Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 25. September 2020, 13:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 234 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. September 2019, 21:34 
Online
Junior Member
Junior Member

Registriert: Sonntag 11. Juni 2017, 18:16
Beiträge: 43
Verein: TFG Nippes
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1667
Seit ein paar Monaten spiele ich jetzt mit dem Super Stop in 1,5 auf der RH. Zuvor habe ich 1,5 Jahre - nach dem Umstieg von Mittelangen Noppen - erfolgreich mit dem NBA gespielt, der meines Erachtens aber wie viele andere restgriffige Antis durch den ABS Ball entwertet worden ist.

Der Super Stop ist für mich von den restgriffigen Antis die einzige Antwort auf den ABS Ball, mit keinem anderen Anti kann ich am Tisch schupfen, blocken und kontern mit Störeffekt sowie auch mal von hinten Abwehr spielen. Das ganze bei guter Kontrolle. Einzig negativ ist, dass - da das Obergummi sehr dünn ist - die Noppen schon nach einigen Stunden Spielzeit duchschimmern und man den Belag wahrscheinlich nicht so lange spielen kann wie die klassischen Antis.

Meine Erfahrungen mit den anderen Typen restgriffiger Antis mit dem ABS Ball:

Grundsätzlich weniger Schnitt im Ball, ergo ist mehr Störeffekt gefragt.

"Normale" Antis wie NBA, Yasaka Anti Power,... haben mit dem ABS Ball zu wenig Störeffekt.

Etwas griffigere Antis wie z.B. Juic Neo Anti habe ich schon vor dem ABS Ball nicht als Alternative gesehen.

Toni Hold New Anti 40: Superdünnes Obergummi, ähnlich dem Super Stop, aber im Gegensatz dazu ganz weich. Ich konnte keinen Störeffekt feststellen und frage mich, inwiefern der Belag auf den neuen Ball zugeschnitten ist?

Lion Mantlet und Spinlord Gigant: Für mich sehr ähnliche Antis. Beide vom Obergummi sehr hart. Der Ballabsprung sehr kurz aber hoch und damit sehr unvorteilhaft. Ich habe beide je nach ca 30 Minuten weggelegt. Für mich keine Alternative, aber vielleicht war ich auch zu ungeduldig.

Toni Hold Anti (der alte): Aus meiner Sicht eine reale Alternative. Im Gegensatz zum Super Stop ziemlich schwer. Dafür von den Eigenschaften ähnlich, Abwehr warscheinlich etwas besser, aber auch beim Konter und Block mit Störeffekt. Müsste ich weiter testen, vielleicht nach der Hinrunde.

Habt ihr ähnliche oder konträre Erfahrungen?

Habt ihr einen Tipp für ein Holz zum Super Stop? (Ich bin da noch im Test: Donis Appelgrren WC, Stiga All Evolution, Pimplepark Murus oder sogar ein Re Impact, z.B. Tachi)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. September 2019, 07:06 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1466
Verein: 2020/21 TTVMV
Danke für diesen Beitrag.
Wenn die Saison zu Ende geht, werde ich da nochmal reinlesen und feststellen, dass ich nichts testen muss ;)

Das mit den durchscheinenden Noppen im Trefferbereich sehe ich bereits nach ner handvoll Einheiten. Ich gehe davon aus, dass das noch ohne spielverändernde Eigenschaften ist!?

_________________
Setup:
VH: Impartial XS 1.9 || XIOM V1 || RH: MLN


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. September 2019, 15:20 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37
Beiträge: 914
Spielklasse: Im WTTV
Habe mit dem NBA und dem YAP ähnliche Erfahrungen gemacht wie "ikarus13".Du hast zwar relativ viel Sicherheit,insbesondere mit dem NBA in 1,3mm,aber der Gegner hat i.d.R.keinerlei Probleme und haut dich weg.Der BSA soll angeblich mit dem P-Ball besser funktionieren.Evt.werde ich den auch mal testen,mal sehen.

_________________
Material zweimal gleich:
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/ VH:Friendship Origin Soft 1,8 / RH:Bomb Talent,ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Sonntag 15. September 2019, 11:58 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 24. Oktober 2014, 07:46
Beiträge: 325
TTR-Wert: 1340
Wäre der Super Stop was um von ln ox kommend mal einen Anti zu probieren?
Hatte spassseshalber einen Gigant probiert und das ging gar nicht. Mit dem Sandwind kam ich auf anhieb zurecht, aber der ist "nur" sicher, ist ja auch kein wirklicher Anti.

_________________
MSP The Wall Carbon / Andro Hexer Grip SFX / Kamikaze ox
NSD 2018 verkleinert / Andro Hexer Grip SFX / dTecs ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Montag 16. September 2019, 12:54 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 1. Juni 2007, 12:06
Beiträge: 734
"Wäre der Super Stop was um von ln ox kommend mal einen Anti zu probieren?

Ja, ich würde ihn probieren. :wink:

_________________
Bloodhound, SuperVentus, DG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Freitag 20. September 2019, 23:09 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1466
Verein: 2020/21 TTVMV
Neue Erkenntnis: der 1.5er liegt mir persönlich in der Offensive DEUTLICH besser!
Ich war überrascht, was das für einen Unterschied ausmacht.
Es ist zwar schwarz (1.5) vs rot (1.9). Ich hoffe es liegt nicht am schwarzen Gummi, zumindest habe ich den dünnen mal in rot geordert.
Weiter gehts, ich bin heiss!

