Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 23. Mai 2017, 15:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 781 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 53  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. Oktober 2016, 18:27 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 14:21
Beiträge: 319
Spielklasse: 2. KK WTTV
Ich wüsste nicht was an der Stellenanzeige auf Facebook verwerflich oder zum Schmunzeln wäre. Es wird eine Bürokraft für nachmittags 4 Tage die Woche gesucht. Manch Eine(r) wird nach Elternzeit genau so einen typischen Teilzeitjob auf 450 EUR Basis suchen.

Thema verfehlt...

Ach ja und hier wird sich über zig Beiträge über neue Glantis aufgeregt, was bei Noppeninnenbelägen schon immer so war. Dort gibt's den neuen Belag zumeist auch noch in 3 verschiedenen Schwammhärten und niemand jammert. Manche Gedankengänge kann ich einfach nicht nachvollziehen...

_________________
VH MSP Burnout 1.8 - TSP Defense Classic - RH Tibhar Grass D.Tecs OX

Auf einer Noppe kann man nicht stehen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Freitag 14. Oktober 2016, 11:13 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 1681
Vier Tage pro Woche mal 3-4 Stunden pro Tag und dann teile mal 450 Euro durch die Anzahl der Stunden und dann setze die erwarteten Fähigkeiten in Relation.

Zum zweiten schaue dir dann mal bitte den Industriekaufmann Tarif an, gerade im "Hochlohnland" BW.

Ich bin auch nicht doof und kann mir denken, dass er im Endeffekt jemand sucht, der ein paar Bestellungen bearbeitet, ein bisschen Telefondienst macht und am Ende des Tages die Pakete einscannt und dem "King of Queens" beim tragen hilft. Und dafür wäre das auch o.k..

Dafür braucht man aber keine Berufsausbildung und kein großartiges Englisch.

Mich erinnert sowie immer an einen Kumpel, heute selbstständig und Gutverdiener, der vom Amt mal zum Praktikum zu First Stop geschickt wurde und, Achtung, als gelernter KFZ-Mechaniker mit Berufserfahrung (VW/Audi) mit sensationellem 30 Stunden Vertrag zu 7.50 abgespeist werden sollte. Er hat dem Filialleiter die Hand gegeben und ihm ne Vogel gezeigt.

Erwartete Fähigkeiten/Qualifikation vs. Bezahlung, das finde ich zum schmunzeln oder, besser gesagt, mittlerweile in Deutschland eher traurig.

Aber vielleicht wird ja der MB ein solcher Renner, dass es dann ne dicke Gehaltserhöhung gibt...

Man weiß es nicht. ..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Freitag 14. Oktober 2016, 16:58 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. Februar 2016, 23:14
Beiträge: 412
Verein: TV Alzenau | TV Dettingen
Spielklasse: 1. Bezirksliga Jugend || 3. KL Herren
TTR-Wert: 1352
Megablock soll wohl für pure Kontrolle stehen!
Alleine der 2.0 schwamm sollte wohl selbst auf einem off+++++ carbon Holz spielbar sein

Denke mal selber schwamm wie transformer da dieser echt gut absorbiert

Bin gespannt und werde ich mal zu gegebener Zeit testen

Auch wenn dann in 0.6 einfach weil ich das Gefühl dünner Beläge schätze

Aus Spaß eventuell einmal 2.0 und dann hier weiterverkaufen nur um zu sehen ob da mehr Angriff drinnen ist durch die erhöte Führung

_________________
☆Greetz, Tim☆

♡Aktiv im OOAK-Forum♡


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Samstag 15. Oktober 2016, 11:32 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Januar 2014, 09:09
Beiträge: 617
Spielklasse: 2.Bundesliga
Reinaldo hat geschrieben:
Ich wüsste nicht was an der Stellenanzeige auf Facebook verwerflich oder zum Schmunzeln wäre.


dieses "msp-feindliche verhalten" zieht sich bereits seit dem beast-thread durch wie ein roter faden, es ist völlig egal was aus dem eck kommt, ed wird stets an ort und stelle sein ;)

_________________
Blade: Der-Materialspezialist Revolution / BH: Der-Materialspezialist Mega-Block 1.5

https://www.youtube.com/user/AAWien/videos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Samstag 15. Oktober 2016, 13:01 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2176
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1703
Ich muss sagen die Glantis sind sensationell gut
Die LN finde ich besser als Hellfire und Easy P

_________________

SPIEL Soulspin Basalt Customade ST Xiom Omega V Asia Max MSP Mega Block 1.5
TEST BTY Viscaria Light Xiom Omega V Asia Max TESTING
ERSATZ BTY Viscaria Light Xiom Omega V Asia Max MSP Mega Block 1.5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Samstag 15. Oktober 2016, 13:02 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2176
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1703
@Amir ... Wie spielt sich denn nun der Mega Block?

