Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 21. Mai 2018, 10:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 143 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 15  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Freitag 30. März 2018, 15:45 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 1915
Nur eine Frage:

Der Belag glänzt ja etwas. Ist er Epoxy/Klarlackbeschichtet und steigt der ABS Ball wie bei allen anderen Belägen oder bleibt der Ball nicht mehr am Anti "hängen", speziell bei ABS Bällen aus dem Hause DHS mit seinem Untermarken Andro, Donic, Tibhar etc.?

Dass Antispieler generell abgeschossen werden stimmt so nicht, um mal auf einen anderen Kommentar einzugehen.

Mit CA Plastik kann man genauso weiterspielen wie vorher.
Mit Nahtlos muss man das eigene Spiel komplett umkrempeln, wo sich dann schon die Frage stellt, ob dasselbe Spiel nicht mit grln besser geht.

Mit ABS kommt hinzu, dass der Ball (wenn neu und extrem rauh) sehr stark steigt und extrem hoch abspringt.

Zudem ist es auch eine Frage der eigenen Fitness. Simon, Luka, Maik oder Gester können drehen und umlaufen und daher noch etwas ausgleichen.

Schaut man dort aber mal auf die Ergebnisse mit Nahtlos und ABS im Verhältnis zum Z oder CA, dann ist das schon ernüchternd.
Auch unser Freund aus Österreich postet seit dem Erscheinen der neuen Bälle gar keine Videos mehr. Mit "CA" hatte er noch was gutes reingestellt, mit ABS oder Nahtlos kommt gar nichts mehr.

Ich habe mir jetzt zwei Schläger zusammengebastelt, wo ich mal schauen werde.

Schläger 1 ist ein T2 mit Gipfelsturm ABS Schwamm 1.2 auf der RH, Schläger 2 ein WSC mit Gorilla mit 0.8 gebranntem Schwamm und Gipfelsturm 1.8 auf der VH.

Zudem werde ich einen alten ABS auf T6 mal beschichten und dann schauen.

Dazu stehen noch im Fokus ein FL2 mit Schwamm und ein geölter und gezogener Dtecs auf Firewall Plus

Die kommen aber erst dran, wenn die anderen Tests versagen.

Meiner Meinung nach braucht man auf der RH auf jeden Fall etwas, wo man mit dem ersten Drückball richtig Dampf aufbauen kann.

Passiv, langsam und kurz kann mMn., aufgrund des nicht vorhandenen oder minimalen Umkehrschnitts, nicht die Lösung sein.

In niedrigeren Klassen mag man damit noch durchkommen, aber ab einer gewissen Klasse, und da gibt es schon in der BZL oben einige, können die Angreifer beidseitig fest spielen und dann macht man sich zum Kasper.

Hat jemand keine RH, dann diskutiert man hier eh über faule Eier. Dann spielt man den ersten lange VH und blockt irgendwie in dessen RH und kann dann zumindest übernehmen. Das Problem fängt dort an, wo der Gegner diesen Block entweder mit einem platzierten Schupfball oder offensiv in die lange RH beantwortet.
Selbst gute Spieler kommen da dann nicht mehr Rum und müssen mit dem Anti aktiv drücken.
Und hier muss mMn. der Belag erheblich schneller sein als bei Z oder CA. Nahtlos und ABS bleiben eh stehen und springen recht hoch ab und kommt da ein langsamer Ball kann sich der dümmste richtig stellen. Zudem habe ich noch nie einen Antispieler gesehen, der so einen Ball kurz legen konnte.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 30. März 2018, 15:48 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 1915
Nochmals ein Kommentar nach Fotovergrößerung:

Der Abrieb (Staub) der ABS Bälle ist einfach unglaublich, beim Buffalo allerdings extremer als beim Tarantulla.

Waren die Bälle schon gebraucht und etwas "eingespielt"?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Freitag 30. März 2018, 16:28 
Offline
Newbie

Registriert: Donnerstag 29. März 2018, 16:18
Beiträge: 6
Verein: TSV 1875 Höchst/Odw
Spielklasse: Bezirksliga (Hessen)
TTR-Wert: 1800
Der Belag fühlt sich beim mit dem Ball drüberstreifen schon recht glatt an. Ob es sich dabei um Klarlack o.ä handelt, kann ich nicht sagen.
Der Ball stieg schon, jedoch mMn nicht so stark wie beim Buffalo+.

Die verwendeten Bälle waren noch recht neu und noch merklich rau. Die Oberfläche des Tarantula war im Vergleich zu den D‘s und dem Buffalo+ am glattesten.

Mit dem Abrieb, gerade beim Buffalo+ hatte ich gerade mit unserem Nittaku Premium auch immer extreme Probleme. Hoffe, dass sie dank der anderen/neuen Beschichtung beim Tarantula und der Möglichkeit der anderen Reinigung behoben werden können.

Der Buffalo+ auf dem Foto hatte 2 Spielstunden auf dem Buckel. Der Tarantula war logischerweise ungespielt.

Danke für die Rückmeldungen bzgl. meines Testberichtes.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 31. März 2018, 07:55 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 30. März 2010, 15:03
Beiträge: 83
TTR-Wert: 1500
Ab wann ist der Reflection erhältlich?