_________________
Setup:
VH: Impartial XS 1.9 || XIOM V1 || RH: MLN


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Samstag 21. September 2019, 14:12 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 29. August 2005, 18:37
Beiträge: 914
Spielklasse: Im WTTV
Habe mir jetzt auch den Super Stop in 1,9 rot bestellt.Möchte versuchen von LN weg zukommen und versuche es erst einmal mit dem YAP. Mal schauen was daraus wird.Habe auch noch einen BSA in 1,9 und einen NBA in 1,3 zur Verfügung.Die kommen ggf. später zum Testeinsatz. :roll:

_________________
Material zweimal gleich:
Holz:Butterfly Grubba Carbon All+/ VH:Friendship Origin Soft 1,8 / RH:Bomb Talent,ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Samstag 21. September 2019, 15:45 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 25. Dezember 2018, 10:50
Beiträge: 87
Andy hat geschrieben:
Ich war überrascht, was das für einen Unterschied ausmacht.


Bleibt er im defensiven Verhalten noch genau so wie die 1,9 Version?

_________________
MfG Karsten

———————————
Joola Topspin C Tibhar Powerdefence verkleinert Dr.N Diamant
———————————


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Samstag 21. September 2019, 16:26 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1466
Verein: 2020/21 TTVMV
Der 1.5er ist etwas schneller, deutlich direkter und für mich in der Defensive und vor allem in der Offensive besser zu handlen. Gefühlt bleibt der Ball flacher in der Defensive.
Offensiv seh ich mit dem 1.9er keinen Stich. Der 1.5er dagegen spielt sich viel angenehmer. Irgendwie anders, vielleicht weil das Holz durchkommt und ich den Ball besser fühlen und beschleunigen kann. Konterbälle deutlich einfacher und das ist Pflicht, wenn man nicht abgeschossen werden will.

Ein Punktspiel habe ich mit dem 1.9er versaut, gestern beim Training hab ich wieder anfangs den 1.9er genommen, wieder so ein ungutes Gefühl... Dann wieder auf 1.5 und siehe da, für mich ein klasse Gefühl.

Hätte ich zuerst den 1.9er getestet, wäre ich niemals auf den Antitrip gekommen...

PS ich werde den dicken mal auf ein hartes Off-Holz pappen, eventuell ist er da besser.

_________________
Setup:
VH: Impartial XS 1.9 || XIOM V1 || RH: MLN


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Samstag 21. September 2019, 20:54 
Offline
Member
Member

Registriert: Dienstag 25. Dezember 2018, 10:50
Beiträge: 87
Das mit dem Abschießen kommt mir bekannt vor..

_________________
MfG Karsten

———————————
Joola Topspin C Tibhar Powerdefence verkleinert Dr.N Diamant
———————————


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Montag 23. September 2019, 21:39 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 11. Dezember 2011, 16:01
Beiträge: 116
Spielklasse: Bk
Hallo zusammen,
auf welchen Holz würdet ihr den super stop spielen?
Zur Auswahl stehen ein altes grubba (kein carbon), jsh, lkt instinct, chen weixing und ein arbalest horsa.
Habe bis jetzt noch nie einen anti gespielt. Immer nur ox noppen.
Entschuldigt falls diese Frage schon gestellt worden ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Montag 23. September 2019, 22:20 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 1. Juni 2007, 12:06
Beiträge: 734
tommygun hat geschrieben:
Hallo zusammen,
auf welchen Holz würdet ihr den super stop spielen?
Zur Auswahl stehen ein altes grubba (kein carbon), jsh, lkt instinct, chen weixing und ein arbalest horsa.
Habe bis jetzt noch nie einen anti gespielt. Immer nur ox noppen.
Entschuldigt falls diese Frage schon gestellt worden ist.


Alles gute Hölzer. Ich würde das nehmen, womit du am besten VH (Topspin/Schuss) spielen kannst.

_________________
Bloodhound, SuperVentus, DG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Dienstag 24. September 2019, 07:21 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 11. Dezember 2011, 16:01
Beiträge: 116
Spielklasse: Bk
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann werde ich es mit dem joo mal versuchen.
Am besten in 1,9 oder 1,5 testen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Dienstag 24. September 2019, 10:12 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 1. Juni 2007, 12:06
Beiträge: 734
Das musst du selbst ausprobieren. Andy schwört auf 1.5. All das was Andy "nur" mit 1.5 kann (@Andy, nicht böse gemeint ;-)), mache ich mit 1.9.
Der 1.9er hat halt mehr "Antieffekt", d. h. er bremst mehr

_________________
Bloodhound, SuperVentus, DG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Super Stop
BeitragVerfasst: Dienstag 24. September 2019, 14:16 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1466
Verein: 2020/21 TTVMV
Kein Problem Armin ;)
Mein bescheidenes Händchen fühlt einen deutlichen Unterschied :hammer: Ich mag das geradlinige.
Ich empfinde den 1.5er näher an LN mit dünnen Schwamm. Für mich keine Chance im Punktspielbetrieb sofort auf den 1.9er zu gehen, das würde viel Zeit beanspruchen...

Sebastian vermutet, das da Gewohnheiten mit reinspielen, was durchaus Sinn macht...

Ich würds zumindest erstmal so einteilen (bitte nicht um Berichtigung, das ist rein subjektiv ;) ):
1.5er offensiver, geradeliniger Stil
1.9er Krökeln :ugly: Mir ist klar, dass man damit auch angreifen kann, aber ich nicht ;)

Achso ich spiele auf All+Holz, hab noch keinen Holzwechsel mit 1.9er vollzogen. Vielleicht spielt er sich da besser!? Kommt später bei langer Weile :)

PS Werde heute erstmal wieder das 1.5er Vergnügen haben :flame:

_________________
Setup:
VH: Impartial XS 1.9 || XIOM V1 || RH: MLN


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 234 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Sauernoppe und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de