Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 24. April 2017, 18:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 701 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 47  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Oktober 2016, 09:55 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 1675
Alle Händler, die sich auf Noppen und Antis spezialisiert haben stehen dem Problem gegenüber, dass ein relativ kleiner Kundenkreis, glA dürften von allen Spielern in Deutschland ca. 0,0 irgendwas Prozent ausmachen, auch noch recht selten nachkauft, da das Material deutlich länger spielbar ist, als Noppen Innen FKE.

Jedes Jahr, respektive halbes Jahr etwas neues zu bringen scheint rentabler, trotz Zulassungskosten, als die Nachkäufe.

Beast, Buffalo und Transformer sind sehr gut spielbar. Jetzt Bison und "Mega Block".

Wo sie alle dran verzweifeln scheint eine einfach spielbare Variante des Gorilla rauszubringen. Der einzige Anti, von der katastrophalen Kontrolle mal abgesehen, der irgendwo in Richtung Glatte geht.

Hier scheint die Physik an Grenzen zu stoßen. Und daher regt mich die blumige Werbeprosa auf. Amor hat das Ding vom MSP sicher schon gespielt und könnte was sagen, aber nein, er wartet bis zum Video.

Müssen die besten Szenen noch geschnitten werden?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Oktober 2016, 10:24 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2155
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1703
Ich unterstütze aber gerne so einen kleinen dt. Händler bzw. Firma als die großen ausländischen

_________________

SPIEL BTY Viscaria Light Xiom Omega V Asia Max MSP Mega Block 1.5
TEST BTY Viscaria Light Xiom Omega V Asia Max TESTING
TRAINING BTY Viscaria Light Xiom Omega V Asia Max Xiom Vega Pro 2.0
ERSATZ BTY Viscaria Light Xiom Vega Japan Max Dr.Neubauer Buffalo 1.2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Oktober 2016, 10:36 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Januar 2014, 09:09
Beiträge: 614
Spielklasse: 2.Bundesliga
Ed von schleck hat geschrieben:
Der einzige Anti, von der katastrophalen Kontrolle mal abgesehen, der irgendwo in Richtung Glatte geht.


?! hab ich den satz richtig verstanden, dass besagter anti der einzige ist der dem effekt eines glatten belages gerecht wird? sollte dem so sein: absurd. zahlreiche vollständige videos von wettkämpfen von spielern von amelie, balaban, mladen., roberto negro, huth (u.a)und meiner wenigkeit belegen, dass die su (= effekt einer glatten oberfläche) (Effet des Topspins vorausgesetzt) herausragend ist. als ehemaliger jahrelanger gln-spieler darf ich auch deponieren, dass dieser effekt bei glantis weitaus ausgeprägter sein kann, als bei gln.


Ed von schleck hat geschrieben:
Amor hat das Ding vom MSP sicher schon gespielt und könnte was sagen, aber nein, er wartet bis zum Video.

Müssen die besten Szenen noch geschnitten werden?


jedes video ist ein zusammenschnitt der besten szenen aus wettkämpfen, die bestimmte Eigenschaften am besten hervorheben. sie geben ein wahrheitsgetreues bild der spieleigenschaften des belags und des erzielbaren effekts wieder und wird dies auch durch einen vergleich, mit den vollständigen Videos von wettkämpfen bestätigt, welche ich in der vergangenheit ebenfalls raufgeladen habe (siege als auch niederlagen). es freut die firma bestimmt, dass du mein feedback über den MB offenkundig nicht erwarten kannst, du musst dich aber auch weiterhin in geduld üben...solange der vö-termin nicht feststeht, bin ich auch nicht angehalten alle vorabinfos herauszuposaunen. ed, finde doch eine andere beschäftigung statt überall in der welt des msp ein haar in der suppe zu finden, das leben ist schön! ;)

_________________
Blade: Der-Materialspezialist Revolution / BH: Der-Materialspezialist Mega-Block 1.5

https://www.youtube.com/user/AAWien/videos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Oktober 2016, 11:22 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2155
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1703
ich bin jedenfalls gespannt und finde die SU auch super

Gorilla war nicht spielbar und SU war auch nicht mehr, nach meiner Erfahrung

_________________

SPIEL BTY Viscaria Light Xiom Omega V Asia Max MSP Mega Block 1.5
TEST BTY Viscaria Light Xiom Omega V Asia Max TESTING
TRAINING BTY Viscaria Light Xiom Omega V Asia Max Xiom Vega Pro 2.0
ERSATZ BTY Viscaria Light Xiom Vega Japan Max Dr.Neubauer Buffalo 1.2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Oktober 2016, 12:56 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1363
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2030
Ed meinte sicher, dass der Gorilla definitiv mehr Störeffekt hat als alle Glantis, die danach gekommen sind. Und dem ist ja auch einfach so.

