Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 24. Juni 2018, 11:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 874 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 80, 81, 82, 83, 84, 85, 86 ... 88  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Donnerstag 29. Juni 2017, 23:09 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 28. Juni 2011, 09:42
Beiträge: 105
Verein: TSVE BIELEFELD
Spielklasse: Kreisliga NRW
TTR-Wert: 1537
Hat jemand Erfahrungsberichte wie ich die Rillen auf dem MB von einem missglückten Ablöse versuch vom Holz wegbekomme?

_________________
Kelle 1 Yinhe t-6 VH: Tibhar Nimbus Sound schwarz 2.0/RH: Diabolic 1.6 rot


Kelle 2 MSP Revolution VH: Tibhar Nimbus Sound schwarz 2.0/RH:Buffalo 1.8 rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Freitag 30. Juni 2017, 06:47 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 19:14
Beiträge: 197
Die sind bei mir mit heiss föhnen rausgegangen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Freitag 30. Juni 2017, 10:45 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Dienstag 6. Dezember 2005, 10:34
Beiträge: 1658
Verein: TTC Singen
Spielklasse: Landesliga
Backofen 80°C 10-15min


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Freitag 30. Juni 2017, 13:42 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 27. Juli 2007, 22:08
Beiträge: 69
Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass die groben Rillen im Backofen und zum Teil auch mit einem Fön heraus gehen.

So das der Belag wieder ohne Probleme zu verwenden ist und nicht in die Tonne gekickt werden muss.

_________________
TTM KFD Advance
VH: Andro Hexer Powersponge 1,9 mm
RH: Lion Mantlet 1.2 mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Juli 2017, 05:38 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. August 2005, 12:29
Beiträge: 271
Spielklasse: Kreisliga
Bin nun nach einem kurzen Ausflug mit dem Rhino wieder bei MB gelandet. Der Rhino stört mehr und bietet wohl definitiv die höhere Schnittumkehr, aber mit dem MB bin ich einfach sicherer. Gerade als Umsteiger ist dies aus meiner Sicht "mega" wichtig, um Automatismen zu entwickeln. Der Rhino ist vielleicht unberechenbarer für den Gegner, aber auch für mich. Trotzdem bietet der MB mehr als genug potential, um den Gegner zu stören, aber auch um den Vorhandball vorzubereiten, was ja entscheidend für das Spiel mit Glanti ist. Also der perfekte Kompromiss!

Trotzdem konnte ich nicht widerstehen und habe ihn mir nochmal in 1.0 bestellt. Mein Schläger wiegt jetzt 12 Gramm weniger als mit dem Rhino :-)
Ich bin gespannt auf die Erkenntnisse!?

_________________
DON'T PLAY NO GAME THAT I CAN'T WIN !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. Juli 2017, 14:58 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Dienstag 3. Mai 2016, 11:48
Beiträge: 34
Habe jetzt auch einen Mega Block 1,5mm in schwarz , in der Mitte ist jedoch von unten nach oben wie so ein Streifen , dort sieht man auch die Noppen nicht durchscheinen und der Belag wirkt da etwas glatter, hat jmd so etwas ähnliches? von der Seite sieht es aus wie ein Knick.

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. Juli 2017, 15:15 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 27. August 2009, 18:47
Beiträge: 475
TTR-Wert: 1893
Haben meine beiden roten Transformer ebenfalls.

Sieht aus, als wäre das OG dort minimal dicker.

_________________
Rating mal mit Rosenthal!

Im Test: Palotti AK47 - Lyberfutt Se Heist - Matherealspezialist Transvestit

Wenn dein Pferd keinen Durst hat, führe es nicht zum Fluss. Es könnte ertrinken. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. Juli 2017, 20:16 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 24. August 2005, 12:29
Beiträge: 271
Spielklasse: Kreisliga
Auf meinem gerade aufgeklebten MB 1.0 ist das auch zu sehen. Es ist nur visuell erkennbar, aber nicht wirklich erhaben, wie bei dir. Ich habe mir aber nichts dabei gedacht :shock:

_________________
DON'T PLAY NO GAME THAT I CAN'T WIN !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Juli 2017, 08:56 
Offline
Newbie

Registriert: Dienstag 18. Juli 2017, 08:51
Beiträge: 5
Problem of demolding (said Guido). My first Transformer was not affected (december 2015) ??


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Juli 2017, 12:35 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 2. August 2013, 15:39
Beiträge: 404
Wenn das OG dort dicker ist, dann würde der Belag beim Messen durchfallen?!

_________________
Holz: Dr. Neubauer Matador
Vorhand: Joola Rhyzer 43 Max
Rückhand: Dr. Neubauer Bison+ 1.5


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 874 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 80, 81, 82, 83, 84, 85, 86 ... 88  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de