Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 24. August 2017, 02:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 17. Januar 2017, 13:45 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1649
oldtimer-harry hat geschrieben:
Es würde auf jeden Fall viel mehr Glantispieler geben wenn die Technik des Angriffs -RH- von Amir leicht zu lernen wäre. Er spielt es so wie gute Glattnoppenspieler es gespielt haben - ziemlich RH-lastig und eben das gelingt eben mit dem Glanti so gut wie keinem Spieler mehr. Mehr wie einfaches hinhalten und wenn möglich nur mit der schnellen Seite - entweder drehen- oder mit der VH weiterspielen. Weil das weiterspielen mit dem Glanti meistens zum Punktverlust führt, weil eben im Vergleich zu GLN viel gradliniger und harmloser. Das wird mir immer wieder von meinen Gegnern bescheinigt und was noch zielführender ist als die eigenen Erfahrungen - alle von mir bisher beobachteten Spieler ging es größtenteils genauso. Der Erfolg von den Spielern kam nur über eine sichere gute VH z.B. Sabby oder Patrick Phillippi, wobei beide im Gegensatz zu mir über Talent verfügen. (dass es nicht wieder heißt ich schließe von mir auf andere!) Mitnichten!


Nun ja kann man so nicht sagen, dass niemand ausser Amir so spielen könnte. Nur trainiert wahrscheinlich Amir ziemlich viel und spielt dieses Spielsystem schon sehr lange und viele Glantispieler geben zu schnell auf wenn ihr Spiel nicht sofort umsetzbar ist was sie vorher mit den LN gespielt haben.Natürlich ist ein Glanti nicht einfach zu handhaben nur beweisen ja Solja Amelie,Amir und auch Balaban, dass es doch möglich ist mit einem Störspiel am Tisch erfolgreich zu sein ( wenn auch nicht gegen Profis aber das betrifft uns ja nicht).Ich verliere im Moment auch fast all meine Spiele aber ich bleibe trotzdem noch dran, ich beherrsche den Glanti schon mittlerweile besser.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 17. Januar 2017, 15:37 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 733
Ich zum Beispiel spiele mit Glanti wesentlich erfolgreicher.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 17. Januar 2017, 15:57 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Januar 2014, 09:09
Beiträge: 633
Spielklasse: 2.Bundesliga
Noppi08 hat geschrieben:
Nur trainiert wahrscheinlich Amir ziemlich viel und spielt dieses Spielsystem schon sehr lange und viele Glantispieler geben zu schnell auf wenn ihr Spiel nicht sofort umsetzbar ist was sie vorher mit den LN gespielt haben.


naja.... zwei mal die woche :lol: mit glanti spiele ich seit ziemlich genau 3 jahre. jeder kann den angriff mit glanti lernen, nur gibt es ja so gut wie keine trainerInnen die sowas vermitteln und ist der schlag zutreffender weise tatsächlich nicht der leichteste. aber noch viel schlimmer: wieviele spieler/innen beherrschen einen herzeigbaren angriff mit langen noppen, zumal dieser viel leichter umzusetzen ist? finds immer wieder schade zu sehen, dass ln-spieler/innen dieses potenzial ungenützt aus der hand geben. wer bereits mit LN angegriffen hat, der tut sich mit dem glantischlag natürlich leichter, da man hier nur adaptieren muss und nicht bei null anfängt.

_________________
Blade: Der-Materialspezialist Revolution / BH: Der-Materialspezialist Diabolic 1.6

https://www.youtube.com/user/AAWien/videos


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 17. Januar 2017, 16:19 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1649
@Amir: Ging denn deine Technik mit den LN leichter als mit dem Glanti?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 17. Januar 2017, 16:37 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Januar 2014, 09:09
Beiträge: 633
Spielklasse: 2.Bundesliga
Noppi08 hat geschrieben:
@Amir: Ging denn deine Technik mit den LN leichter als mit dem Glanti?


blocken ging mit gln und tt-master (swing back IF und dem vorgänger) leichter (nicht so winkelabhängig) und natürlich auch der angriff, zumal schneller. der vorteil des glantis: mehr SU in den blocks (auch wenn immer wieder behauptet wird, dass die SU bei gln besser war), z.T auch kürzere blocks.

