Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 20. Juni 2019, 06:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Granti gesucht
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. November 2018, 22:32 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 6. November 2014, 23:36
Beiträge: 127
Spielklasse: Kreisliga TTVN
TTR-Wert: 1499
Sportfreunde,

was ist eurer Meinung nach ein besonders griffiger Anti? Ich möchte damit RH-Topspins auf Schupfbälle spielen. Ein normaler NI ist mir aber wiederum zu griffig und auch im Ballabsprung zu hoch.

Aktuell spiele ich den Nittaku Best Anti; den finde ich zu glatt. Den S+T Super Stop habe ich schon in der Testbox für die Winterpause, er macht aber auch keinen besonders griffigen, bestenfalls leicht rauhen Eindruck.

Der Giant Dragon Guard mit Dämpfungsschwamm wäre vielleicht was. Mit dem normalen 0,8er Schwamm ist er mir viel zu hart.

Ist der Yasaka Anti Power griffiger als der NBA?

Sportliche Grüße
Wolde


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Granti gesucht
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. November 2018, 22:46 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 27. August 2009, 18:47
Beiträge: 502
TTR-Wert: 1893
Der griffigste Anti den ich kenne: Armstrong Attack New Antispin.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Granti gesucht
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. November 2018, 23:06 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 22:48
Beiträge: 772
der 804 im Original ist sehr griffig für einen Anti. Eigentlich ein Hobby-Belag wenn man mich frägt.
Darüber kann ich dann nur noch die Learner Beläge emfpehlen. Soft D-13, Flextra, Yuki... wie die ich auch immer gerade heißen. Ich bin auch der Meinung dass der klassische Samba eigentlich ein Block-Antitop ist :)

Gruß
Cosmore

_________________
Andro Treiber K - MX-S Max - Rasant R47 Max keine Noppen mehr dank ABS Ball.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Granti gesucht
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. November 2018, 23:23 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 1084
TTR-Wert: 2014
Der Sandwind ist ideal dafür.

_________________
ALEA IACTA EST


BTY ZJ SZLC
VH: Tenergy 05 1,9mm
RH: TES 1,2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Granti gesucht
BeitragVerfasst: Freitag 23. November 2018, 07:54 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 5. Februar 2017, 09:45
Beiträge: 156
Verein: HTTV-070
Mit dem GD Guard Special kann man ähnlich wie mit einer Noppe "topspin" spielen, da ist bloß eher wenig Spin drin und nach ein paar Bällen ist das Ganze sehr durchsschaubar für den Gegner - jedenfalls verglichen mit einer Noppe.

Der Juic Neo-Anti geht auch, der hat mit etwas Übung sogar richtig Spin.

_________________
Red ist auch bei der Konkurrenz aktiv, wie z.B. dem ooakforum oder tafeltennisforum.net


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Granti gesucht
BeitragVerfasst: Freitag 23. November 2018, 11:29 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 916
Sandwind von Spinlord ist auch mein Tipp!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Granti gesucht
BeitragVerfasst: Freitag 23. November 2018, 15:01 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 6. November 2014, 23:36
Beiträge: 127
Spielklasse: Kreisliga TTVN
TTR-Wert: 1499
Danke für die Tipps! Nach allem, was ich hier gelesen habe, dachte ich der Yasaka Anti Power wäre die Referenz für ein Anti-Spiel mit Gegenangriffen. Kann den jemand im Vergleich zu den genannten einordnen?

Sportliche Grüße
Wolde

_________________
Mod. Abwehr mit Joo Sae Hyuk- S+T Secret Flow 2.1 - NBA 1.3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Granti gesucht
BeitragVerfasst: Freitag 23. November 2018, 15:31 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37
Beiträge: 740
Ich kann den YAP mit dem NBA und dem BSA vergleichen.Den Yap gibt es nur in 2,0mm.Im Vergleich zu den beiden Vorgenannten ist er schneller und hat eine etwas höhere Restgriffigkeit.Für das was du damit spielen möchtest ist der YAP m.E. gut geeignet und er bietet neben guten Offensivoptionen auch einen gewissen Störeffekt.

_________________
Material 2X gleich:
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/VH:Friendship Origin Soft,1,8,RH:Bomb Talent,ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Granti gesucht
BeitragVerfasst: Freitag 23. November 2018, 15:57 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 6. November 2014, 23:36
Beiträge: 127
Spielklasse: Kreisliga TTVN
TTR-Wert: 1499
Wie verhält es sich mit dem Stiga Energy Absorber?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Granti gesucht
BeitragVerfasst: Freitag 23. November 2018, 16:13 
Offline
Newbie

Registriert: Mittwoch 12. November 2008, 00:18
Beiträge: 8
Wolde hat geschrieben:
Wie verhält es sich mit dem Stiga Energy Absorber?

Ich spiele den Energy Absorber in 2,0 auf einem alten Viscaria und bin sehr zufrieden.
Man kann mit dem entsprechenden Handgelenkeinsatz sehr gut den Schnitt variieren und im Konter/Blockspiel hat er bei aggressiver Spielweise den Gegner gut unter Druck setzen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de