Zu den Videos...na ja, ich glaube man kann mit jedem Glanti aus entsprechend langem Wettkampfmaterial(Videoaufnahmen) (oder kürzerem Trainingsmaterial) entsprechende Szenen schneiden.
Was man seltener sieht, sind eben die Szenen, wo man noch den zehnten Returnfehler im Spiel macht, oder man nach einem Block in die tiefe RH nur noch reinheben kann und der Ball vom Gegner abgeschossen wird.

Ich muss gestehen, mir ist das zu aufwändig, aber ich habe auch noch nie ein Werbevideo gemacht.

_________________
- BTY IZLF
- T05
- Buffalo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Oktober 2016, 15:32 
Offline
Greenhorn

Registriert: Samstag 2. Januar 2016, 19:55
Beiträge: 22
Spielklasse: 2.Kreisklasse Kreis Emscher-Lippe
TTR-Wert: 14
A1980 hat geschrieben:
Kogser hat geschrieben:
@Amir ... Wie spielt sich denn nun der Mega Block?


ich meld mich zeitnah zum video mit näheren infos! glg


Hallo Amir
freue mich schon auf das Video.
Warum hast du den die Videos von deiner Seite genommen mit dem Transformer ?. fand Sie gut und hab Sie regelmäßig angeschaut. :(

Wie sieht es mit dem Holz der-materialspezialist DESTROYER aus mit dem Mega Block. Wird es auch klappen.
Du spielst ja jetzt auch ein anderes Holz.

_________________
Meisterschaft
Holz: Der Materialspezialist Destroyer
VH: Tibhar Evolution EL-P 2.2mm
RH: Der Materialspezialist Mega-Block 1.0mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Oktober 2016, 16:07 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. Februar 2016, 23:14
Beiträge: 405
Verein: TV Alzenau | TV Dettingen
Spielklasse: 1. Bezirksliga Jugend || 3. KL Herren
TTR-Wert: 1352
Amir, hast du vielleicht Interesse die runtergenommenen Videos wieder hochzuladen?
Das War meist meine anhaltstelle für Training

Hast du evtl. Mal das jekyll and Hyde gespielt

_________________
☆Greetz, Tim☆

♡Aktiv im OOAK-Forum♡


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Oktober 2016, 16:09 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Januar 2014, 09:09
Beiträge: 614
Spielklasse: 2.Bundesliga
@maiks- bei allen bisherigen Videos, insb. beim transformer-video gab es unzählige, oftmals auch längere ballwechsel, so dass man ein gutes gefühl für die eigenschaften und unterschiede zu anderen glantis bekommt. wer meinen YouTube-Kanal kennt, konnte diese eindrücke auch mit den vollständigen wettkampfvideos vergleichen wo gar nichts geschnitten wurde.


curl andy hat geschrieben:
A1980 hat geschrieben:
Kogser hat geschrieben:
@Amir ... Wie spielt sich denn nun der Mega Block?


ich meld mich zeitnah zum video mit näheren infos! glg


Hallo Amir
freue mich schon auf das Video.
Warum hast du den die Videos von deiner Seite genommen mit dem Transformer ?. fand Sie gut und hab Sie regelmäßig angeschaut. :(

Wie sieht es mit dem Holz der-materialspezialist DESTROYER aus mit dem Mega Block. Wird es auch klappen.
Du spielst ja jetzt auch ein anderes Holz.


hey danke! ich werde schauen, dass ich neue wettkämpfe, im lauf der zeit, rauflade. während aufrechter meisterschaft nehme ich die videos runter bzw reduziere sie zumindest. ich hab in letzter zeit diverseste kombis probiert, von schwämmstärken bis hin dazu, mit welchen hölzern der MB am besten harmoniert. ich werde meine überlegungen und erfahrungen dazu, sofern gewünscht, zu gegebener zeit gerne teilen.

@junior-anti99- da es offenkundig mehrere "beschwerden" diesbezüglich gibt: ;) schreibt mir doch bitte einfach ne PN und ich schicke euch die youtubelinks und stell das ganze einfach auf "nicht gelistet", so dass das ganze nicht öffentlich ist, ihr die videos aber weiterhin sehen könnt.

_________________
Blade: Der-Materialspezialist Revolution / BH: Der-Materialspezialist Mega-Block 1.5

https://www.youtube.com/user/AAWien/videos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Oktober 2016, 10:00 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 1675
Mit echten Videos meine ich sowas, wie Seppes mal eingestellt hat, als er gegen einen Tschechen tierisch unterging.

Ausser ihm hat sich das von den entsprechenden Protagonisten noch niemand getraut.

Entweder gibt es geschnittene Werbefilme oder der Gegner ist eine Krampe auf Material.

Und ja, der Gorilla ist mMn. bisher der einzige Anti, der in der Flugkurve in Richtung GLN geht.

@Kogser:

Kleine Händler?

