Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 18. November 2017, 13:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 873 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 78, 79, 80, 81, 82, 83, 84 ... 88  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Freitag 16. Juni 2017, 10:37 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2481
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1708
Ich habe vorher "nur" festgestellt, du beleidigst hier ohne ersichtlichen Grund...

_________________

MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.6
TTM Pre-Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.3
MSP Antiking Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Freitag 16. Juni 2017, 12:17 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1842
@Noppenbieger: sorry aber Kogser hat recht, wenn man hier mitreden will dann muss man auch mit diesem Material trainiert und gespielt haben alles andere bringt doch nichts und es bringt noch weniger andere dann auch noch zu beleidigen, traurig sowas!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Samstag 17. Juni 2017, 08:10 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 12. Januar 2017, 12:14
Beiträge: 24
Beleidigt ist, wer beleidigt sein will.
Wenn man andere mit Smilies verziert und Ihnen direkt andichtet sie hätten keine Ahnung ohne selbst konstruktive Antworten geben zu können, sollte man nicht die Supermimose spielen sondern auch das Echo vertragen können.
Egal, ich denke die glorreiche Definition von Kogser für "Ersatzschläger" spricht für sich.
Er nimmt also einfach einen anderen Schläger, den er besitzt.

Für mich bedeutet Ersatzschläger genau daß, was das Wort aussagt ! Ein exakt identisch konfigurierten Schläger für den Fall des Falles.
Lorenzo fährt auch nicht mit Ducati los und greift dann im Falle eines Sturzes zur Yamaha, nur weil er das Ding schon mal gefahren ist und die noch irgendwo rumsteht. (Ersatzmotorrad) Er nimmt, man höre und staune, ein identisch konfiguriertes Fahrzeug.

Wie sich herausgestellt hat, benutzt Kogser den Glattanti auch nicht als Haupt und Offensivbelag. Seine Spielstärke liegt laut eigener Aussage in der VH. Die RH mit Glattanti ist somit nur als "Krücke" gedacht um eigene Defizite in der Ballannahme zu kaschieren. Dann kann man natürlich absolut gegenläufige Eigenschaften (schnelles Holz, Tempoausgleich über dicken Dämpfungsschwamm) durchführen.

Ich habe jedoch von der Auslegung als Hauptbelag gesprochen. Das Spiel ist RH dominiert. Druck wird mit dem Glattanti und mit Aufschlägen gemacht. Die VH ist lediglich zum "vollstrecken".
Dann macht es natürlich Sinn, das Holz auf die Belange des Antis abzustimmen. (max. SU kombiniert mit max. Kontrolle! )Unter genau diesem Aspekt ist für mich ein schnelles bzw. sehr schnelles Holz dann eben "Blödsinn" weil ich damit mit Vollgas in die Sackgasse fahre. Ich gebe die max. Kontrolle auf weil ich dicke Schwammstärken benötige um das Tempo zu drosseln. Dicke Schwämme sind aber in jedem Fall indifferenter und teigiger als dünne Schwämme die ein optimales Schlagfeedback über das Holz geben. Ausserdem wird die SU geringer (als max. möglich) , da eine längere Ballkontaktzeit vorliegt.
Er verschenkt somit einen Großteil der TOP Belageigenschaften um den Spagat zu "seinem" Holz hinzubekommen.
Aber mal abgesehen davon, jeder soll das spielen was er für richtig hält oder er sich wohlfühlt. Ich habe auch nichts persönlich gegen Kogser, aussser daß er mit RIESEM LOGO und einem einzeiligen Statement ohne wirkliche Inhalte gleich viel Platz verbraucht wie andere ohne LOGO aber dafür mit aussagekräftigen Beiträgen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Samstag 17. Juni 2017, 09:27 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. August 2005, 12:29
Beiträge: 271
Spielklasse: Kreisliga
Noppenbieger hat geschrieben:
Interressant wie dieser Thread auf 47 Seiten um alles mögliche geht aber leider nur wenig Info über den Mega Block, ausser von Leuten die ihn nicht spielen.....

