Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 19. August 2017, 21:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gegen Anti erfolgreich spielen
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Februar 2014, 19:42 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 16. August 2005, 23:33
Beiträge: 291
Spielklasse: Kreisliga
Spiel gegen klassischen Anti (New Anti) vorbei.
Habe 3:0 gewonnen, war aber sehr sehr knapp.
Schnelle leere Angaben auf den Anti und dann Schuss, kannst du vergessen, denn alle Bälle wurden vom Gegner sofort gekontert, kamen meist knapp übers Netz und waren unmöglich zum Schießen geeignet.
Mein Glück war, dass er auf meinen wechselnden Schnitt mit meinen LN leichte Fehler machte. Vor allem bei Angaben mal mit LN, mal mit NI, mal schnell leer, mal kurz mit viel US hatte er Probleme und diese ständige Abwechslung habe ich das ganze Spiel über praktiziert.
Ich finde nach wie vor, es ist nicht einfach gegen einen "älteren" Spieler, der viele Jahre so ein Teil spielt und noch damit meist sehr aktiv aggiert, zu gewinnen.
Mein Fazit:
Erfolgreich gegen Anti geht mit LN, wenn man viele Variationen einsetzt, selbst einen Belag hat, den man gut beherrscht und vor allem, mit dem man sowohl Abwehr als auch Angriff und Schuss beherrscht. Mit meinem Meteor 845 gings diesmal gut.
Gruß
Helmut

_________________
H:Yasaka Sweeper
VH:Donic Slice 1,2 rot
RH:Meteor 845 sw ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gegen Anti erfolgreich spielen
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Februar 2014, 20:00 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1201
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
@Helmut
Die Beiträge hier sind nie für jeden passend. Du hast dich durch unsere Anregungen mit dem Thema auseinandergesetzt und bist offenbar dabei einen für dich passenden Weg gegen Anti zu finden. -> So passt das, gratuliere ! :ok:

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR (3x)
1. Seite: Leopard, Summer 3C
2. Seite: Spinlord Adler II, Tiger


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gegen Anti erfolgreich spielen
BeitragVerfasst: Montag 10. Februar 2014, 06:15 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. Februar 2012, 10:07
Beiträge: 807
Verein: Wyker TB
Spielklasse: Saison 2016/17: KL-NF Ziel: positives Spielverhältnis TTR verbessern
TTR-Wert: 1454
Gratuliere Helmut :-)
Und das Beste, gegen mich hat er nicht gespielt, wir sind erst nächste Woche dran,
Dann spielt GlAnti gegen Anti (alter Toni Hold), ich freu mich drauf
Ferring

_________________
-- Komm auf die dunkle Seite der Macht - wir haben Kekse! --

Holz: TT-Manufaktur Hammer & Sichel
RH: MSP BEAST, 1,2 mm
VH: Kokutaku Tuple 119, 1,5 mm

Ersatzbrettchen (1): TTM Hammer und Sichel
RH: Dr. Neub. Buffalo, 1,2 mm
VH: SpinLord Degu II, 1,5 mm


Ersatzbrettchen (2): TT-Manufaktur Hawk
RH: Sword Scylla, OX
VH: SpinLord Degu II, 1,5 mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gegen Anti erfolgreich spielen
BeitragVerfasst: Montag 10. Februar 2014, 11:51 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 16. August 2005, 23:33
Beiträge: 291
Spielklasse: Kreisliga
Glanti gegen Anti,
das wird für den Zuschauer bestimmt schöne anzuschauen sein!!! :lol:

_________________
H:Yasaka Sweeper
VH:Donic Slice 1,2 rot
RH:Meteor 845 sw ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gegen Anti erfolgreich spielen
BeitragVerfasst: Montag 10. Februar 2014, 12:20 
Offline
Master
Master

Registriert: Mittwoch 3. März 2010, 09:23
Beiträge: 1327
Verein: SpVgg/DJK Heroldsbach/Thurn
Spielklasse: 1. Kreisliga Forchheim
TTR-Wert: 1606
Also immer NI gegen NI ist doch langweilig :D

_________________
Yinhe T6, VH: Rasanter R47 2.0 rot, RH: Hellcat 1.5 schwarz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gegen Anti erfolgreich spielen
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Februar 2014, 20:22 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 13. Oktober 2008, 17:07
Beiträge: 226
Helmut hat geschrieben:
Glanti gegen Anti,
das wird für den Zuschauer bestimmt schöne anzuschauen sein!!! :lol:


Hallo Helmut
hatte letzte Woche Anti gegen Anti. Mein Gegner spielte einen 804 auf der VH
ich Juic Neo auf der RH... dazu ich bin Linkshänder, er Rechtshänder

war ein klasse Spiel. mit zum Teil echt guten Ballwechseln :wink:


Gruss Joe

_________________
Im Test
Holz: Butterfly Innerforce Layer ALC
VH: Victas 401 1.8 mm
RH: Curl P4 1.5mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gegen Anti erfolgreich spielen
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Februar 2014, 20:25 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 13. Oktober 2008, 17:07
Beiträge: 226
Helmut hat geschrieben:
Spiel gegen klassischen Anti (New Anti) vorbei.
Habe 3:0 gewonnen, war aber sehr sehr knapp.
Schnelle leere Angaben auf den Anti und dann Schuss, kannst du vergessen, denn alle Bälle wurden vom Gegner sofort gekontert, kamen meist knapp übers Netz und waren unmöglich zum Schießen geeignet.
Mein Glück war, dass er auf meinen wechselnden Schnitt mit meinen LN leichte Fehler machte. Vor allem bei Angaben mal mit LN, mal mit NI, mal schnell leer, mal kurz mit viel US hatte er Probleme und diese ständige Abwechslung habe ich das ganze Spiel über praktiziert.
......
Helmut