_________________
Blade: Der-Materialspezialist Revolution / BH: Der-Materialspezialist Diabolic 1.6

https://www.youtube.com/user/AAWien/videos


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 17. Januar 2017, 16:45 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 733
Amir, Du hast, wie so oft, zum Bereich Glanti Recht! Es fehlen die Trainer und die Trainer , die es gibt kennen den Glanti nicht mal. So versucht mir mein Trainer immer wieder gerne eine Technik mit dem Glanti zu vermitteln, die einen klass. Anti nötig machen würden. Dann bete ich immer wieder mein Mantra herunter, daß ich keinen Anti wie er ihn kennt spiele, sondern einen glatten Anti. Gerade die Angriffstechnik von Amir scheint dem normalen TT Trainer völlig ab zu gehen. Meiner kann sich nicht erklären wie man mit leicht geöffneter Schlägerhaltung hart gegen den Ball geht, um diesen auf des Gegners Seite zu bekommen. Aber gut, woher sollen die Armen das auch wissen? Die Glantis tauchen ja erst seit wenigen Jahren auf und zumindest hier im Kreis scheints als ob ich der einzige Glantispieler bin.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 17. Januar 2017, 17:11 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 17:51
Beiträge: 529
Verein: TSV 1860 Ansbach
Guckst du ...

https://www.youtube.com/watch?v=eGAbuCYi6l8&t=116s

Angriff mit Glanti, und auch noch mit dem, nach vielen Aussagen nicht beherrschbaren, Gorilla. Dieses Video beweist das Gegenteil .... natürlich ist das Holz auch ein wichtiger Faktor.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Januar 2017, 00:01 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 26. April 2014, 19:57
Beiträge: 436
Mich verwundert gerade die Diskussion.
Mein Spielsystem besteht eigentlich daraus, den Gegner mit viel US anzuspielen und dann entweder den TS zu Blocken oder den Schupfball mit dem GlAnti anzugreifen.
Ich nutze dazu entweder einen Lift, Druckschupf oder meinen patentierten Chicken Wing Schuss.

Mir musste auch erstmal ein 66 Jähriger Angriffsspieler erklären, was eigentlich mit dem GlAnti wirklich möglich ist.
Das wichtigste dabei ist, traut euch einfach im Training mal Schläge und sobald sie passen, trainiert sie.

_________________
Friendship Orgin Soft 1,5mm
Yinhe K-2
Dr. Neubauer Buffalo 1,8mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Januar 2017, 08:13 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1202
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Brandy hat geschrieben:
... meinen patentierten Chicken Wing Schuss.

Den wollen wir aber nun wirklich sehen ! Z.B. als Video. Und bitte keines von Mc Doof !
Das es dort Chicken wings (Schuss = Sauce) gibt - is klaaar, ne !

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR (3x)
1. Seite: Leopard, Summer 3C, Diamant
2. Seite: Spinlord Adler II, Tiger, Target AirTec


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. Januar 2017, 09:15 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 877
Verein: TTC Alstom Baden (CH)
Spielklasse: 2016/17 3. Liga NWTTV
Neppomuk hat geschrieben:
Brandy hat geschrieben:
... meinen patentierten Chicken Wing Schuss.

Den wollen wir aber nun wirklich sehen ! Z.B. als Video.


Und dann kopieren die Chinesen das Patent wieder... ich würds nicht veröffentlichen ;)

@Claus Das sieht wirklich gut aus!

_________________
Setup:
VH: Raystorm 1,7 || XIOM V1 || RH: Feint Long II 1,0

Reserve:
VH: Blowfish 1,8 || Grubba Carbon All+ || RH: Feint Long II 1,3


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Manuel :), Yahoo [Bot] und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de