Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 21. Juli 2017, 03:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 107 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dr.Neubauer Rhino
BeitragVerfasst: Dienstag 4. Juli 2017, 13:13 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1606
ja dann schiesst halt mit euren gefährlichen Glantis nur sind Glantis dafür nicht gemacht..Man fragt sich nur wieso eigenlich dann die besten Glantispieler nicht ständig mit ihrem Belag schiessen wenn dies doch anscheinend so effizient und gefährlich für den Gegner ist.So bin raus hier.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr.Neubauer Rhino
BeitragVerfasst: Dienstag 4. Juli 2017, 13:18 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 27. Dezember 2014, 15:40
Beiträge: 136
Spielklasse: 1. Kreisliga hinten ByTTV
TTR-Wert: 1414
Die besten Glanti Spieler haben oftmals eine überragende VH und eine gute VH ist oftmals besser als ein guter Glanti Angriff

_________________
Holz: Yinhe T-6
RH: Dr. Neubauer Rhino 1,5
VH: DONIC Bluefire M03 1,8


Holz: Avalox P500
RH: Tibhar Grass D'Tecs 0,6
VH: DONIC Bluefire M02 1,8

Holz: DONIC Defplay Classic Senso
RH: DAWEI 388D Ox
VH: DONIC Bluefire JP02 2,0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr.Neubauer Rhino
BeitragVerfasst: Dienstag 4. Juli 2017, 13:54 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 187
TTR-Wert: 1847
Noppen-Nico hat geschrieben:
Die besten Glanti Spieler haben oftmals eine überragende VH und eine gute VH ist oftmals besser als ein guter Glanti Angriff


Richtig!
Zudem muss man auch ohne Glanti einen passablen RH-Schuss besitzen. Wenn Du den von der Technik nicht beherrscht hilft Dir auch kein Glanti.

Aber irgendwie scheint es mir so als wolltest Du nicht verstehen was wir meinen. ich habe keinesfalls gesagt das der RH ein Selbstläufer ist. Im Gegenteil - sehr Trainingsintensiv (wie alles im Tischtennis). Nur wenigen ist das Talent in die Wiege gelegt worden. Alle Anderen müssen hart mit dem Material trainieren bis sich langfristig Erfolge realisieren lassen.

_________________
Butterfly Zhang Jike Super ZLC
VH: Tenergy 05
RH: Gorilla


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr.Neubauer Rhino
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Juli 2017, 15:37 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. März 2009, 15:06
Beiträge: 205
destruktivsatan hat geschrieben:
Zudem muss man auch ohne Glanti einen passablen RH-Schuss besitzen. Wenn Du den von der Technik nicht beherrscht hilft Dir auch kein Glanti.

Sorry aber wann spielt man schonmal nen Rückhand Schuss? Ich kenne höchstens 2-3 Leute die den überhaupt halbwegs beherrschen... Auch bei den Profis spielt den keiner. Wenn nicht gerade Jörgen Persson, musst du schon hunderte Stunden videos schauen damit mal einer einen macht.

Wenn der Ball Hoch genug zum schießen ist, hat man auch immer genug Zeit für nen Vorhand Schuss... Aber ich fürchte wir haben vielleicht ne andere Vorstellung davon, was ein Schuss ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr.Neubauer Rhino
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Juli 2017, 17:24 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 187
TTR-Wert: 1847
Dein Vergleich zwischen Profis und Hobby Spielern hinkt aber gewaltig :-)
Wozu sollte ein Profi RH schiessen wenn er schnell genug ist alles mit seiner meist besseren VH zu umlaufen?
Umso niedriger die Klasse umso häufiger der RH Schuss so meine Erfahrung. Da die Leute meist zu langsam sind für VH oder eben materialbedingt z.B. kurze Noppe auf RH gerne und gut schiessen.

Selbst in der Regionalliga kenne ich Leute die einen hervorragenden RH Schuss haben und Ihn auch einsetzten.

