Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 21. Oktober 2017, 13:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 152 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 16  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Juli 2017, 10:42 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1815
Schupfkönig hat geschrieben:
hanifah1 hat geschrieben:
Die Frage ist auch immer das "alte Plastik" oder das neue ABS-Plastik der neuen Generation...

Ich hatte gerade das Vergnügen mit einen neuen DHS D40+ zu spielen...unfassbar wenig Schnitt.

Ich bin eigentlich ein sehr guter Aufschläger.3-5 Servicewinner pro Satz sind keine Seltenheit.
Heute habe ich nicht geschaft in 3 Sätzen einen einzigen direkten Servicepunkt zu machen.
:shock:



Jaja der neue DHS D40+ :mrgreen:
Der führt das Thema Schnitt "ad absurdum".
Aus dem einfachen Grund das man kaum Schnitt erzeugen kann.

Wir trainieren seit einiger Zeit mit dem DHS 40+ und wollte mal die neuen "verbesserten" D40+ testen.
Das ist nach einstimmiger Meinung aller Beteiligten einer der schlechtesten Bälle mit denen wir je gespielt haben.
Der erreicht das Niveau des Butterfly G40.

Wenn man mit dem "alten" 40+ noch Schnitt reinbekommen hat und auch mal direkte Punkte mit Schnittvariationen in Aufschlägen machen konnte wurde beim D40+
einfach gnadenlos auf jeden Aufschlag durchgeprügelt egal wieviel "Schnitt" man versucht reinzumachen.
Man befindet sich in fast jedem Ballwechsel kurz nach dem Aufschlag unweigerlich in einem Konterspiel.


Ja so macht Tischtennis keinen Spass mehr und ich werde dann mit dem Tischtennissport aufhören und ich denke ich werde nicht der Einzige bleiben... Habe gestern unseren Gilles Müller spielen sehen, da bekommt man wieder richtig Lust Tennis zu spielen :D


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Juli 2017, 11:05 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 10. September 2008, 11:26
Beiträge: 177
Verein: TTV Dunningen
Spielklasse: KL im Bezirk Oberer-Neckar/TTVWH
TTR-Wert: 1536
Noppi08 hat geschrieben:
Ja so macht Tischtennis keinen Spass mehr und ich werde dann mit dem Tischtennissport aufhören und ich denke ich werde nicht der Einzige bleiben... Habe gestern unseren Gilles Müller spielen sehen, da bekommt man wieder richtig Lust Tennis zu spielen :D


Na jetzt wart mal ab bis der erste Oberschlaue Dir wieder rät, mit dem jammern aufzuhören. Nein, definitiv: So macht Tischtennis keinen Spaß.

Wobei ich gedacht habe, daß bei den Japan Open auch mit dem DHS gespielt wurde. Und das sind völlig andere Spiele wie bei der WM :roll:

_________________
Mein Schläger:
VH:Nimbus Sound 2,0
Holz: Tibhar Samsonov Technopower
RH: Dr. Neubauer ABS 1,2 mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Juli 2017, 11:26 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1815
Man muss sich nur die Spiele von Düsseldorf (zuhause) gegen Fulda anschauen, mehr muss man wohl dazu nicht sagen... Ja ich weiss wir sind keine Profis...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 11. Juli 2017, 14:54 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 752
Ok....2 TT Spieler weniger auf der Erde....mal sehen wieviele dazu kommen. Noch scheint es ja im Rahmen zu bleiben. :peace:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Juli 2017, 16:03 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 255
bacchus6 hat geschrieben:
Ok....2 TT Spieler weniger auf der Erde....mal sehen wieviele dazu kommen. Noch scheint es ja im Rahmen zu bleiben. :peace:
Wenn die Entwicklung so weiter geht, werden da noch etliche hinzukommen! :(


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Juli 2017, 16:08 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 17. Dezember 2009, 17:55
Beiträge: 527
Verein: SV Rissegg
Spielklasse: Landesklasse
TTR-Wert: 1773
Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Hatten man die gleichen Themen nicht schon bei anderen Änderungen?
- Verbot der glatten Noppen
- Verbot Frischkleben
- Änderung der Ballgröße von 38 auf 40mm

Es hören sich der ein oder andere auf. Aber es hören mehr aus anderen Gründen (keine Lust, mehr Zeit für die Familie, Studium, Arbeit) auf als auf Grund der neuen Plastik Bälle.

