Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 19. Dezember 2018, 14:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 173 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Montag 25. Juni 2018, 14:19 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2017, 21:13
Beiträge: 53
TTR-Wert: 1500
Habe den Belag nun drei Wochen drauf und bin total überrascht und super zufrieden. Muss dazu sagen, das ich bisher nie normalen Anti gespielt habe und daher keinen Vergleich zu anderen habe. Mit Glanti kam ich nicht zurecht. Nach guten Berichten hier im Forum habe ich es einfach mal versuchtund kam direkt besser zurecht. Mache einfach kaum noch Fehler und habe daher bessere Ergebnisse. Nah am Tisch kann ich wunderbar alles machen und sicher und gefährlich spielen. Kann den Bericht vom Vorschreiber so nicht teilen.

_________________
Holz: Donic Dotec Wang Xi
VH: SauerTröger Hass 1,5
RH: SauerTröger Hellfire ohne Schwamm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Montag 25. Juni 2018, 14:20 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2017, 21:13
Beiträge: 53
TTR-Wert: 1500
Habe den Belag nun drei Wochen drauf und bin total überrascht und super zufrieden. Muss dazu sagen, das ich bisher nie normalen Anti gespielt habe und daher keinen Vergleich zu anderen habe. Mit Glanti kam ich nicht zurecht. Nach guten Berichten hier im Forum habe ich es einfach mal versuchtund kam direkt besser zurecht. Mache einfach kaum noch Fehler und habe daher bessere Ergebnisse. Nah am Tisch kann ich wunderbar alles machen und sicher und gefährlich spielen. Kann den Bericht vom Vorschreiber so nicht teilen.

_________________
Holz: Donic Dotec Wang Xi
VH: SauerTröger Hass 1,5
RH: SauerTröger Hellfire ohne Schwamm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Montag 25. Juni 2018, 16:13 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 16. Dezember 2011, 23:58
Beiträge: 1272
Verein: Phoenix TTC
Spielklasse: 16 Jahre Wettkampfpause...Vor Aeonen 'mal Bezirksliga (WTTV)
noppen-fran hat geschrieben:
Nah am Tisch kann ich wunderbar alles machen und sicher und gefährlich spielen.

Inwieweit denn gefaehrlich?

_________________
Blauweiße Grüße
Glück Auf,
Matthes

Alser Allround 5 ST, VH: DHS H3 Neo Prov 39º 2,1mm, RH: Dr. N ABS 2,1mm

Anti rules!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Montag 25. Juni 2018, 17:05 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 23. November 2011, 15:42
Beiträge: 131
Ich habe den Super Stop 1.9 mm zwei Mal (relativ kurz) im Training auf einem MSP Revolution gespielt (Plastik), Spielstärke der Gegner um 1700 Punkte:
Er ist langsam und lässt sich sehr leicht kontrollieren. Gefährlichkeit ist bei keinem Schlag vorhanden.
Defensiv (Abwehr ab Halbdistanz) ist er zu linear und ungefährlich, ab dem 3. Ball kaum eine Chance, den Ball nicht zum Abschuss durch den Gegner frei zu geben.
Auch für die Offensive ist m.E. die Gefahr eines eigenen Fehlers deutlich höher, als die Chance auf einen Punktgewinn oder das Provozieren von gegnerischen Fehlern.
Ich werde ihn sicher noch ein paar Mal testen, um eventuell doch noch verborgene Talente in ihm zu entdecken (eventuell auf einem Offensiv-Holz), aber aus heutiger Sicht ergibt der Belag für keinen Spieltyp einen besonderen Sinn - meine Meinung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Montag 25. Juni 2018, 17:35 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 08:13
Beiträge: 1649
Verein: TSV Willsbach
Spielklasse: - Moderner Allrounder - Spielstil (und Ranzen): ähnl. Karakasevic
tioz91 hat geschrieben:
@neppomuk, Das sehe ich etwas anders...

Super, nichts langweiliger als wenn alle der gleichen Meiniung wären !

tioz91 hat geschrieben:
Mit dem Cluster bekomme ich in der langen Abwehr noch sehr viel US in den Ball...

Zu Z-Ball Zeiten konnte man mit einer passenden LN (z.B. Curl P1), bzw. einem Anti max. US in der langen Abwehr erzeugen. Dank SU. Nun stellt sich die Frage, ob der Schnitt, den allein die lasche SU mit dem P-Ball erzeugt noch max. ist, oder ob das mit einem defensiven NI a la Tack C, Vari Spin etc nicht besser geht ? Quasi durch eigene Technik.