_________________

SPIEL Soulspin Basalt Customade ST Xiom Omega V Asia Max MSP Mega Block 1.5
TEST BTY Viscaria Light Xiom Omega V Asia Max TESTING
ERSATZ BTY Viscaria Light Xiom Omega V Asia Max MSP Mega Block 1.5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Samstag 15. Oktober 2016, 13:05 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 1681
Ich bin einfach jemand, der das ganze geprotze nicht haben kann.

Alle halbe Jahr das Weltwunder, eine kleine, sorry, Klitsche mit 0, irgendwas Marktanteil weltweit und einem Großteil Artikel, mit Ausnahme von ein paar Antis, die man woanders deutlich günstiger bekommt bei etwa gleicher Qualität.

Neubauer tritt z. B. ganz anders auf, mal vom Werbevideo für den Gorilla damals abgesehen.

Mir sind solche Auftritte mit viel Bohei immer suspekt.

Hat sich Hasbro eigentlich für den Transformer ne Lizenzgebühr einverleibt.

Wenn ja, wäre doch jetzt "Megatron" und als absolutes Nonplusultra dann "Optimus Prime" angesagt.

Wie gesagt, ich kann schlecht auf Showmaker. Deine Werbevideos stünden jedem Autoverkäufer und Versicherungsvertreter gut zu Gesicht.

Mir wird hier deutlich zu dicke aufgetragen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Samstag 15. Oktober 2016, 16:44 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2176
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1703
Finde da alle gleich... Neubauer war so... Sauer & Tröger ebenfalls

_________________

SPIEL Soulspin Basalt Customade ST Xiom Omega V Asia Max MSP Mega Block 1.5
TEST BTY Viscaria Light Xiom Omega V Asia Max TESTING
ERSATZ BTY Viscaria Light Xiom Omega V Asia Max MSP Mega Block 1.5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Sonntag 16. Oktober 2016, 12:18 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45
Beiträge: 377
A1980 hat geschrieben:

dieses "msp-feindliche verhalten" zieht sich bereits seit dem beast-thread durch wie ein roter faden, es ist völlig egal was aus dem eck kommt,


Gerade in einem Forum ist es sehr wichtig das es unterschiedliche Meinungen gibt, da ist es auch ganz legitim, das auch Kritik geübt wird, nur sollte hier keine Verschwörungstheorien konstruiert werden, wie "msp-feindliche verhalten" das ist schon sehr weit hergeholt.

Ich glaube kein User in diesem Forum, lässt sich von einem Beitrag der etwas kritischer ist, von dem kauf eines bestimmten Belages abhalten.

Wie ich schon geschrieben habe, werde ich denn Belag wenn er auf dem Markt ist auch testen, meine Erwartungen an diesem Belag sind, die Kontrolle vom Transformer und die SU vom Spinparasiten, in wie fern das der Realität entspricht, werden die ersten Tests bestimmt zeigen.

_________________
Holz : Dr. Neubauer Matador


Vorhand : Tenergy 25 FX 1,7 mm.


Rückhand : Dr. Neubauer Buffalo 1,5 mm

Testschläger : TSP x.series defensive combi, Vorhand Dr. Neubauer Belag Killer Pro 1,8 Rückhand Gorilla 0,6 !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Montag 17. Oktober 2016, 09:11 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Januar 2014, 09:09
Beiträge: 617
Spielklasse: 2.Bundesliga
Kogser hat geschrieben:
@Amir ... Wie spielt sich denn nun der Mega Block?


ich meld mich zeitnah zum video mit näheren infos! glg

_________________
Blade: Der-Materialspezialist Revolution / BH: Der-Materialspezialist Mega-Block 1.5

https://www.youtube.com/user/AAWien/videos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Montag 17. Oktober 2016, 15:08 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 1681
@magiccarbon:

Richtig, ich möchte auch niemanden abhalten. Wenn, was ich nicht glaube, dieser Anti das Nonplusultra darstellt, dann ist das doch prima und das Ding sein Geld wert. Wenn nicht, dann war es halt das übliche Tamtam mit gestelltem Video etc..

