Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 13. Dezember 2017, 12:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 873 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 77, 78, 79, 80, 81, 82, 83 ... 88  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Juni 2017, 09:17 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 12. Januar 2017, 12:14
Beiträge: 24
Welchen Sinn sollte es machen einen Glattanti mit einem schnellen bzw. sehr schnellem Holz zu kombinieren?
Damit bist du sofortiges Kanonenfutter und jede Menge unforced Errors.

Der Ansatz ist wirklich Blödsinn. Du mußt dann vom Tisch weg und das wars dann auch.

Welchen genialen Ball möchtest du denn damit spielen ? Man lernt ja nie aus und die Idee birgt
vieleicht extrem durchdachtes Gedankenpotential in sich, was sich dem normal sterblichen gar nicht erst erschließt...

Ich habe sogar schon Spieler gesehen, die Glattanti auf VH und RH in 2.0mm gespielt haben.
Deren Spiel sah aber auch dem entsprechend aus. Das Ziel war Nichtabstieg aus der 4. Kreisliga und sich nicht selbst dabei zu (arg zu) verletzen. :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Juni 2017, 09:19 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 12. Januar 2017, 12:14
Beiträge: 24
By the way... die Systemzeit stimmt nicht.
Bei uns ist es gerade 10.17 Uhr

Habe ich irgendwelche ausserplanmäßigen Zeitumstellungen verpaßt ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Juni 2017, 09:48 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 20. Mai 2006, 16:42
Beiträge: 351
Spielklasse: Verbandsliga WTTV
TTR-Wert: 18
Ich habe bei meinen ersten Glanti Versuchen auch meine damals geliebten Hölzer probiert und es war kläglich!
Das Revolution ist für mich bisher das beste Glanti-Holz, laut meiner Vereinskameraden kommt meine VH damit auch besser als je zuvor!
Es muss ja kein Revolution sein aber ein Holz fürs Glantispiel ist empfehlenswert!
Natürlich muss man sich für den Wechsel Zeit nehmen...ein paar Wochen mit mehreren Einheiten braucht es schon!

_________________
Holz: Maze
VH: Tenergy 05
RH: Bison ab Minute 13:50 https://youtu.be/L-o2Rk825ps

-------wenn ich gewinne gewinnt jeder------
-Ein Leben ohne Tischtennis ist vorstellbar aber sinnlos-

https://www.youtube.com/watch?v=KQUz2ZM3RpE

Aktuell:
Holz: Revolution
RH: MB 1.5
VH: Tenergy 05 fx

im Tässsst:
Holz: Revolution
RH: Diabolic 1.6
VH: Tenergy 05 fx


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Juni 2017, 10:05 
Offline
Master
Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1472
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2030
Noppenbieger hat geschrieben:
Welchen Sinn sollte es machen einen Glattanti mit einem schnellen bzw. sehr schnellem Holz zu kombinieren?
Damit bist du sofortiges Kanonenfutter und jede Menge unforced Errors.

Der Ansatz ist wirklich Blödsinn. Du mußt dann vom Tisch weg und das wars dann auch.

Welchen genialen Ball möchtest du denn damit spielen ? Man lernt ja nie aus und die Idee birgt
vieleicht extrem durchdachtes Gedankenpotential in sich, was sich dem normal sterblichen gar nicht erst erschließt...


Muss man gar nicht so sarkastisch werden, nur weil du selbst das Potential nicht sehen kannst:
Man kann einfach sein bisheriges Holz weiter spielen und muss somit auf der VH nicht den Kompromiss eines All+ Holzes eingehen.

Mit manchen Antis geht das (MB und Transformer ab 1,5, dicke Buffalo/Bison/Rhino), mit vielen anderen nicht.

_________________
- BTY IZLF
- T05
- Buffalo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Juni 2017, 14:35 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 17. Januar 2006, 21:25
Beiträge: 112
Spielklasse: Bezirksliga
Hallo zusammen,

gestern lag "mein" Mega Block im Briefkasten (rot, 1,5). Morgen soll damit trainiert werden. Da ich beim montieren unerfahren bin nun meine Frage an auch: ist es sinnvoll den Mega Block mit lösungsmittelhaltigen Kleber zu montieren oder ruiniert man sich beim abziehen des Belags vom Holz den Schwamm? Ist eine Klebefolie sinnvoller?
Ich plane den Mega Block auf verschiedenen Hölzern zu testen. Danke für eure Hilfestellung im voraus!


Sportliche Grüße

noppenguru

_________________
! ! ! BLOC(K)PARTY ! ! !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Juni 2017, 14:46 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 4777
Verein: VFL Eintracht Hagen
Holz versiegeln
Fke aufs Holz
Folie vorher mehrfach auf einer Küchenarbeitsplatte mehrfach abziehen oder auch mit aceton die klebekraft verringern.
Folie dann auch mit fke einstreichen anziehen lassen
Aufs Holz
Zuschreischneiden
Belag drauf zuschneiden

Beim Abnehmen mit Lineal Eiskratzer oder ähnlichem aus Kunststoff unter die Folie fahren und dann hochnehmen so wenig wie möglich biegen.

