Noppen-Test.de - Forum
http://noppen-test.de/forum/

Mega Block (MSP)
http://noppen-test.de/forum/viewtopic.php?f=6&t=31482
Seite 65 von 88

Autor:  Noppen-Nico [ Samstag 18. März 2017, 21:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mega Block (MSP)

Manuel :) hat geschrieben:
geiles Profilbild :D


Danke :)

Wenn man Glantispieler in Aktion sehen will, muss man zu den Turnieren nach Gelnhausen kommen, teilweise 3 Glantispieler von 12 Teilnehmern :D

Autor:  oldtimer-harry [ Montag 20. März 2017, 15:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mega Block (MSP)

Es ist leider so, dass es verschwindend wenig Glantispieler gibt und ich habe bisher noch keinen gesehen der Glantilastig spielen kann - ohne zu drehen - außer Amir - für mich hat er dieselbe Ausnahmestellung wie Sebastian Sauer bei den GLN. Es mag bessere geben wie vielleicht der Luxemburger Luka M. aber eben mit einer ganz anderen Technik, vor allem nicht mit druckvollem Angriff auf der Glantiseite. Diese Technik scheint von minderbegabten überhaupt nicht und von begabten auch nicht einfach zu erlernen zu sein - sonst würden es sicher mehr praktizieren. Das Glantispiel beschränkt sich meistens auf einen Blockball oder einen mehr oder weniger gelungenen Druckschupf. Ansonsten wird rübergelegt! Sobald diese Bälle zu hoch geraten schlägt es ein. Der große Rest der Glantispieler kommt über eine gute Vorhand. Das sind meine bisherigen Erkenntnisse aus meinen Beobachtungen am"lebendem Objekt"!

Autor:  Manuel :) [ Montag 20. März 2017, 16:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mega Block (MSP)

Also Noppen-Nico spielt schon ziemlich Offensiv mit dem Glanti und das auch gut. 70% Glanti würde ich fast sagen. Müsstest du mal sehen.
Er verkackt es sich meistens nur weil er eine Vorhand hat, die sehr gerne Türme verschlägt.

Autor:  Noppen-Nico [ Montag 20. März 2017, 16:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mega Block (MSP)

70% sind (leider) noch untertieben, am liebsten würde ich öfters Einen vorhand Ball spielen -_-
Am Wochenende im Mannschaftsspiel glaube ich 3-4 vorhand bälle in 2 spielen, so hab ich aber auch schon mit LN gespielt. :D

Autor:  oldtimer-harry [ Montag 20. März 2017, 17:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mega Block (MSP)

Wo spielst Du das würde ich mir gerne ansehen - wohl in Bayern Byttv? Da kenne ich nur den Noppenspieler Noll (Linkshänder) Bayernliga glaube ich. war mit ihm auf dem Noppenlehrgang von Sebastian in Kaiserslautern. :wink:

Autor:  Hulsch [ Montag 20. März 2017, 18:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mega Block (MSP)

Servus Nico :-)
komm doch mal wieder zu uns ins Training, nach Gelnhausen komm ich nicht, zeilich nicht drinn.

Hätte nichts dagegen mal zu sehen, was damit geht und was du gelernt hast. Ansonsten muss ich mal zu euch...

Bei mir ist es halt andersrum... hoffentlich komm ich früh genug zur Vorhand :lol:

Spiele meinen Dtecs doch recht passiv...Wenn ich aber meine Gegner mehr auf die Vorhand zwingen könnte, hätte ich nichts dagegen :twisted:

Ich bin offen auch Anti mal zu probieren, kann es aber nicht einschätzen ob es für mich von Vorteil währe.

vg

Hulsch

Autor:  Noppen-Nico [ Montag 20. März 2017, 20:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mega Block (MSP)

Ja Spiele in Bayern an der hessischen Grenze.
Noll spielt soweit ich weit mittlerweile keine Glatten Noppen mehr, sondern auch Glanti, aber welchen weiß ich nicht, hat dadurch auch ein paar Punkte verloren.

@Hulsch, wann trainiert ihr denn? :D

Autor:  Elmo [ Montag 20. März 2017, 20:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mega Block (MSP)

Das war leider ein Fehlstart. Meine ersten Punktspiele verloren. Die Eingewöhnungsphase wird noch ein bisschen Zeit in Anspruch nehmen. Einfach nur hinhalten und gewinnen funktioniert nicht. Die Zielgruppe ab 1600 hat mehr Potential als nur einen Topspin. Nach dem ersten Satz wissen die Jungs ziemlich genau wie der Hase läuft. Leider konnte ich dann nicht mehr viel entgegen setzen. Es macht trotzdem viel Spaß. Zu der Spieltechnik muss man nichts mehr schreiben. Hier reicht es wenn man sich die letzten 4Seiten durchliest. Training Training Training

Autor:  Ed von schleck [ Dienstag 21. März 2017, 08:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mega Block (MSP)

@Harry:

Jörg Boden spielt genauso wie Amir und ähnlich sicher.

Ansonsten ist es es wahrscheinlich effektiver mit der Vorhand konsequent anzugreifen, als sich die Mühe zu machen das ganze mit dem Anti zu üben. Wer mit der Noppeninnenseite extrem stark agiert wird im Endeffekt gegen Spieler, die gegen Material können immer im Vorteil sein.

Autor:  MSC [ Dienstag 21. März 2017, 09:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Mega Block (MSP)

Passt jetzt nicht unbedingt hier hin, weiss jemand was Luka Mladenovic aktuell spielt. Hier war doch irgendwo ein Video von ihm mit einem billigen Allroundholz, ich finde das aber nicht mehr. Weiss jemand, warum die Kommentarleiste bei den Videos vom Materialspezialist deaktiviert wurde?

Seite 65 von 88 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/