Wer den Belag nicht spielt um den es eigentlich gehen soll und somit nicht konstruktives beitragen kann, sollte sich einfach mal an Dieter Nuhr orientieren, dann werden es auch nicht 47 Seiten mit 40 Seiten Schrottbeiträgen die nichts mit dem Ausgangsthema zu tun haben.


@Noppenbieger: Um es es mit deinen Worten zu sagen, hier geht es um den Megablock und ich rede mal für mich: kleinkarierte Diskussionen über Ersatzschläger interessieren hier wenig!!!!!

_________________
DON'T PLAY NO GAME THAT I CAN'T WIN !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Samstag 17. Juni 2017, 09:37 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2481
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1708
@Noppenbieger

Und ich weiss wirklich nicht warum man mehrere Noppen-Test Accounts erstellt um vermeintlich Anonym herumzustänkern...

Im übrigen ich habe den Mega Block etwas mehr als eine 1/2 Serie recht erfolgreich gespielt. Kann bei mir jeder nachprüfen, von dir sehe und höre ich wenig bis gar nichts.

Nun ist es der Ersatzschläger, und ja als den kann ich ihn verwenden da der Mega Block "mega" einfach zu spielen ist und somit sofort zum Einsatz kommen könnte.

Was die Beleidigungen angeht, man kann sich beleidigt werden ohne beleidigt zu sein. Doch bevor ich mich mit Smileys über deine Aussagen "lustig" gemacht habe, hattest du mich schon längst beleidigt.

_________________

MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.6
TTM Pre-Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.3
MSP Antiking Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Samstag 17. Juni 2017, 10:26 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 12. Januar 2017, 12:14
Beiträge: 24
@ Kogser
gut gemacht ! Riesenlogo rausgenommen und ganze Sätze geschrieben. So soll es sein.
Jetzt nur noch am Inhalt arbeiten dann wirds schon.

@Mayerkurt
ging doch nicht um Ersatzschläger... ging um die Wertigkeit und Güte von Aussagen und das ja auch nur in einem kurzen Teil des Beitrages.
Der Rest war MB in Reinkultur.

Aber ansonsten gebe ich Dir Recht. Beleidigungsdebatten und die Angabe von TTR Punkten sind kleinkariert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Samstag 17. Juni 2017, 11:10 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2481
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1708
@Noppenbieger ... Realitätsverbieger, Wahrheitsverbieger, -verdreher würde eher passen.

_________________

MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.6
TTM Pre-Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.3
MSP Antiking Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Samstag 17. Juni 2017, 16:44 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 4763
Verein: VFL Eintracht Hagen
noppenguru hat geschrieben:
Danke für die schnelle Antwort!
Kann ich leider nicht umsetzen, da ich keine Holzversiegelung und kein Aceton besitze und nicht weiss, was "Fke" heisst.
Hat jemand andere Ideen?


FKE heißt Frischklebe Effekt gemeint war Frischkleber.

_________________
Thor 5.0: RH: Predator ox VH: Hikari SR7 40° 1,0 (Gewicht 96g)
Thor 5.0: RH: Diabolic 1,0 VH: Hikari SR7 40° 1,0