Jedenfalls erzwingt die verringerte Rotation selbst mit einer GrKN eine Technikanpassung - oder im Extremfall einen Materialwechsel. Ein Anti a la Super Stop ist sicher interessant, aber das macht im "Spätherbst der Karriere" keinen Sinn mehr :wink:

_________________
Greets N.

Holz: Donic Appelgren AR V2 (3x)
1. Seite: Summer 3C, Koku 119 II, Koku 110 II
2. Seite: Tibhar Rapid, Spinlord Tiger, (Adler II, Gewo Target Air Tec)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Juni 2018, 20:27 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 2. Februar 2017, 21:13
Beiträge: 53
TTR-Wert: 1500
an noppen-matthes: ich mache einfach kaum Fehler damit und traue mich aggressiv an die Bälle zu gehen und den Anderen unter Druck zu setzen meine Gegner finden es daher gefährlicher als mit der Noppe, bei der ich vorsichtiger gespielt habe.

_________________
Holz: Donic Dotec Wang Xi
VH: SauerTröger Hass 1,5
RH: SauerTröger Hellfire ohne Schwamm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Juni 2018, 20:31 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 16. Dezember 2011, 23:58
Beiträge: 1272
Verein: Phoenix TTC
Spielklasse: 16 Jahre Wettkampfpause...Vor Aeonen 'mal Bezirksliga (WTTV)
@noppen-fran: alles klar...danke Dir!

_________________
Blauweiße Grüße
Glück Auf,
Matthes

Alser Allround 5 ST, VH: DHS H3 Neo Prov 39º 2,1mm, RH: Dr. N ABS 2,1mm

Anti rules!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Dienstag 18. September 2018, 01:47 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5281
Verein: VFL Eintracht Hagen
Spielt den Belag jemand in der Meisterschaft mit abs Bällen? Wenn ja wie läuft es?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Montag 8. Oktober 2018, 14:36 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 1065
TTR-Wert: 2014
Spielt den Belag aktuell jemand in der Runde? Falls ja wie läuft es?

_________________
ALEA IACTA EST


BTY ZJ SZLC
VH: Tenergy 05 1,9mm
RH: TES 1,2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Samstag 8. Dezember 2018, 13:41 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Freitag 21. Juli 2017, 16:37
Beiträge: 26
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1577
Nach einer sehr entäuschender Vorrunde mit LN (Cluster), habe ich den Super Stop nochmal ausprobiert und muss meine ursprüngliche Meinung ändern. Ich werden diesen Belag in der Rückrunde spielen. Zunächst ist der SS wirklich sehr leicht. Ich habe noch nie einen leichteren Belag gespielt. Die größte stärke ist natürlich die Kontrolle mit diesem Belag. Ich habe noch keinen Belag gespielt mit dem ich bereits nach ein paar schläger dermaßen sicher war. Die absolute Stärke des SS ist natürlich das tischnahe Spiel. Wie bereits von GeblockTT beschrieben muss man den SS einfach nur im 90 Grad Winkel halten und die Bälle (egal ob bälle mit viel Effet oder Schlagspins) blocken sich quasi von alleine. Auch im kurz-kurz ist der SS wirklich sehr leicht zu beherrschen. Angaben können teilweise super kurz abgelegt werden, was bei meinen Trainingspartner teilweise zu Fehlern geführt hat. Bedenken hatte ich zu nächst wegen der langen Abwehr. Aber auch dies geht mit dem SS wirklich gut. Zwar ist der max. US nicht mit dem Cluster zu vergleichen, aber ich denke erstens, dass dies in Zeiten von ABS nicht mehr allzu wichtig ist und zweitens bin ich mit dem SS einfach viel sicherer.
Die Entnscheidung ist für mich auf Grund der wirklich sehr guten Kontrolle und Sicherheit zugunsten des SS gefallen. Bin gespannt wie die Rückrunde damit läuft.

_________________
1.)
Holz: Butterfly JSH
VH: Gewo Reflex Speed 2,2mm
RH: Pimplepark Cluster 1,0mm
2.)
Holz: Butterfly JSH
VH: Andro Rasanter R47 Ultramax
RH: S & T Super Stop 1,9 mm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 173 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de