Da alle ausschließlich nur das Geld der Konsumenten wollen kaufe ich immer das, was mir am besten liegt.

Das kann etwas von Spinlord oder dem MSP sein,; aber auch von BTY.

Wir sind ja nicht bei der Caritas...

Und zu den genannten Akteuren, die mit glA "so toll" spielen.

Bis auf Solja spielen die alle das gleiche System mit starker Vorhand und wenig Antikröckelei. Huth, Gester, Malmwieck, Kautz, MaikS, alle dasselbe System.

Solja, die nicht dieses System spielt hat extrem an Spielstärke verloren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Oktober 2016, 10:13 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2155
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1703
@Ed ja kleine Händler, natürlich auch nur wenn es dort etwas gibt was mir liegt

...

und mein Spielsystem ähnelt auch von denen von dir erwähnten, mit vielleicht nicht ganz so guter VH

_________________

SPIEL BTY Viscaria Light Xiom Omega V Asia Max MSP Mega Block 1.5
TEST BTY Viscaria Light Xiom Omega V Asia Max TESTING
TRAINING BTY Viscaria Light Xiom Omega V Asia Max Xiom Vega Pro 2.0
ERSATZ BTY Viscaria Light Xiom Vega Japan Max Dr.Neubauer Buffalo 1.2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Donnerstag 20. Oktober 2016, 00:59 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 9. September 2012, 21:04
Beiträge: 62
Ed du hast Amir vergessen;)

Mit "Antikröckelei" zu Punkten ist mit den derzeitigen Plastikbällen in den liegen ab Verbandsoberliga (aber vielleicht auch in allen) doppelt so schwierig. Da muss die Vorhand hart trainiert werden, sonst rutscht man ab. Aber vielleicht ist der Mega Block ja die lang haltende Wunderwaffe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Donnerstag 20. Oktober 2016, 09:51 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 1675
Amir hat durchaus eine gute Vorhand, wenn auch mit Kurznoppe. Der, fast schon in Vergessenheit geratene, Pascal Tröger, hat ja ähnlich mit der VH agiert.

Bei KN-Spielern wird die VH oft unterschätzt und es sieht etwas "komisch" aus, aber es ist durchaus wichtig für das eigene Spiel.

Mit rein RH-lastigem Spiel hast du ab NRW-Liga kaum Chancen. Schon in der Verbandsliga wird es eng.

Der, von mir angesprochene, Jörg Boden, spielt mit der RH genauso gut wie Amir, hat aber überhaupt keine Vorhand.

In der Landesliga Vorne, vor der Ligenumstellung, hat er 15:7 gespielt, VL-oben konnte er so la la ein bisschen mithalten. Amir ist etwa eine Bis eineinhalb Klassen besser. Dank der guten Vorhand.

Gerade beim glA MUSS man ja zwischendurch etwas machen, da die grösste Schwäche das Spiel ohne Schnitt ist. Entweder bringt man dann Schnitt rein, wie die meisten oder man knallt drauf wie die KN-Fraktion.

Was ich im übrigen bisher über die Plasikbälle gehört habe könnte die KN durchaus für viele eine Option sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Montag 24. Oktober 2016, 14:57 
Offline
Newbie

Registriert: Sonntag 23. Oktober 2016, 22:14
Beiträge: 1
A.Ahmed bei den Niederösterreichischen Landesmeisterschaften letztes Wochenende mit Mega-Block:

http://tinyurl.com/zfq68b7

Starke Leistung: wurde im Haupt- und im Nebenbewerb Dritter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Dienstag 25. Oktober 2016, 09:00 
Offline
Greenhorn

Registriert: Samstag 2. Januar 2016, 19:55
Beiträge: 22
Spielklasse: 2.Kreisklasse Kreis Emscher-Lippe
TTR-Wert: 14
Danke schön NoppenFan79

_________________
Meisterschaft
Holz: Der Materialspezialist Destroyer
VH: Tibhar Evolution EL-P 2.2mm
RH: Der Materialspezialist Mega-Block 1.0mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Freitag 28. Oktober 2016, 13:07 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 18:30
Beiträge: 57
Verein: SV Hatzenport/Löf
Spielklasse: Jugend Bezirksliga
TTR-Wert: 1200
NoppenFan79 hat geschrieben:
A.Ahmed bei den Niederösterreichischen Landesmeisterschaften letztes Wochenende mit Mega-Block:

http://tinyurl.com/zfq68b7

Starke Leistung: wurde im Haupt- und im Nebenbewerb Dritter


Der Belag scheint einen schönen Ballasprung zu haben und eine starke SU.... Ich würde gerne wissen mit welcher Belagdicke Amir gespielt hat...

_________________
Holz: Yinhe-T6
VH: Andro HEXER
RH: der-materialspezialist MEGA-BLOCK [1.5 mm]

GLAnti? Find ich geil!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 701 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 47  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de