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Montag 19. Juni 2017, 11:42 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1842
Zitat:
Ich habe jedoch von der Auslegung als Hauptbelag gesprochen. Das Spiel ist RH dominiert. Druck wird mit dem Glattanti und mit Aufschlägen gemacht. Die VH ist lediglich zum "vollstrecken".
Dann macht es natürlich Sinn, das Holz auf die Belange des Antis abzustimmen. (max. SU kombiniert mit max. Kontrolle! )Unter genau diesem Aspekt ist für mich ein schnelles bzw. sehr schnelles Holz dann eben "Blödsinn" weil ich damit mit Vollgas in die Sackgasse fahre. Ich gebe die max. Kontrolle auf weil ich dicke Schwammstärken benötige um das Tempo zu drosseln. Dicke Schwämme sind aber in jedem Fall indifferenter und teigiger als dünne Schwämme die ein optimales Schlagfeedback über das Holz geben. Ausserdem wird die SU geringer (als max. möglich) , da eine längere Ballkontaktzeit vorliegt.
Er verschenkt somit einen Großteil der TOP Belageigenschaften um den Spagat zu "seinem" Holz hinzubekommen.
Aber mal abgesehen davon, jeder soll das spielen was er für richtig hält oder er sich wohlfühlt. Ich habe auch nichts persönlich gegen Kogser, aussser daß er mit RIESEM LOGO und einem einzeiligen Statement ohne wirkliche Inhalte gleich viel Platz verbraucht wie andere ohne LOGO aber dafür mit aussagekräftigen Beiträgen.


Du sprichst hier von Blödsinn ohne es ausprobiert zu haben und fällst dann über andere Leute her, finde das einfach Null!! Man kann sehr wohl auf einem AR und sogar OFF Holz mit nem Glanti spielen ( ohne mit der VH alles anzugreifen), der MB ist halt sehr langsam!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Montag 19. Juni 2017, 17:05 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 12. Januar 2017, 12:14
Beiträge: 24
Sorry, aber ich spreche ausschließlich über Dinge die ich schon ausprobiert habe.
Ich habe auch jahrelang ein relativ schnelles Holz gespielt. Nicht überschnell aber extrem steif, zwecks optimaler SU und um den 40mm Balllonball auszugleichen. (vorher Stiga Allround Carlsson und Stellan Bengtsson, beide leicht Tempo erhöht)
Ein Stiga Graphite falls dir das was sagen sollte. Das erste Carbonholz von Stiga und eines der ersten Carbonhölzer überhaupt.
Fazit: Tempo für alle bisherigen GLA zu hoch also entweder Holz im Tempo reduzieren (was ich gemacht habe) oder mittels Dämpfungsschwamm das Tempo reduzieren. (Habe ich als erstes probiert und wieder verworfen. Begründung: siehe vorherige Beiträge.)
Jetzt ein Holz mit Carbon-Balsa Kombi, welches mehr Bandbreite hat. Langsam genug für superkurze Ableger oder Blockbälle, schnell genug für Endschlag. Ausserdem da lange nicht soooo steif, mehr Spin im Topspin sowie in den Aufschlägen.
Das der GLA tischnah effektiver einzusetzen ist als von irgendwo hinten ist doch unstrittig oder? Also Störpsiel findet am Tisch statt. Wenn ich aber am Tisch bin und nicht irgendwelche kräftezehrenden Topspin Arien von weit hinter dem Tisch spiele, wozu benötige ich dann ein sehr schnelles Holz bzw. auch noch schnelle Beläge mit dicken Schwamm drunter? Ist ja auch beim drehen nicht gerade von Vorteil.
Wenn man sich bei der schnellen VH Kombi direkt am Tisch nur ein bischen bewegt, geht doch eh das meiste drüber. (also wird der Abstand zum Tisch vergößert ) Ist für mich also als Konzept für ein Störspiel nicht wirklich schlüssig.
Aber wie bereits gesagt: jeder soll spielen was ihn glücklich macht. Angeblich gibt es laut Kogser sogar welche die mit einem Schlager Carbon und Langen Noppen glücklich sind und damit "erfolgreich" spielen. Ich persönlich kenne keinen, der mit dem genannten Holz klar kommt. Für den Großteil der Leute ist ja schon ein Primorac Carbon viel zu schnell und das ist im Vergleich zum Schlager Carbon Prügel bekanntlich noch als handzahm zu bezeichnen.
Man kann also grundsätzlich alles machen, die Frage ist nur: Macht es Sinn?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 873 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 78, 79, 80, 81, 82, 83, 84 ... 88  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: destruktivsatan und 13 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de