_________________
TSP Defense Classic
Andro Rasanter R37 ultra max.
TSP Curl P4 1.5 mm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 31. März 2018, 09:35 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 30. Juni 2016, 13:37
Beiträge: 179
Laut Seite 1 dieses Threads Mitte bis Ende des Jahres...
Aber Amir spielt ihn schon. Leider kam bislang von ihm keine Rückmeldung zum Belag... :-(


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 31. März 2018, 09:49 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 921
Verein: TTC Fischbach
Spielklasse: Bezirksklasse hinteres Paarkreuz
TTR-Wert: 1572
ich glaube, daß AMIR auch darauf hin arbeiten wird (muss) seinen leeren Druckschupf-Konterball noch schneller und platzierter spielen muss um die ABS Bälle irgendwie auszugleichen und er wird wohl auch seinen VH Angriff mit der Kurznoppe ausbauen. Ob das reicht wird sich an der Bilanz zeigen. Da er eine ehrliche Seele ist wird er dies und die Schwierigkeiten die durch die neuen Bälle entstehen sicher posten.

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 31. März 2018, 10:44 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 1915
Ich kann den Schritt zu langsamen, weichen Belägen nicht nachvollziehen. Ich denke hier entwickelt man in eine völlig falsche Richtung.

Die neuen Bälle:

springen bei gleicher Schlaghärte etwa 20cm kürzer.

der Ballkontakt auf dem eigenen Schläger ist länger.

der Ball springt beim Gegner höher ab.

Nun weiß jeder Anfänger, dass kurz, hoch und leer nicht ganz so optimal ist.

MMn. muss das Material also erheblich schneller als bisher sein, um Druck aufzubauen.

Ich habe ja schon mit einigen Akteuren gesprochen und viele gehen beim Material auf schnelleres Equipment.

Da fängt der NI Akteur an zu boostern, der KN Akteur versucht eine schnellere Noppe.

Auch Filus versucht mit dem Feint viel mehr aktiv zu spielen als früher (mit der VH griff er eh immer an).

Ich glaube der Gedanke "kurz kann schon keiner drauf angreifen", der bei einigen in der Materialentwicklung vor zu herrschen scheint ist aufgrund des hohen Ballabsprungs von Nahtlos und ABS obsolet.

Ich verweise hier auf die Videos von Simon, wo er mit ABS alle drei Spiele verliert.

Spielt er aktiv, dann geht es einigermaßen, aber passiv und kurz haben die Gegner "jojo" mit ihm gespielt.

Anders bei den Videos mit dem CA Ball.

Mein Tipp am die vier Materialhersteller NB, ST, MSP und SL:

Lasst einen vernünftigen, glatt polierten ABS Ball entwickeln!

Wenn er gut ist, verkauft ihn in Lizenz an die "Großen"

Vielleicht dem Hersteller "Weener" noch eine zweite Chance einräumen oder zumindest dafür sorgen, dass CA Bälle (gut vorselektiert) auf Dauer verfügbar bleiben.

Dann hätten Materialspieler und auch andere bei Heimspielen einen echten Vorteil.

Wenn die Angreifer und gesponserten Mannschaften nur noch ABS "Made by DHS" spielen wäre ein Ball, der richtig Schnitt annimmt für Angreifer auswärts die Hölle.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 31. März 2018, 11:25 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45
Beiträge: 402
Gestern soll auf der Seite vom Materialspezialisten für kurze Zeit, "der Countdown läuft" für den Reflection angekündigt worden sein, das hat ein Kollege berichtet der auf der Seite
war um etwas zu bestellen.
Ca. 2 Std später war es wieder verschwunden, es war vom 1. 4. 2018 die Rede.
War bestimmt nur ein Aprilscherz vom MSP, oder ??

_________________
Holz : Matador
Vorhand : Tenergy 05 FX 1,7, Rückhand Diabolic 1,6


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 31. März 2018, 11:48 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Mittwoch 1. Februar 2006, 15:55
Beiträge: 339
Ed von schleck hat geschrieben:
Ich kann den Schritt zu langsamen, weichen Belägen nicht nachvollziehen. Ich denke hier entwickelt man in eine völlig falsche Richtung.
Das sehe ich genauso. Mit ABS-Bällen sollte man den Gegnern permanent mit sehr schnellen Bällen, sofort nach dem Aufprall genommen, unter Druck setzen: auf den Körper oder in die weite VH/RH - immer dahin wo es am meisten "weh tut", damit der Gegner möglichst oft schlecht zum Ball steht und man selbst die Initiative ergreifen kann.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Samstag 31. März 2018, 12:02 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 921
Verein: TTC Fischbach
Spielklasse: Bezirksklasse hinteres Paarkreuz
TTR-Wert: 1572
So kurz wie möglich blocken hilft tatsächlich nur in den unteren Klassen, wobei es heißen muss "kurz und flach" weiter oben hilft nur sehr gute Platzierung und maximale Geschwindigkeit, da bin ich ED`s Meinung.

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 143 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 15  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de