Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 24. September 2017, 11:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround mit GlAnti?
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Mai 2017, 22:31 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 13:33
Beiträge: 838
Welche Antis kannst du denn empfehlen?

_________________
KFD
FX-S
D.Tecs


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround mit GlAnti?
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Mai 2017, 23:02 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. März 2010, 13:36
Beiträge: 619
Spielklasse: Verbandsklasse
noppenflummi hat geschrieben:
Spiel das SACC seit Jahren schon mit Glanti.Nur die Wahl des VH-Belages sollte nicht zu langsam sein.Es ist eine ALL-Holz mit größeren Trefferfenster.


Nix mehr dtecs und nsd :roll: ?

_________________
Mizutani SZLC
VH: Rasanter R47 2,0mm
RH: Grizzly 1,8mm ABS

***Antipower***

Zitat von Antoine de Saint-Exupery
„Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu
beschaffen, Aufträge zu vergeben und Arbeit zu verteilen, sondern lehre sie die
Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer“.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround mit GlAnti?
BeitragVerfasst: Freitag 26. Mai 2017, 15:54 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 28. Juni 2014, 12:18
Beiträge: 127
Ich spiel den Grizzly-ABS schon eine ganze Weile.Alle neuen Antis sind viel zu harmlos.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround mit GlAnti?
BeitragVerfasst: Freitag 1. September 2017, 14:37 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 334
TTR-Wert: 1920
noppenflummi hat geschrieben:
Ich spiel den Grizzly-ABS schon eine ganze Weile.Alle neuen Antis sind viel zu harmlos.

Ist der Grizzly-ABS in 1,2 mm deutlich langsamer als ein Gorilla-ABS in 1,2 mm?
Hat hier jemand Erfahrungen?

_________________
MSP Invictus
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: Diabolic 1,0mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround mit GlAnti?
BeitragVerfasst: Freitag 1. September 2017, 14:53 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 14:55
Beiträge: 379
destruktivsatan hat geschrieben:
noppenflummi hat geschrieben:
Ich spiel den Grizzly-ABS schon eine ganze Weile.Alle neuen Antis sind viel zu harmlos.

Ist der Grizzly-ABS in 1,2 mm deutlich langsamer als ein Gorilla-ABS in 1,2 mm?
Hat hier jemand Erfahrungen?


Auf jedenfall deutlich kontrollierter !

Aber wenn Du mit dem Gorilla spielen kannst , bleib dabei .

Jeder Andere GlAnti wird bei ABS Plastikbällen recht witzlos sein.

Ich habe mir gerade einen 0.6er bestellt und starte einen neuen Versuch :fight:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround mit GlAnti?
BeitragVerfasst: Freitag 1. September 2017, 15:08 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 334
TTR-Wert: 1920
Also kontrollierter aber deutlich weniger SU? Auch nicht so krumme Flugbahnen ?

_________________
MSP Invictus
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: Diabolic 1,0mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround mit GlAnti?
BeitragVerfasst: Freitag 1. September 2017, 17:50 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 14:55
Beiträge: 379
destruktivsatan hat geschrieben:
Also kontrollierter aber deutlich weniger SU? Auch nicht so krumme Flugbahnen ?


Nein , in Sache SU gehört der Grizzly auch zu den Topakteuren.
Gorilla ist in Sachen Störeffekt und krumme Flugbahnen bei den GlattAntis unerreicht. Leider auch beim Punkt schwierige Kontrolle weit vorne.

Ich hatte letztens in Helsingborg bei der EM mit Herbert/ Gorilla 0.6 trainiert.
Der Störeffekt ist schon der Hammer. Beeindruckend!
Kein Wunder das die Spieler gegen Sririam solch hohe Fehlerqoute haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround mit GlAnti?
BeitragVerfasst: Samstag 2. September 2017, 19:22 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. März 2010, 13:36
Beiträge: 619
Spielklasse: Verbandsklasse
Der Gorilla hat einfach längere Noppenhälse das dieser Trampolineffekt auslößt für krumme Flugbahnen das so sehr stört mit einer richtig glatten Oberfläche,.....aber das ist es wieso er so schlecht kontrollierbar ist.

_________________
Mizutani SZLC
VH: Rasanter R47 2,0mm
RH: Grizzly 1,8mm ABS

***Antipower***

Zitat von Antoine de Saint-Exupery
„Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu
beschaffen, Aufträge zu vergeben und Arbeit zu verteilen, sondern lehre sie die
Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer“.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround mit GlAnti?
BeitragVerfasst: Samstag 2. September 2017, 19:34 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 26. April 2014, 19:57
Beiträge: 453
Richtig, kenne nur Sririam, Claus und seinen Jr., die den Belag wirklich unter Kontrolle haben.

Der Grizzly-ABS ist für mich der beste GlAnti für ein sehr aktives GlAnti Spiel.
Kenne keinen anderen GlAnti den man ähnlich aktiv spielen kann, vor allem sind sogar so eine Art Konter auf leere Bälle möglich.
Dafür ist aber auch die Winkelanfälligkeit viel höher wie bei den GlAntis der aktuellen Generation.

_________________
Palio HK 1997 Gold 2,1mm
TTM Slipknot
Giant Dragon Talon ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stiga Allround mit GlAnti?
BeitragVerfasst: Samstag 2. September 2017, 21:44 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. März 2010, 13:36
Beiträge: 619
Spielklasse: Verbandsklasse
Brandy hat geschrieben:
Richtig, kenne nur Sririam, Claus und seinen Jr., die den Belag wirklich unter Kontrolle haben.

Der Grizzly-ABS ist für mich der beste GlAnti für ein sehr aktives GlAnti Spiel.
Kenne keinen anderen GlAnti den man ähnlich aktiv spielen kann, vor allem sind sogar so eine Art Konter auf leere Bälle möglich.
Dafür ist aber auch die Winkelanfälligkeit viel höher wie bei den GlAntis der aktuellen Generation.


Bestimmt auch abhängig welcher Schwamm man verwendet oder was meinst du dazu ?


Bitte antworte im Grizzly Thread......

_________________
Mizutani SZLC
VH: Rasanter R47 2,0mm
RH: Grizzly 1,8mm ABS

***Antipower***

Zitat von Antoine de Saint-Exupery
„Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu
beschaffen, Aufträge zu vergeben und Arbeit zu verteilen, sondern lehre sie die
Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer“.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de