_________________
Roots 7L / RH: Dtecs 0,5: VH: Hikari SR7 40° 2,1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Juni 2017, 15:53 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 17. Januar 2006, 21:25
Beiträge: 112
Spielklasse: Bezirksliga
Danke für die schnelle Antwort!
Kann ich leider nicht umsetzen, da ich keine Holzversiegelung und kein Aceton besitze und nicht weiss, was "Fke" heisst.
Hat jemand andere Ideen?

_________________
! ! ! BLOC(K)PARTY ! ! !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Donnerstag 15. Juni 2017, 16:18 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2492
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1708
Noppenbieger hat geschrieben:
Welchen Sinn sollte es machen einen Glattanti mit einem schnellen bzw. sehr schnellem Holz zu kombinieren?
Damit bist du sofortiges Kanonenfutter und jede Menge unforced Errors.

Der Ansatz ist wirklich Blödsinn. Du mußt dann vom Tisch weg und das wars dann auch.

Welchen genialen Ball möchtest du denn damit spielen ? Man lernt ja nie aus und die Idee birgt
vieleicht extrem durchdachtes Gedankenpotential in sich, was sich dem normal sterblichen gar nicht erst erschließt...

Ich habe sogar schon Spieler gesehen, die Glattanti auf VH und RH in 2.0mm gespielt haben.
Deren Spiel sah aber auch dem entsprechend aus. Das Ziel war Nichtabstieg aus der 4. Kreisliga und sich nicht selbst dabei zu (arg zu) verletzen. :roll:


Es gibt sicherlich Forums-Mitglieder mit mehr Ahnung als meiner einer, du gehörst mit absoluter Sicherheit nicht dazu! :ugly:

_________________

TTM Pre-Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.6
MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Mega Block 1.5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Freitag 16. Juni 2017, 07:40 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 12. Januar 2017, 12:14
Beiträge: 24
@Kogser
Bei derartig sachlich fundierten Beiträgen, erstarre ich natürlich in Ehrfurcht.
Leider keine Antwort auf die Frage, welchen Sinn dieses, nennen wir es mal "Konzept" haben soll.
Mich beschleicht also tatsächlich die "Ahnung" das sich deine Beiträge sehr oft auf dem Niveau deines Pseudonym Namens bewegen.
Übrigens, schon gewußt? Einzeiler kommt von Einzeller.
Welchen Sinn macht es eigentlich zwei unterschiedliche Hölzer mit unterschiedlichen Belägen zu spielen und dann einen davon als Ersatz zu bezeichnen ?
Wenn du uns daß in deinem unerschöpflichen Ratschluß etwas genauer erklären könntest, wären Dir sicherliche viele Forumsteilnehmer sehr dankbar.
WIR lernen alle gerne dazu.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mega Block (MSP)
BeitragVerfasst: Freitag 16. Juni 2017, 10:30 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2492
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1708
Also wie Maik bereits erwähnt hat, so wie ich selber auch bereits erwähnt habe, es ist für einige vorhandlastige Allroundangriffsstörrer (so in etwa würde ich mein Spiel bezeichnen. Ich habe allerdings viel Variationsmöglichkeiten.), von Vorteil "ihr" Holz beibehalten zu können - um z.B. nicht an Gefährlichkeit und Sicherheit mit der Vorhand einzubüßen. Beim Drehen oder Aufschläge gilt selbiges. Dann ist die Umstellung einfach viel besser, viele haben so eine erfolgreiche Umstellung hinbekommen.

Ich im übrigen mindestens 4 mal, bevor ich dann, so wie jetzt auch, das Setup entsprechend perfektioniere.

An Sicherheit habe ich ganz und gar nicht eingebüßt. Daher ja auch erst den Mega Block.

Zum Ersatzschläger, nun ich behalte den Schläger erstmal Noch, sollte z.B. mein jetziger aus irgendeinem Grund kaputt gehen oder ähnliches habe ich einen Schläger den ich ohne weiteres wieder einsetzen könnte.

Beleidigungen kannst du dir aber wirklich sparen! Was soll dieser Quatsch!!

Im übrigen gibt es Spieler die können zB. Auf einem Schlager Carbon eine LN kontrollieren und erfolgreich spielen. Es kommt halt auch immer auf die Fertigkeiten des Spielers an. Da gibt es selten ein WAS EIN BLÖDSINN das macht doch keinen SINN! ???

Da würde ich eher sagen, dein Geschreibe macht keinen Sinn.

_________________

TTM Pre-Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Diabolic 1.6
MSP Revolution Andro Rasanter R47 UltraMax MSP Mega Block 1.5


Zuletzt geändert von Kogser am Freitag 16. Juni 2017, 10:42, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 873 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 77, 78, 79, 80, 81, 82, 83 ... 88  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Igel, Sichel&Säge und 16 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de