Aber sicher hast Du recht, wir scheinen allgemein ein anderes Spielverständnis zu haben und genau das ist auch gut so! Macht unseren Sport nämlich besonders und interessant!

_________________
Butterfly Zhang Jike Super ZLC
VH: Tenergy 05
RH: Gorilla


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr.Neubauer Rhino
BeitragVerfasst: Mittwoch 5. Juli 2017, 19:48 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. März 2010, 13:36
Beiträge: 591
Spielklasse: Verbandsklasse
Spiele schon sehr lange den Transformer kann mir mal jemand hier einen Vergleich geben zum Rhino.....?

_________________
Andro core cl Off
VH:VICTAS V 15 LIMBER Max
RH:Transformer 1,8mm ABS

***Antipower***

Zitat von Antoine de Saint-Exupery
„Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu
beschaffen, Aufträge zu vergeben und Arbeit zu verteilen, sondern lehre sie die
Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer“.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr.Neubauer Rhino
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. Juli 2017, 11:59 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2242
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1702
sabby hat geschrieben:
Spiele schon sehr lange den Transformer kann mir mal jemand hier einen Vergleich geben zum Rhino.....?

Nun du spielst den Transformer ja mit ABS Schwamm, da kann ich keinen direkten Vergleich ziehen.

Zum "normalen " Transformer schon. Die Winkelanfälligkeit ist beim Rhino kaum noch vorhanden und die offensiv Optionen viel besser, auf US und leere Bälle vor allem. Sicherheit ist in meinen Augen auch größer. Sowie vor allem auf OFF- oder OFF Hölzern sehr Gut, Transformer fand ich eher auf All+ - All Hölzern gut. Bzw. Spielbar

_________________

SPIEL Soulspin Basalt Customade ST Andro Rasanter R47 UltraMax Dr.Neubauer Rhino 1.2
ERSATZ BTY Viscaria Light Xiom Omega V Asia Max MSP Mega Block 1.5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr.Neubauer Rhino
BeitragVerfasst: Donnerstag 6. Juli 2017, 14:21 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. März 2010, 13:36
Beiträge: 591
Spielklasse: Verbandsklasse
Ist bestellt.......!

_________________
Andro core cl Off
VH:VICTAS V 15 LIMBER Max
RH:Transformer 1,8mm ABS

***Antipower***

Zitat von Antoine de Saint-Exupery
„Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu
beschaffen, Aufträge zu vergeben und Arbeit zu verteilen, sondern lehre sie die
Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer“.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr.Neubauer Rhino
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Juli 2017, 19:08 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 1. Dezember 2007, 16:59
Beiträge: 439
Kann man den Rhino kurz so zusammenfassen:

Kontrollierter als der Bison und damit leichter im passiven sowie offensiven Spiel bei mindestens gleicher Störwirkung? Allein der noch flachere Absprung lässt ggf. eine Umstellung zum Spiel mit dem Bison notwendig werden?!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dr.Neubauer Rhino
BeitragVerfasst: Sonntag 9. Juli 2017, 20:54 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2242
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1702
oakley07 hat geschrieben:
Kann man den Rhino kurz so zusammenfassen:

Kontrollierter als der Bison und damit leichter im passiven sowie offensiven Spiel bei mindestens gleicher Störwirkung? Allein der noch flachere Absprung lässt ggf. eine Umstellung zum Spiel mit dem Bison notwendig werden?!


Nunja ungefähr, die Störwirkung finde ich persönlich als etwas höher. Man könnte natürlich auch noch sagen der OFF Schlag beim Bison war dementsprechend auch schneller.

Also bei wirklich langsameren Hölzern kann der Bison die richtige Wahl sein. Bei OFF Hölzern eher Rhino... so jedenfalls für mich

_________________

SPIEL Soulspin Basalt Customade ST Andro Rasanter R47 UltraMax Dr.Neubauer Rhino 1.2
ERSATZ BTY Viscaria Light Xiom Omega V Asia Max MSP Mega Block 1.5


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 107 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de