Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 22. Mai 2017, 20:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: MSP-Anti Speed
BeitragVerfasst: Sonntag 30. April 2017, 13:55 
Offline
Newbie

Registriert: Donnerstag 29. Dezember 2016, 10:10
Beiträge: 3
https://der-materialspezialist.com/Bela ... ::122.html
Es gibt einen neuen Anti, sowie er sich liest geht der auch auf der VH..
Hat den schon jemand im Versuch?

_________________
TTM Anti-Hero |VH: Tibhar Evolution FX-S 1.9mm | RH MSP MB 1,5mm
MSP Terror | VH: Tibhar Evolution FX-S 1.9mm | RH: Dr. Neubauer Bison 2.0mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP-Anti Speed
BeitragVerfasst: Sonntag 30. April 2017, 15:08 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 7. Juli 2007, 17:06
Beiträge: 364
bin mal auf das video mit Amir gespannt ...

_________________
Erstschläger:
Holz: Senkakujo Airbag 2
VH: FS 802-40 OX (mit Folie)
RH: ABS 1.2

Reserve:
Holz: Dr. Neubauer Matador
VH: Armstrong Attack 3 OX
RH: Buffalo 1.5

Die größte Leistung besteht darin, nicht andere, sondern sich selbst zu übertreffen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP-Anti Speed
BeitragVerfasst: Sonntag 30. April 2017, 15:44 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 2. August 2013, 15:39
Beiträge: 268
Naja, ist ja ein normaler Anti und kein Glanti..ob es da ein Video geben wird.

_________________
Holz: Yinhe T6
Vorhand: Spinlord Irbis 2,0
Rückhand: Dr. Neubauer Bison 1,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP-Anti Speed
BeitragVerfasst: Sonntag 30. April 2017, 15:48 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. März 2016, 15:28
Beiträge: 144
Der liest sich ein wenig wie der Sandwind, oder?

_________________
Holz: Dr. Neubauer Matador
VH: Friendship Battle II 2,1mm
RH: Dr. Bison 1,5mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP-Anti Speed
BeitragVerfasst: Montag 1. Mai 2017, 08:29 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 674
!!! PREIS !!! Nee, oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP-Anti Speed
BeitragVerfasst: Montag 1. Mai 2017, 08:33 
Offline
Greenhorn

Registriert: Montag 13. Februar 2017, 22:32
Beiträge: 16
Welcher Legastheniker schreibt denn da die Werbeprosa? Das ist ja echt eine Zumutung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP-Anti Speed
BeitragVerfasst: Montag 1. Mai 2017, 08:37 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 20:56
Beiträge: 503
Ich behaupte ohne ihn zu kennen das er ein Flop wird.
Schnelle Antis funktionieren nicht. Ob der Master Anti oder
der schnelle von Neubauer ist egal. Die Beläge haben einfach
zu wenig Anti Ausprägung. Die Kontrolle ist einfach zu schlecht.
Ein Absorber oder auch ein Attack New Anti. Sie ähneln
zu sehr den NI Belägen. Ganz wenige spielen so einen
Belag. Der Störfaktor ist zu niedrig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP-Anti Speed
BeitragVerfasst: Montag 1. Mai 2017, 09:19 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 7. Juli 2007, 17:06
Beiträge: 364
Hiltons Erbe hat geschrieben:
Der Störfaktor ist zu niedrig.

schon klar, aber ich dachte an den Anti als VH - :D .Hab mal gegen einen gespielt mit Anti auf VH und RH - pervers :lol:

_________________
Erstschläger:
Holz: Senkakujo Airbag 2
VH: FS 802-40 OX (mit Folie)
RH: ABS 1.2

Reserve:
Holz: Dr. Neubauer Matador
VH: Armstrong Attack 3 OX
RH: Buffalo 1.5

Die größte Leistung besteht darin, nicht andere, sondern sich selbst zu übertreffen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP-Anti Speed
BeitragVerfasst: Montag 1. Mai 2017, 13:29 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 9. April 2007, 13:38
Beiträge: 1598
Hiltons Erbe hat geschrieben:
Ich behaupte ohne ihn zu kennen das er ein Flop wird.
Schnelle Antis funktionieren nicht. Ob der Master Anti oder
der schnelle von Neubauer ist egal. Die Beläge haben einfach
zu wenig Anti Ausprägung. Die Kontrolle ist einfach zu schlecht.
Ein Absorber oder auch ein Attack New Anti. Sie ähneln
zu sehr den NI Belägen. Ganz wenige spielen so einen
Belag. Der Störfaktor ist zu niedrig.


mit diesen aussagen wäre ich an deiner stelle ganz vorsichtig................................ich kann mich errinnern dass in jahren als es noch keine langen noppen gab vom toni hold anti der schwamm gelöst wurde und sriver schwämme unter geklebt wurden.damit haben die kandidaten sehr eklig gespielt.sogar topspin gezogen wurde damit ............... :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP-Anti Speed
BeitragVerfasst: Montag 1. Mai 2017, 14:30 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 20:56
Beiträge: 503
Dreienberg.

Ich spiele seit 1978 Anti. Bitte nenne mir Namen mit Toni Hold und Sriver Schwamm.
Der Absorber wurde von einigen erfolgreich gespielt. Er hatte Sriver Schwamm und
ein mehr oder weniger griffiges Obergummi.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP-Anti Speed
BeitragVerfasst: Montag 1. Mai 2017, 16:10 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 9. April 2007, 13:38
Beiträge: 1598
Hiltons Erbe hat geschrieben:
Dreienberg.

Ich spiele seit 1978 Anti. Bitte nenne mir Namen mit Toni Hold und Sriver Schwamm.
Der Absorber wurde von einigen erfolgreich gespielt. Er hatte Sriver Schwamm und
ein mehr oder weniger griffiges Obergummi.


dabei handelte es sich um den original "toni hold anti top"oder in kennerkreisen"dachpappe"genannt!
der schwamm wurde von den srivern gelöst da man damals keine blanken schwämme bekam.würde man das heute machen bekäme man genügend schnelle schwämme seperat!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP-Anti Speed
BeitragVerfasst: Montag 1. Mai 2017, 16:15 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 20:56
Beiträge: 503
Scherzkeks. Das ist mir auch bekannt. Ich meinte Spielernamen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP-Anti Speed
BeitragVerfasst: Montag 1. Mai 2017, 18:49 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 9. April 2007, 13:38
Beiträge: 1598
Hiltons Erbe hat geschrieben:
Scherzkeks. Das ist mir auch bekannt. Ich meinte Spielernamen.


bist du irre :?: .......................das ist 45 jahre her........................... :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP-Anti Speed
BeitragVerfasst: Montag 1. Mai 2017, 19:04 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 6. Dezember 2010, 20:56
Beiträge: 503
Oder meinst du Hilton? :D Er spielte einen Stratos Schwamm.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP-Anti Speed
BeitragVerfasst: Montag 1. Mai 2017, 19:18 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 9. April 2007, 13:38
Beiträge: 1598
Hiltons Erbe hat geschrieben:
Oder meinst du Hilton? :D Er spielte einen Stratos Schwamm.


.....ja der auch.meinte aber regionale spieler hier...........hessenliga,landesliga..............das ging damals mit diesen belägen noch.............. :roll: ...........kann mich erinnern dass einer sogar mal bei den deutschen war und NICHT in der 1ten runde raus ist!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de