Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 21. Mai 2018, 19:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 143 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Rhino+, Bison+, Buffalo+ ????
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Januar 2018, 10:42 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 809
TTR-Wert: 1977
MaikS hat geschrieben:
Mhm. Ich glaube so 5 Monate knapp, in denen ich ihn immer wieder mal probiert habe.
Ich würde sagen er ist härter geworden mit der Zeit, und etwas glatter.


hmm interessant ;-)
Eventuell muss man sich einen Kaufen auspacken und liegen lassen :)

_________________
ALEA IACTA EST

Für den ButterflyG40+:
Xiom Amadeus
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: Diabolic 1,6mm

Für den ABS-Ball:
Xiom Yanus Hybrid Schneider
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: Death OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rhino+, Bison+, Buffalo+ ????
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Januar 2018, 22:55 
Offline
Member
Member

Registriert: Montag 25. Mai 2015, 07:50
Beiträge: 80
Verein: TV Okarben
Spielklasse: BOL Hessen
TTR-Wert: 1800
also es bleibt dabei , der Buffalo will gewechselt werden .......

3 Monate , Oberfläche noch glatt .....
aber nach dem Wechsel habe ich den Unterschied zu einem neuen krass gemerkt ...

kontrollierter , gefährlicher, man fängt viel mehr ....

muss eigentlich am Schwamm liegen ...

also öfter mal wechseln


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rhino+, Bison+, Buffalo+ ????
BeitragVerfasst: Freitag 19. Januar 2018, 11:20 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 30. Juni 2016, 13:37
Beiträge: 181
bummelmann: mit welchen bällen habt ihr gespielt ?!

auf 3 monate kam ich bislang noch nie. mit abs-bällen schon gar nicht...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rhino+, Bison+, Buffalo+ ????
BeitragVerfasst: Freitag 19. Januar 2018, 22:16 
Offline
Member
Member

Registriert: Montag 25. Mai 2015, 07:50
Beiträge: 80
Verein: TV Okarben
Spielklasse: BOL Hessen
TTR-Wert: 1800
joola flash und g 40

und effektiv waren 3 Monate viel zu lang , in Zukunft wird schneller gewechselt

aus dem Bauch bei 4 x spielen die Woche eher 6 Wochen ....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rhino+, Bison+, Buffalo+ ????
BeitragVerfasst: Sonntag 21. Januar 2018, 20:59 
Offline
Junior Member
Junior Member
Benutzeravatar

Registriert: Samstag 29. Oktober 2016, 15:48
Beiträge: 29
Verein: MTV Jever
Spielklasse: 1. Bezirksklasse
TTR-Wert: 1607
MaikS hat geschrieben:
Ich stehe jetzt ein bisschen vor der Qual der der Wahl: Ich hatte Anfang letzte Woche einen neuen Buff+ geordert. Mein alter war schon sehr runter, und weil ich Bedenken hatte, dass das zum Punktspiel reicht, habe ich meinen alten ABS draufgepatscht.
Und siehe da: Der scheint über die Zeit immer besser zu werden. Die Schnittumkehr war selbst mit Flash ok, der Ballabsprung meist akzeptabel. Winkelanfälligkeit ist etwas höher als beim Buff+, dafür gibt es auch ab und an ekelige Flugbahnen.
Folge waren viele Block- und return Punkte, aber halt auch öfter mal ein zu hoher Ball beim Return.
Mhm mhm mhm...



Hallo Maik,

warst Du das, den ich heute nach deinem Punktspiel gegen unsere 1. Herrn, MTV Jever nach seinem Belag gefragt habe?
Falls ja, vielen Dank für deine freundliche Antwort. Habe auch ein paar Videos von dir im Netz gefunden - sehr beeindruckend.
Habe noch ein paar Fragen. Würde gerne deinen Spielstiel übernehmen, da ich mit meinem Grass Dtecs 0.9mm Schwamm jetzt auch sehr ähnlich spiele. Mein Problem ist, der in unserem Verein gespielte Joola Flash - mit dem funktioniert mein Dtecs garnicht. Keine Schnittumkehr mehr und in der Abwehr kaum noch Unterschnitt.
Wenn ich Richtung deines Spiels will und vom Dtecs 0,9mm komme, lieber den ABS als erstes probieren, oder denBuffalo+?
Und welche Schwammstärke (Holz würde ich gerne so wie du, etwas schneller als jetzt nehmen, würde dann mein altes Boll ZLF auspacken). 1,5mm oder lieber gleich 1,8mm, damit es mit einem OFF Holz schön langsam ist?
LG

