Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 27. Februar 2020, 09:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 397 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 35, 36, 37, 38, 39, 40  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der Materialspezialist B.A.D.
BeitragVerfasst: Freitag 10. Juli 2015, 09:36 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Freitag 13. März 2015, 02:23
Beiträge: 30
Das ist ein Airbag 1, nicht 2, gestern ist es etwas besser geworden, ist denke ich Gefühlssache, war nur nach dem vorletzten Training leiht gefrustet, alles funktionierte außer dem Druckschupf.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Materialspezialist B.A.D.
BeitragVerfasst: Freitag 10. Juli 2015, 10:39 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 19. Dezember 2011, 16:10
Beiträge: 235
Spielklasse: Bezirksklasse Mitte
@Ferring:
Sorry, wurde geändert.

_________________
Immer einen Faulen mehr als der Gegner!
---------------------------------------------------------------------
VH: SPINLORD Wyvern 2,0mm
Holz: ZJ SZLC
RH: SPINLORD Blitzschlag OX
im Test: Vortex
TTR 1600 + x


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Materialspezialist B.A.D.
BeitragVerfasst: Freitag 10. Juli 2015, 13:06 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. Februar 2012, 10:07
Beiträge: 950
Verein: Wyker TB
Spielklasse: Saison 2019/20: P-Ball Reservist Ziel: trotz P-Ball den Spass am TT nicht verlieren -2018/2019 leider deutlich verfehlt
TTR-Wert: 1425
Fauler hat geschrieben:
@Ferring:
Sorry, wurde geändert.


np, ich wußte doch, dass da was faul war :wink:
ferring

_________________
-- Komm auf die dunkle Seite der Macht - wir haben Kekse! --

Holz: Re-Impact Tachi "new generation"
RH: SpinLab Vortex -2,3 mm
VH: SpinLord Marder I - 1,2 mm

Ersatzholz: TT-Manufaktur Hammer & Sichel
RH: SpinLab Vortex - 1,2 mm
VH: Kokutaku Tuple 119, 1,5 mm

Spassbrettchen: Re-Impact Symphonie
RH: ABS 2,1 mm
VH: SecretFlow 1,5 mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Materialspezialist B.A.D.
BeitragVerfasst: Freitag 10. Juli 2015, 13:47 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 19. Dezember 2011, 16:10
Beiträge: 235
Spielklasse: Bezirksklasse Mitte
Hallo 123lappi,

ich habe gesehen, daß DU ein AB 1 spielst, kann aber nur von meinem AB2 berichten. Und darauf sind durch das bessere Anschlaggefühl die spielbaren Techniken wesentlich einfacher mit nem 0,7er BAD zu bewerkstelligen, als mit nem 1,1er. Inzwischen funktioniert sogar der Angriff einigermaßen, ich hoffe das bleibt so.
Denn auch ich habe da und dort schon mal ne Trainingeinheit, wo kaum was funzt. An nem anderen Tag geht fast "alles".
Ich weiß leider noch nicht, woran das liegt, Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Verschmutzung des Belags,....

Bis denn

Gruß

Fauler

_________________
Immer einen Faulen mehr als der Gegner!
---------------------------------------------------------------------
VH: SPINLORD Wyvern 2,0mm
Holz: ZJ SZLC
RH: SPINLORD Blitzschlag OX
im Test: Vortex
TTR 1600 + x


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Materialspezialist B.A.D.
BeitragVerfasst: Freitag 10. Juli 2015, 13:51 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 19. Dezember 2011, 16:10
Beiträge: 235
Spielklasse: Bezirksklasse Mitte
Nachtrag:

Ich starte in die kommende Saison auf jeden Fall mit dem BAD, da ich damit inzwischen nicht mehr schlechter bin als mit LN. Und da ich zur VR eine Klasse abgerutscht bin, kann ich da ja mal schön mit üben.

Wie sieht es bei EUCH aus:
War GlAnti nur ein Test, oder wagt IHR euch auch ran an den "Exoten"??

Gruß

Fauler

_________________
Immer einen Faulen mehr als der Gegner!
---------------------------------------------------------------------
VH: SPINLORD Wyvern 2,0mm
Holz: ZJ SZLC
RH: SPINLORD Blitzschlag OX
im Test: Vortex
TTR 1600 + x


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Materialspezialist B.A.D.
BeitragVerfasst: Freitag 10. Juli 2015, 14:18 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. Februar 2012, 10:07
Beiträge: 950
Verein: Wyker TB
Spielklasse: Saison 2019/20: P-Ball Reservist Ziel: trotz P-Ball den Spass am TT nicht verlieren -2018/2019 leider deutlich verfehlt
TTR-Wert: 1425
@fauler nach all den Frotzeleien ein paar offene Worte.
das auf und ab mit dem GlAnti hat wohl jeder :oops: . Insbesondere wenn man viel gegen die gleichen Leute trainiert.
Die gewöhnen sich an die krummen Bälle und spielen immer besser dagegen. Das ist aber nicht schlecht, denn so wird man stets gefordert und versucht neue Techniken :-) .
Im Turnier oder Punktspiel dagegen sind GlAntis eher unbekannt und/oder werden bestenfalls mit einem Anti verwechselt :twisted:
Hohe Luftfeuchtigkeit ist defintiv ein großes Problem. Der GlAnti wird dadurch zunehmend griffiger und schwerer zu spielen -> leichte eigene Fehler.
Ich bleibe beim GlAnti, weil er mir mehr Spass macht als die LN und ich bisher sehr erfolgreich damit spiele :D .
Die KL wird aber defintiv eine Herausforderung, insbesodere weil ich ins obere Paarkreuz gerückt bin.
Grüße und weiterhin viel Spass
ferring

