Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 25. September 2018, 15:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 168 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ... 17  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Sonntag 20. Mai 2018, 16:29 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. März 2016, 15:28
Beiträge: 237
Hi Ed,

meinst Du mit FL2 den Feint Long 2 von Butterfly?

_________________
Holz: TTM Anti-Hero
VH: Butterfly Tenergy 5 FX 1,9mm
RH: Diabolic 1,3mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Sonntag 20. Mai 2018, 16:31 
Online
Senior Member
Senior Member

Registriert: Freitag 13. Februar 2015, 14:27
Beiträge: 208
Spielklasse: Kreisliga
TTR-Wert: 1583
Denke ja. Jedenfalls meine ich das an anderer Stelle so gelesen zu haben.
Welche Schwammstärke wäre denn dazu die Empfehlung?

_________________
- Dr. Neubauer Bloodhound
- Butterfly Tenergy 05FX 2.1
- Spinlord Dornenglanz ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Sonntag 20. Mai 2018, 21:14 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1546
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
Clevere Idee einen Anti zu bauen, der die fehlende SU durch Tempodrosseln ersetzt. Erinnert irgendwie an den alten T. Hold. Meiner bescheidenen Anti-Meinung nach sichert so ein restgriffiger Anti a la Super Stop dieser Belagart das Überleben im P-Ball Zeitalter. Im Gegensatz zum Glanti.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Koku 119II, Summer 3C
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Tiger, Adler II


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Sonntag 20. Mai 2018, 21:26 
Online
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5222
Verein: VFL Eintracht Hagen
Dann wohl eher 1,5 als 1,9

_________________
Appelgren World Champion 1989: RH: Cluster ox VH: 401 1,8
Waldner World Champion 1989: RH: Dtecs ox VH: 401 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Montag 21. Mai 2018, 12:20 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 30. Juni 2016, 13:37
Beiträge: 266
Ebenfalls die Frage, welche Schwammstärke die langsamere ist?!

Auf einem MJ SZLC, wo vorher glA in max. Schwammstärke auf Grund der Langsamkeit gespielt wurden, wozu würdet ihr raten? 1,5mm oder 1,9mm oder ist das Holz vlt. gänzlich ungeeignet ?

Könnte man als Verkaufstipp ruhig auch auf der Homepage/im Shop mit dazu schreiben...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Montag 21. Mai 2018, 12:50 
Online
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5222
Verein: VFL Eintracht Hagen
Laut Sebastian 1,9 langsamer

_________________
Appelgren World Champion 1989: RH: Cluster ox VH: 401 1,8
Waldner World Champion 1989: RH: Dtecs ox VH: 401 1,8


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Montag 21. Mai 2018, 13:12 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2705
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1719
Neppomuk hat geschrieben:
Clevere Idee einen Anti zu bauen, der die fehlende SU durch Tempodrosseln ersetzt. Erinnert irgendwie an den alten T. Hold. Meiner bescheidenen Anti-Meinung nach sichert so ein restgriffiger Anti a la Super Stop dieser Belagart das Überleben im P-Ball Zeitalter. Im Gegensatz zum Glanti.


Wir werden Sehen! ... ich glaube noch nicht an ein Aussterben des GlAntis... erst wenn es nur noch ABS Bälle gibt

_________________
Butterfly Innerforce Layer ALC Tibhar Evolution MXP MAX MSP Reflection 0.9


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Montag 21. Mai 2018, 15:57 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 1947
Du wirst sehem, dass in 2-3 Jahren fast ausschließlich ABS gespielt werden wird. Aufgrund der hohen Gewinnmargen dank billigstem Produktionsmaterial pushen die drei großen und Butterfly den Ball ohne Ende. Ein Propagandaartikel in der aktuellen TT tut ja so, als ob der ABS der bestmögliche Ersatz ist. Und da 90% der Spieler schön das machen, was man ihnen vorerzählt, werden die meisten Vereine auf ABS umstellen. Ein Übriges tun dann die offiziellen Ranglisten und Meisterschaften wo ja jetzt schon nur ABS verwendet wird. Sollte nicht jemand von den Nischenherstellern mit einem deutlich überlegenen Ball kommen, dann war es das mit der Vielfältigkeit im TT.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Montag 21. Mai 2018, 20:47 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1546
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Reaktivierter Edelreservist :-)
@Kogser
da hast du recht. Bin nicht so der Anti-crack und forciere deshalb die Aussagen etwas ;-) Klar ist, daß ein GlAnti von der SU lebt, und die ist drastisch reduziert. Auf leere Bälle bietet ein restgriffiger Anti mehr Kontrolle.

@Ed
na da hat ja noch jemand den Artikel gelesen ;-) Darin wird halt die mangelnde Schnittentwicklung wenig beachtet. Es geht mehr um Qualität, Standarts, Preis etc.

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Koku 119II, Summer 3C
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Tiger, Adler II


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Dienstag 22. Mai 2018, 01:03 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 1947
Daher denke ich ja, dass nur ein deutlich in allen Eigenschaften überlegener Ball, um den die drei großen Versender/Ketten nicht herumkommen, die einzige Möglichkeit ist.

Dann hat man aber immer noch das Problem DHS und Butterfly, die Balltechnisch inklusive der Lieferung von DHS an Andro, Donic, etc. fast 90% aller offiziellen Turniere ausrüsten. Eine Ballentwicklung müsste also so gut sein, dass Bty, Andro, Donic, Tibhar etc. durch Nachfrage genötigt werden dort Lizenzprodukte herstellen zu lassen.

So hat man mit dem Billigschrott die Lizenz zum Gelddrucken.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 168 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ... 17  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de