_________________
Liu Shiwen, Tenergy 05 FX 2,1 mm, [color=#BF0000]Grass D.Tecs 0,9mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rhino+, Bison+, Buffalo+ ????
BeitragVerfasst: Montag 22. Januar 2018, 20:59 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1577
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2030
Hi SchulterOP,

eigentlich kannst du frei zwischen beiden wählen: Sowohl der ABS als auch der Buffalo+ funktionieren schon mit dem Flash, wenn auch schlechter als mit dem Ball mit Naht.
Ich spiele schon seit einem Jahr oder so ein Apolonia von Butterfly, günstiger und auch sehr gut geeignet ist ein Jinhe T6 oder ein Dr. Neubauer Matador Texa.

Ich spiele seit einiger Zeit nur noch 1,8mm beim Anti.

_________________
- BTY IZLF
- T05
- Buffalo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rhino+, Bison+, Buffalo+ ????
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Januar 2018, 09:32 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 15. August 2005, 12:03
Beiträge: 330
Verein: DJK RW Finthen
Spielklasse: Verbandsliga
TTR-Wert: 1740
Mein Buffalo+ war jetzt auch nach 4 Wochen durch. Ist quasi oben fleckig und griffiger als in der Mitte. Wenn ich die Blocks nicht sauber treffe, segelt der Ball deutlich über den Tisch. Habe erst nur mit Microfastertuch gereinigt, dann mit dem MSP Spray. Hat aber wenig genutzt. Liegt das am Belag (Beschichtung) oder/und an den ABS Bällen mit denen wir in letzter Zeit öfter gespielt haben?

_________________
Giant Dragon: Overimagine DEF
Vorhand: Butterfly Tenergy 05 1,7 mm (schwarz)
Rückhand:TSP Curl P1r OX (rot)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rhino+, Bison+, Buffalo+ ????
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Januar 2018, 10:15 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 809
TTR-Wert: 1977
tstollen hat geschrieben:
Mein Buffalo+ war jetzt auch nach 4 Wochen durch. Ist quasi oben fleckig und griffiger als in der Mitte. Wenn ich die Blocks nicht sauber treffe, segelt der Ball deutlich über den Tisch. Habe erst nur mit Microfastertuch gereinigt, dann mit dem MSP Spray. Hat aber wenig genutzt. Liegt das am Belag (Beschichtung) oder/und an den ABS Bällen mit denen wir in letzter Zeit öfter gespielt haben?


Kommt mir bekannt vor. Habe vor 2 Wochen einen neuen BUF+ draufgeklebt. 4 Mal die Woche trainiert +2 Turniere und der Belag wird teilweise griffig. Auch wenn ich nur mit dem Microfasertuch gereinigt habe. Out-of-the-Box ein top Belag. Für Vielspieler aber eine Katastrophe :!:

_________________
ALEA IACTA EST

Für den ButterflyG40+:
Xiom Amadeus
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: Diabolic 1,6mm

Für den ABS-Ball:
Xiom Yanus Hybrid Schneider
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: Death OX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rhino+, Bison+, Buffalo+ ????
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Januar 2018, 10:29 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 3. November 2008, 23:34
Beiträge: 2020
Das hört sich ja toll an, nicht nur, dass wir Materialspieler uns jetzt mit diesen ABS Bällen rumplagen müssen, nein unser Glanti ist ja dann anscheinend auch schneller abgenutzt, wirklich toll!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rhino+, Bison+, Buffalo+ ????
BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Januar 2018, 10:34 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 809
TTR-Wert: 1977
Noppi08 hat geschrieben:
Das hört sich ja toll an, nicht nur, dass wir Materialspieler uns jetzt mit diesen ABS Bällen rumplagen müssen, nein unser Glanti ist ja dann anscheinend auch schneller abgenutzt, wirklich toll!


Also mit dem Diabolic habe ich dieses Probleme (noch) nicht. Aber Der hat auch nicht diese Beschichtung drauf.

_________________
ALEA IACTA EST

Für den ButterflyG40+:
Xiom Amadeus
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: Diabolic 1,6mm

Für den ABS-Ball:
Xiom Yanus Hybrid Schneider
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: Death OX


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 143 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14, 15  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de