_________________
-- Komm auf die dunkle Seite der Macht - wir haben Kekse! --

Holz: Re-Impact Tachi "new generation"
RH: SpinLab Vortex -2,3 mm
VH: SpinLord Marder I - 1,2 mm

Ersatzholz: TT-Manufaktur Hammer & Sichel
RH: SpinLab Vortex - 1,2 mm
VH: Kokutaku Tuple 119, 1,5 mm

Spassbrettchen: Re-Impact Symphonie
RH: ABS 2,1 mm
VH: SecretFlow 1,5 mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Materialspezialist B.A.D.
BeitragVerfasst: Freitag 10. Juli 2015, 17:37 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Freitag 13. März 2015, 02:23
Beiträge: 30
Also ich werde ihn spielen, mein neuer Schläger ist nach 3 Trainingseinheiten schon besser als der alte, also wird das jetzt durchgezogen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Materialspezialist B.A.D.
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Juli 2015, 07:34 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 19. Dezember 2011, 16:10
Beiträge: 235
Spielklasse: Bezirksklasse Mitte
Moin,
ich habe bei meinem BAD festgestellt, daß er immer besser funktioniert, vor allem, wenn er NICHT gereinigt wird.
Ich hab es zweimal versucht, mit Pflege sind die Bälle viel unkontrollierter, ohne Pflege kann ich recht gut und seit gestern auch wieder (einigermaßen) erfolgreich damit spielen.

Hat das "mit/ohne-Pflege" von Euch auch schon jemand beobachtet?

Vorsichtshalber habe ich mir für die VR schon mal ne "Lebensversicherung" mit dem Superwall bestellt, und jetzt funktioniert der BAD doch schnell zunehmend erfolgreicher..... Ich weiß noch nicht wirklich, was ich in der VR spielen soll..... bisher bleibt der BAD aber drauf.

Gruß
Fauler

_________________
Immer einen Faulen mehr als der Gegner!
---------------------------------------------------------------------
VH: SPINLORD Wyvern 2,0mm
Holz: ZJ SZLC
RH: SPINLORD Blitzschlag OX
im Test: Vortex
TTR 1600 + x


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Materialspezialist B.A.D.
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Juli 2015, 07:52 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Freitag 25. März 2011, 22:11
Beiträge: 272
TTR-Wert: 1591
Fauler hat geschrieben:
Moin,
ich habe bei meinem BAD festgestellt, daß er immer besser funktioniert, vor allem, wenn er NICHT gereinigt wird.
Ich hab es zweimal versucht, mit Pflege sind die Bälle viel unkontrollierter, ohne Pflege kann ich recht gut und seit gestern auch wieder (einigermaßen) erfolgreich damit spielen.

Hat das "mit/ohne-Pflege" von Euch auch schon jemand beobachtet?

Vorsichtshalber habe ich mir für die VR schon mal ne "Lebensversicherung" mit dem Superwall bestellt, und jetzt funktioniert der BAD doch schnell zunehmend erfolgreicher..... Ich weiß noch nicht wirklich, was ich in der VR spielen soll..... bisher bleibt der BAD aber drauf.

Gruß
Fauler


=) dass es ohne Pflege kontrollierter wird ist vollkommen klar. Weil der Belag anfängt griffig zu werden und du vermutlich mit einem leicht griffigen Belag deutlich sicher spielen kannst ;) Schnittumkehr leidet halt darunter. Wenn dir das egal wäre, könntest du rein theoretisch auch nen klassischen Anti spielen ;)

_________________
Holz1: Neubauer Matador
Vh: BTY Tenergy 05fx 2,1mm
Rh: Spinlab Vortex 2,3mm, roter Schwamm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Materialspezialist B.A.D.
BeitragVerfasst: Mittwoch 22. Juli 2015, 08:02 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. Februar 2012, 10:07
Beiträge: 950
Verein: Wyker TB
Spielklasse: Saison 2019/20: P-Ball Reservist Ziel: trotz P-Ball den Spass am TT nicht verlieren -2018/2019 leider deutlich verfehlt
TTR-Wert: 1425
Ein "ungereinigter" GlAnti wird langsam "griffiger" und spielt sich dadurch immer Anti ähnlicher. Das scheint Dir zu liegen.
Den gleichen Effekt hat man bei sehr hoher Luftfeuchtigkeit in der Halle. Der GlAnti wird etwas griffiger, somit schnittempfindlicher und die SU wird schlechter :evil: , dafür nimmt die "Kontrolle" etwas zu.
Ich komme damit überhaupt nicht zurecht und mache dadurch viele leichte Fehler, weil die gewohnten Schlägerstellungen/Winkel nicht mehr passen. :oops: und ich zu blond :wink: bin um die Winkel anzupassen
ferring

_________________
-- Komm auf die dunkle Seite der Macht - wir haben Kekse! --

Holz: Re-Impact Tachi "new generation"
RH: SpinLab Vortex -2,3 mm
VH: SpinLord Marder I - 1,2 mm

Ersatzholz: TT-Manufaktur Hammer & Sichel
RH: SpinLab Vortex - 1,2 mm
VH: Kokutaku Tuple 119, 1,5 mm

Spassbrettchen: Re-Impact Symphonie
RH: ABS 2,1 mm
VH: SecretFlow 1,5 mm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 397 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 35, 36, 37, 38, 39, 40  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: byebyeman, Google [Bot] und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de