Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 23. September 2017, 15:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 14. April 2017, 13:00 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 5. Februar 2017, 09:45
Beiträge: 94
Verein: HTTV-070
Wichtig ist die Noppe nicht zu dehnen beim Anbringen, also ist auch Vorsicht beim Einsatz von VOC-Klebern geboten - Ausnahme: Dawei den ich als 388D-1 mit 1mm Schwamm hatte, den mußte ich erst etwas boosten damit er flach wird.
Den 755er würde ich zu den haltbarsten Noppen zählen die ich habe.
Der WP1013 (neuere Version) bricht eher nicht, die Noppen sind nicht so lang aber dafür recht breit. Habe bislang erst eine einzelne Noppe am Rand nach Tischkontakt verloren.
Mein erster 110er Kokutaku hatte nach ca. 6 Wochen Zahnausfall im Zentrum und etliche Noppen wirken am Ansatz bereits lädiert, die anderen 2 sind bislang allerdings in Ordnung. Wahrscheinlich: qualitativer Mangel.
Ich treffe immer wieder mal auf Gegner mit Störnoppe und/oder Anti und da haben sich die MLNs schon mehrfach bewährt.

_________________
Red ist auch bei der Konkurrenz aktiv, wie z.B. dem ooakforum oder tafeltennisforum.net


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 14. April 2017, 13:19 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 13. April 2017, 22:15
Beiträge: 41
Also FS 755 als hoffentlich stabile Noppe oder Nittaku Anti 1,2...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 14. April 2017, 14:05 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37
Beiträge: 615
Den FS 755 mit 0,6mm Schwamm kann ist dir sehr empfehlen,hält auch relativ lange.Alternative wäre der CTT National Pogo.Spielt sich ähnlich und ist auch sehr robust.Wenn es doch ein Anti sein soll ist der NBA mit 1,3mm Schwamm erste Wahl.

_________________
Material:
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin soft,1,8/RH:Palio CK531A,ox
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:DHS-PF4,1,6/RH:Bomb Talent,ox,


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 14. April 2017, 14:29 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 13. Juli 2009, 18:46
Beiträge: 151
Privattrainer hat geschrieben:
Als Technik-Lehrer muss ich auch modernes Defensiv-Stör bis Allround beherrschen.

Spielte dazu Butterfly Defense alpha St mit Tackiness C, D oder Speedy Spin 1,3 mm und die Langnoppe 8512 in 0,9, weil diese die einzige war, die bei meinen Noppen-Topspins nicht gleich nach 10 Trainingseinheiten viele Noppen verlor.

Jetzt ist diese einzige (?) robuste Langnoppe vom Markt verschwunden, und ich wollte auf einen vergleichbaren Anti umstellen, der Schütt-Versand empfahl mir den 804 2,0 (und erstattete enttäuschenderweise auch nicht den Kaufpreis für diese Fehlberatung.)

Es kam ein reiner Angriffsbelag für eine etwas sicherere Angriffs-RH z.B.

Jetzt habe ich ihn probehalber mal glatt gemacht, um zu sehen, wie er sich spielt, wenn er alt und abgespielt wäre.

Dabei bleibt das Problem, dass er, wenn der Gegner das Spiel beschleunigt, durch seinen Angriffsschwamm auch plötzlich abwehruntypisch beschleunigt und über den Tisch hoch hinausfliegt.

Wer hat eine Idee für eine Lösung des Problems? Gibt es vielleicht doch ein stabile preiswerte Langnoppe? Oder einen schnelllen glatten preiswerten Anti?

Vielen Dank


AUWA!! Du hast das gleiche problem wie ich.

Es wundert mich das du den Feint long 2 so schnell kaputt kriegst. Ich bin nach langer such bei diese noppen ausgekommen weil die nicht so schnell kaputt geht. Auch der P4 wäre gut. Ich spiele jetzt etwas defensiver. Dadurch halten die Noppen länger. Ich habe damals Noppen in 2 stunden kaputt geschlagen (donic vamp) :flame: :flame:

Den 804 habe ich auch gespielt. Ist aber ein total anderes System. Mit 804 muss man immer actief spielen.

Wieso ist der Meteor 8512 verschwunden? Der gibt es doch noch?

_________________
Gruss Brokkie


Friendship F-1, VH: DHS H3 neo max, RH: Butterfly Feint Long 2 0,5mm
Im test: Donic Ovtcharov Carbospeed


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 14. April 2017, 15:15 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 13. April 2017, 22:15
Beiträge: 41
wird nicht mehr hergestellt, verliert dann eventuell die Zulassung?
Ich glaube, Sorgen um die Noppen brauche ich mir erst nicht mehr zu machen durch Nittaku Anti 1,2 (1,3 sind die älteren Modelle)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 14. April 2017, 18:54 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Montag 13. Juli 2009, 18:46
Beiträge: 151
Privattrainer hat geschrieben:
wird nicht mehr hergestellt, verliert dann eventuell die Zulassung?
Ich glaube, Sorgen um die Noppen brauche ich mir erst nicht mehr zu machen durch Nittaku Anti 1,2 (1,3 sind die älteren Modelle)


Wer sagt das? Steht nog immer auf die neue LARC liste.

_________________
Gruss Brokkie


Friendship F-1, VH: DHS H3 neo max, RH: Butterfly Feint Long 2 0,5mm
Im test: Donic Ovtcharov Carbospeed


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 22. Juli 2017, 01:19 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Donnerstag 13. April 2017, 22:15
Beiträge: 41
Nittaku Best Anti 1.3 hat sich als nicht geeignet als Langnoppenersatz erwiesen:

Einerseits unheimlich langsam, andererseits viel geringerer Reibungskoeffizient als die Langen Noppen, so dass Topspins= Mat(erial-)Spins unendlich schwer waren, besonders auf flache Bälle, weil praktisch kein Bogen in den Ball reinzukriegen war.

Heute erster Test mit Stiga Energy Absorber 1.6 und Speedy Spin 1.3: Sofort ist der Bogen da, der Reibungskoeffizient ist deutlich höher, und die Abwehrbälle sind endlich wieder lang, statt zu lang-sam.

Für Zweitschläger Holztestset durchgetestet: Andro Fibercomp (und/oder Defcon???) machte richtig Spass beim Zwischenangriff, schöner dicker Griff. Victas Matsushita Special wirkte auf mich zu langsam, hatte auch die OFF-Variante mitbestellt, leider nicht mitgeschickt. Wollte anhand der Off-Variante entscheiden, ob Muramatsu in Frage kommt. Hoffentlich bekomme ich noch Muramatsu oder Off zum Testen.

Verkaufe jetzt den fast neuen NBA, auf Butterfly Defence Alpha Größe, müsste überall sonst passen. Ebenso der Friendship Anti für den Angreifer, der auf der Rückhand nur etwas mehr Sicherheit möchte. Beide schwarz.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de