leistung besteht darin, nicht andere, sondern sich selbst zu übertreffen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie muss ein Anti sein ?
BeitragVerfasst: Sonntag 18. August 2013, 19:00 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 1947
Das grosse problem bei nem neuen anti für störspieler sind zwei dinge:

Kontrolle und preis.

Eine noppe knickt und greift, egal ob glatt oder griffig, ein glanti tut dies nicht, zumindest nicht, wenn der störeffekt maximiert werden soll.

Ein eiereffekt ist zu erreichen, siehe gorilla. Eine leichte handhabung ist auch leicht zu machen, siehe th new 40 anti.

Das problem ist für viele das fehlende ox gefühl, aber ein 0,3mm schwamm in 60 oder 70 grad härte ist dann auch nicht die lösung.

Sehr schwer, das, und jetzt komme ich zum zweiten punkt, zu einem akzeptablen preis zu machen in grossserie.

An ideen mangelt es dort, auch bei noppen nicht, aber solche "handarbeiten" lägen im bereich 100 euro aufwärts wenn sie in den handel kämen.

Man muss ja dann faktisch auch einen eigenen chemiker beschäftigen.

Dazu der ausschuss, wenn man es über china macht...

Rein technisch ist bei nopoen und antis deutlich mehr drin als auf dem markt ist, aber die kosten stehen nicht im verhältnis zum ertrag.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie muss ein Anti sein ?
BeitragVerfasst: Montag 19. August 2013, 03:15 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 14. Dezember 2010, 23:07
Beiträge: 262
die frage sollte lauten: was muss ein anti können, um die ni - spieler abzuwerben.... da ist das meiste drinnen, denke ich....

_________________
yinhe lq 2, nittaku flyatt soft 1.8, Lion claw 0.5


link
wer immer die wahrheit sagt, kann sich ein schlechtes gedächtnis leisten.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de