_________________
Holz: Butterfly Joo See Hyuk
RH: Octopus 1,1mm
VH: Tenergy 05 1,9mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 12. Juli 2017, 20:43 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 24. März 2016, 00:10
Beiträge: 97
Ich finde die Spiele von Joo Saehyuk bei der T2APAC interessant. Da wird ja auch mit der 2. Generation der P-Bälle gespielt. Es wird einfach jeder Abwehrball, der auch nur ein Zentimeter zu hoch ist, feste durchgeladen. Beim Spiel heute hat Chen Chien-An jeden Rückschlag feste reingezimmert. Deshalb ist oft nur ein halber Abwehrschlag möglich, der meist höher kommt & damit meist den sicheren Punkt für den Gegner bedeutet. Das ist mir schon beim Spiel gegen Shibaev aufgefallen. Der Abwehrer ist gewungen so viel anzugreifen, dass er warscheinlich direkt nen Angriffsschläger nehmen könnte. Das war mit der 1. Generation der Bälle anders. Ein Angreifer, der konsequent attackiert & einen festen Schlag hat, kann im Grunde nicht verlieren. Ich denke langfristig werden es immer weniger Abwehrer werden.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. Juli 2017, 06:46 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1815
big_fat_man hat geschrieben:
Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Hatten man die gleichen Themen nicht schon bei anderen Änderungen?
- Verbot der glatten Noppen
- Verbot Frischkleben
- Änderung der Ballgröße von 38 auf 40mm

Es hören sich der ein oder andere auf. Aber es hören mehr aus anderen Gründen (keine Lust, mehr Zeit für die Familie, Studium, Arbeit) auf als auf Grund der neuen Plastik Bälle.


mit dem Unterschied,dass man trotzdem sein Spielsystem weiterspielen konnte wenn auch weniger erfolgreich insbesondere in höheren Spielklassen! Mit der neuen Generation Bällen kann ich mein Spielsystem vergessen und muss mich erneut vollständig umstellen was ich ( und bestimmt viele andere) nicht machen will!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. Juli 2017, 06:51 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 1815
Mad_Matthew hat geschrieben:
Ich finde die Spiele von Joo Saehyuk bei der T2APAC interessant. Da wird ja auch mit der 2. Generation der P-Bälle gespielt. Es wird einfach jeder Abwehrball, der auch nur ein Zentimeter zu hoch ist, feste durchgeladen. Beim Spiel heute hat Chen Chien-An jeden Rückschlag feste reingezimmert. Deshalb ist oft nur ein halber Abwehrschlag möglich, der meist höher kommt & damit meist den sicheren Punkt für den Gegner bedeutet. Das ist mir schon beim Spiel gegen Shibaev aufgefallen. Der Abwehrer ist gewungen so viel anzugreifen, dass er warscheinlich direkt nen Angriffsschläger nehmen könnte. Das war mit der 1. Generation der Bälle anders. Ein Angreifer, der konsequent attackiert & einen festen Schlag hat, kann im Grunde nicht verlieren. Ich denke langfristig werden es immer weniger Abwehrer werden.


Eben!! Habe mir auch die Spiele der Abwehrspieler auf der WM angeschaut, die wurden förmlich vorgeführt ( einzige Ausnahme war Filus)!!!Jemand, der gut gegen Abwehr spielen konnte hat es jetzt mit den Plastikbällen noch einfacher... Bei den Profis ( Männern) werden, meiner Meinung nach, die Abwehrspieler verschwinden, traurig,traurig...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. Juli 2017, 15:13 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 10. September 2008, 11:26
Beiträge: 177
Verein: TTV Dunningen
Spielklasse: KL im Bezirk Oberer-Neckar/TTVWH
TTR-Wert: 1536
bacchus6 hat geschrieben:
Ok....2 TT Spieler weniger auf der Erde....mal sehen wieviele dazu kommen. Noch scheint es ja im Rahmen zu bleiben. :peace:


Ah, ein Hai!! (Wer jetzt damit nichts anfangen kann, guckt hier: https://www.youtube.com/watch?v=-IOp9qrjLJU )

Im Ernst: Das kommt wahrscheinlich daher, daß viele noch keinen Plastikball gespielt haben. Das merkt man immer dann, wenn in Kommentaren das Wort Schnittumkehr vorkommt. Und dieses Wort kommt in vielen Posts vor.

Wenn ich bei anderen Vereinen trainiere oder mich mit Spieler aus anderen Vereinen unterhalte, dann ist der Plastikball in dieser Runde oft auch noch kein Thema. Die führen den Plastikball erst nächste Runde ein.

Von daher :roll:

_________________
Mein Schläger:
VH:Nimbus Sound 2,0
Holz: Tibhar Samsonov Technopower
RH: Dr. Neubauer ABS 1,2 mm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 152 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 16  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: sabby und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de