Hallo Helmut
im Normalfall bist du mit Anti gegenüber LN im Vorteil

_________________
Im Test
Holz: Butterfly Innerforce Layer ALC
VH: Victas 401 1.8 mm
RH: Curl P4 1.5mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gegen Anti erfolgreich spielen
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Februar 2014, 20:48 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. Oktober 2008, 19:48
Beiträge: 1038
Spielklasse: KL
Joe_CH hat geschrieben:
Helmut hat geschrieben:
Spiel gegen klassischen Anti (New Anti) vorbei.
Habe 3:0 gewonnen, war aber sehr sehr knapp.
Schnelle leere Angaben auf den Anti und dann Schuss, kannst du vergessen, denn alle Bälle wurden vom Gegner sofort gekontert, kamen meist knapp übers Netz und waren unmöglich zum Schießen geeignet.
Mein Glück war, dass er auf meinen wechselnden Schnitt mit meinen LN leichte Fehler machte. Vor allem bei Angaben mal mit LN, mal mit NI, mal schnell leer, mal kurz mit viel US hatte er Probleme und diese ständige Abwechslung habe ich das ganze Spiel über praktiziert.
......
Helmut


Hallo Helmut
im Normalfall bist du mit Anti gegenüber LN im Vorteil

mmhh wieso, was für'n Vorteil ?

_________________
VG, Ralf
Tenergy 25 1,9mm--- D.TecS--- Grubba Carbon ALL+ 154gr

Noppen... find ich gut!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gegen Anti erfolgreich spielen
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Februar 2014, 23:31 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 13. Oktober 2008, 17:07
Beiträge: 226
super-groby hat geschrieben:
Joe_CH hat geschrieben:
Helmut hat geschrieben:
Spiel gegen klassischen Anti (New Anti) vorbei.
Habe 3:0 gewonnen, war aber sehr sehr knapp.
Schnelle leere Angaben auf den Anti und dann Schuss, kannst du vergessen, denn alle Bälle wurden vom Gegner sofort gekontert, kamen meist knapp übers Netz und waren unmöglich zum Schießen geeignet.
Mein Glück war, dass er auf meinen wechselnden Schnitt mit meinen LN leichte Fehler machte. Vor allem bei Angaben mal mit LN, mal mit NI, mal schnell leer, mal kurz mit viel US hatte er Probleme und diese ständige Abwechslung habe ich das ganze Spiel über praktiziert.
......
Helmut


Hallo Helmut
im Normalfall bist du mit Anti gegenüber LN im Vorteil

mmhh wieso, was für'n Vorteil ?


weil der Anti einiges leichter schnittlos zu spielen ist....
LN haben oft Mühe mit den leeren Bällen...
zudem kann ich auf LN leer Bälle Druck machen, wobei vielen der Return ins Netz geht

das ist jetzt nicht dumm dahergeschwätzt.....
schon oft bei unterschiedlichen Gegnern und Lang - Noppen festgestellt.....

u.a. mit dem Antipower war ich oft auch gegen KN im Vorteil.....

Gruss Joe

PS: ausserdem spielt man nie nur mit der Noppe oder Anti, man hat meist ein Spiel dass auch
eine Vorhand macht..... man bereitet oft nur vor, damit man besser mit der VH reinkommt :-)

_________________
Im Test
Holz: Butterfly Innerforce Layer ALC
VH: Victas 401 1.8 mm
RH: Curl P4 1.5mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gegen Anti erfolgreich spielen
BeitragVerfasst: Samstag 1. März 2014, 12:04 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Mittwoch 28. Januar 2009, 17:35
Beiträge: 524
Verein: SSV Meschede
Spielklasse: Arnsberg/Lippstadt Kreisliga 2
Mit deinem letzten Satz kann ich dir nur Recht geben. Im letzten Meisterschaftsspiel musste ich auch gegen einen Spieler mit Anti antreten. Mit dem Anti hatte ich keine Mühe, jedoch machte mir seine Vorhand schwer zu schaffen. Sobald ein Ball auf seine Vorhand kam, knallte er mir die Bälle dermaßen um die Ohren, das ich nur noch das Nachsehen hatte. Dabei was es egal, ob der Ball hoch oder flach, mit oder ohne Unterschnitt kam. Den Anti benutzte er nur dazu, den Ball im Spiel zu halten. Kurzum, ich ging gnadenlos unter. Da sieht man mal wieder, wie wichtig eine gute Vorhand ist.

_________________
Kombi 2016:
Holz: Yinhe LQ1
Vh:Friendship 729 Higher, 2,2mm, schwarz
Rh:SpinLord Dornenglanz 2 , ox, rot

Testschläger:
Holz: Sword 309
Vh: Friendship 729 SST Cross, 2,0mm, rot
Rh: CTT Pogo, schwarz, ox


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de