Ich kritisiere im Übrigen genauso Andro und Donic. Andro mit seinem "Produktionsvideo", obwohl mMn. die ganze "Entwicklung" darin besteht, dass Herr Daus und Herr Helbing von 10 ESN Probeentwicklungen sich die drei heraussuchen, die am besten sind und Donic mit ihrem Butterflyspieler Ovtcharov die Kiddies mMn. für blöd verkaufen.

Ähnlich bekam Rendler sein Fett weg mit seinen "Effetangaben". Hat er ja dann selbst korrigiert.

Ich möchte auch niemandem vorschreiben, was er zu kaufen hat. Es gibt Chinanoppen für 8 Euro, dann für 20 oder auch für deutlich mehr bei manch anderem Anbieter. Die Regularien der ITTF sind hier bei der Zulassung so eng gesteckt, dass die Chinatypischen Produktionsschwankungen z. T. größer sind, als der angebliche Vorteil einer 40 Euro Noppe.

Wer dann meint, damit besser zu spielen, bitte schön.

Ich hindere auch niemanden ein BTY Holz für freche 349 Euro zu kaufen.

Meine Beiträge sollen lediglich dazu dienen die Werbeprosa und das Gehabe diverser Kleinhändler mal unter die Lupe zu nehmen.

Ich habe zum Beispiel seltenst mal Mark Köhler attackiert. Er macht das deutlich ruhiger und hat trotzdem Erfolg.

Auch im Preis ist er anderen, ähnlich gelagerten Marken überlegen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Oktober 2016, 07:09 
Offline
Super Master
Super Master
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 4. Dezember 2008, 16:44
Beiträge: 1566
Verein: Tus Reppenstedt
Spielklasse: Teilzeitrente: Stammersatz 1.BK
TTR-Wert: 1696
blenden wir mal euren Streit aus:

was gibt es den über den MegaBlock zu berichten?

_________________
Set 1:
Holz: Andro Treiber G
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Nittaku Beautry 1,8

Set 2:
Holz: Butterfyl Keyshot light
VH: Tibhar Evolution EL-S 2,0
RH: Spinlord Degu 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Oktober 2016, 07:32 
Offline
2K Master
2K Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2176
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1703
Ich muss sagen ich finde die Antis schon recht gut... der Preis über die anderen händler mit 20% rabatt nicht marktunüblich und für meiner meinung nach mehr innovation als bei den LN wo man mit Dawei 388D, Dawei 388D-1,Dawei Saviga V, Bomb Talent, Dragon Talon, Palio CK531A, Cloud&Fog III, C7 und Friendship 755 alles was es gibt für mehr geld bei den noppenspezies als innovation auch in billig gibt sehe ich die glantis nirgendwo für 5-10€??!.....

Buffalo und Bison sind auf einer Stufe.... die mit dem hellfire haben ein tolles holz rausgebracht das wars.... köhler hat seinen marder und dornenglanz.... da finde ich hat msp mit ein paar guten hölzer und guten antis mehr gelungende produkte

_________________

SPIEL Soulspin Basalt Customade ST Xiom Omega V Asia Max MSP Mega Block 1.5
TEST BTY Viscaria Light Xiom Omega V Asia Max TESTING
ERSATZ BTY Viscaria Light Xiom Omega V Asia Max MSP Mega Block 1.5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Oktober 2016, 08:18 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 2. Juni 2012, 14:21
Beiträge: 319
Spielklasse: 2. KK WTTV
Kogser hat geschrieben:
.... da finde ich hat msp mit ein paar guten hölzer und guten antis mehr gelungende produkte


Und mit dem Burnout ne tolle kurze Noppe :peace:

_________________
VH MSP Burnout 1.8 - TSP Defense Classic - RH Tibhar Grass D.Tecs OX

Auf einer Noppe kann man nicht stehen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Dienstag 18. Oktober 2016, 08:42 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 26. April 2014, 19:57
Beiträge: 431
Der Köhler hat neben dem Marder und Dornenglanz noch den Waran, welcher einer der beliebtesten KN hier im Forum ist.

_________________
Friendship Orgin Soft 1,5mm
Yinhe K-2
Dr. Neubauer Buffalo 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 781 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 53  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: oldtimer-harry und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de