Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 21. Oktober 2017, 14:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. November 2016, 17:41 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 18:30
Beiträge: 57
Verein: SV Hatzenport/Löf
Spielklasse: Kreisliga (Jugend) // Kreisliga (Herren)
TTR-Wert: 1373
Also ich probiere es morgen wie gesagt mal mit ner Klebefolie dürfte ja keine große Rolle spielen welche ich hole..... Hoffe der Leim hat keinen Schaden am Belag angerichtet....

_________________
Holz: Yinhe-T6
VH: Andro HEXER
RH: der-materialspezialist MEGA-BLOCK [1.5 mm]

GLAnti? Find ich geil!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. November 2016, 17:41 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 1. Dezember 2007, 16:59
Beiträge: 450
Habe eine dicke Schicht aufs Holz gemacht und zwei auf den MB, da der Schwamm relativ viel Kleber aufsaugt. Auf der Schwammseite war die Klebewirkung immer noch nicht prall, aber in Verbindung mit der Schicht auf dem Holz hält das Ganze bombenfest.

Sollte der Belag schneller geworden sein, muss ich ihn wieder runternehmen, wenn der Belag ausgelüftet ist - noch langsamer solls nicht werden! :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. November 2016, 17:42 
Offline
Member
Member

Registriert: Freitag 3. Februar 2012, 22:52
Beiträge: 134
Spielklasse: 1. Kreisliga/BTTV
TTR-Wert: 1480
Danke

_________________
VH: Tuttle LV Silver schwarz 1,8
Holz: Re-Impact Medusa
RH: Rebellion OX rot

VH: Tuttle LV Silver schwarz 1,8
Holz: Re-Impact Medusa
RH: Dornenglanz OX rot


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. November 2016, 18:40 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 18:30
Beiträge: 57
Verein: SV Hatzenport/Löf
Spielklasse: Kreisliga (Jugend) // Kreisliga (Herren)
TTR-Wert: 1373
oakley07 hat geschrieben:
Habe eine dicke Schicht aufs Holz gemacht und zwei auf den MB, da der Schwamm relativ viel Kleber aufsaugt. Auf der Schwammseite war die Klebewirkung immer noch nicht prall, aber in Verbindung mit der Schicht auf dem Holz hält das Ganze bombenfest.

Sollte der Belag schneller geworden sein, muss ich ihn wieder runternehmen, wenn der Belag ausgelüftet ist - noch langsamer solls nicht werden! :D


Bei mir war nach 3 dünneren Schichten immer noch keine Klebeschicht auf dem Schwamm.... :oops:

_________________
Holz: Yinhe-T6
VH: Andro HEXER
RH: der-materialspezialist MEGA-BLOCK [1.5 mm]

GLAnti? Find ich geil!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. November 2016, 20:17 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 18:30
Beiträge: 57
Verein: SV Hatzenport/Löf
Spielklasse: Kreisliga (Jugend) // Kreisliga (Herren)
TTR-Wert: 1373
Es stimmt ja das nach gewisser Zeit jeder Schwamm von Glantis zu grunde geht.... Könnte diese "Fehlklebung" den Schwamm schon ein wenig "zerstört" haben?

_________________
Holz: Yinhe-T6
VH: Andro HEXER
RH: der-materialspezialist MEGA-BLOCK [1.5 mm]

GLAnti? Find ich geil!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 17. November 2016, 21:18 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. Juli 2012, 14:07
Beiträge: 1153
Spielklasse: verletzt
TTR-Wert: 1560
Nein, kann es nicht.
a) Die derzeitig verkauften Kleber sind (hauptsächlich) wasserbasiert. Wasser löst allerdings keinen Gummi auf, d. h. der Schwamm ist vermutlich noch intakt.
b) Wäre es sinnlos von den Herstellern einen Kleber zu verticken, der Beläge zerstört ohne positive Nebeneffekt (Hallo VOC-Kleber).
c) ist dein Schwamm jetzt vermutlich nur ein wenig "vollgesaugt", was der Sache aber keinen Abbruch tun sollte. Ich kenne Beläge, die 4 Kleberschichten drauf haben und noch ordentlich funktionieren. Ich sehe keinen Grund, warum hier nicht.

Aber der absolute Experte dürfte hier Noppenmatthes sein. Der ist, glaube ich, Kunststoffpanscher (organischer Chemiker).
Probier eine Klebefolie.

_________________
Schläger 1: Holz: Viscaria Light gerade
Rückhand: Tenergy 05FX 1.9
Vorhand: Tenergy 80 1.9
Schläger 2: Holz: siehe Schläger 1


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: hofnarr74 und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de