Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 1. Oktober 2020, 21:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 524 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 35  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Juni 2018, 16:11 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 20. Mai 2006, 16:42
Beiträge: 427
Spielklasse: VL WTTV
TTR-Wert: 1800
Habe auf der Senioren WM in Las Vegas den ABS mit neuem dickem 2.1 Schwamm am netten Dr.Neubauer Stand empfohlen bekommen und auf meinem Zweitschläger montiert, nach einem kurzen ersten Training habe ich den Tarantula beiseite gelegt u bin mit dem ABS ins Rennen gegangen!
Der Störeffekt ist nicht so hoch wie bei der Tarantel, dafür sind sehr kurze Ablagen möglich und die Kontrolle ist sehr gut, eignet sich gut um in das VH Spiel zu kommen, für mich auch ein deutlich höherer Effekt als beim Reflection.
Die Gegner haben auch bei nicht so guten Ablagen von mir eine Menge unforced errors gemacht.
Gespielt wurde mit Joola Flash..., bin gespannt wie er mit diversen ABS Bällen funktioniert,
wenn das ähnlich gut wie mit dem Flash geht ist mein Problem für die neue Saison gelöst!

_________________
https://youtu.be/L-o2Rk825ps

-------wenn ich gewinne gewinnt jeder------
-Ein Leben ohne Tischtennis ist vorstellbar aber sinnlos-

https://www.youtube.com/watch?v=KQUz2ZM3RpE

Aktuell:
Holz: Invictus MSP
RH: Störkraft 0.8 / Vortex
VH: Tenergy 05 2.1mm
Heimspielball: Butterfly R40


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Juni 2018, 17:29 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 16. Dezember 2011, 23:58
Beiträge: 1342
Verein: Phoenix TTC
Spielklasse: 16 Jahre Wettkampfpause...Vor Aeonen 'mal Bezirksliga (WTTV)
Welcher Schwamm ist das?

_________________
Blauweiße Grüße
Glück Auf,
Matthes

Stiga 2000 Allround '76, VH: DHS H3 Neo, RH: Dr. N ABS2 2,3mm

Anti rules!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Juni 2018, 18:31 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 30. Juni 2016, 13:37
Beiträge: 476
und wann kommt er auf den markt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Mittwoch 27. Juni 2018, 20:55 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 20. Mai 2006, 16:42
Beiträge: 427
Spielklasse: VL WTTV
TTR-Wert: 1800
Meines Wissens nach ab sofort erhältlich.... was das genau für ein Schwamm ist weiß ich nicht, ist mir aber egal, Hauptsache er funzt!

_________________
https://youtu.be/L-o2Rk825ps

-------wenn ich gewinne gewinnt jeder------
-Ein Leben ohne Tischtennis ist vorstellbar aber sinnlos-

https://www.youtube.com/watch?v=KQUz2ZM3RpE

Aktuell:
Holz: Invictus MSP
RH: Störkraft 0.8 / Vortex
VH: Tenergy 05 2.1mm
Heimspielball: Butterfly R40


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Juni 2018, 03:11 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 2. August 2013, 15:39
Beiträge: 543
auf der Neubauerhomepage noch nicht erhältlich

_________________
Holz: Dr. Neubauer Matador
Vorhand: Nittaku Fastarc G-1 2,0
Rückhand: Spinlord Dornenglanz ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Juni 2018, 09:32 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 20. Mai 2006, 16:42
Beiträge: 427
Spielklasse: VL WTTV
TTR-Wert: 1800
Einfach die super nette Dame im Büro Wendelstein anrufen oder anschreiben,ich denke Sie müsste auch aus Vegas zurück sein und kann bestimmt weiterhelfen!

_________________
https://youtu.be/L-o2Rk825ps

-------wenn ich gewinne gewinnt jeder------
-Ein Leben ohne Tischtennis ist vorstellbar aber sinnlos-

https://www.youtube.com/watch?v=KQUz2ZM3RpE

Aktuell:
Holz: Invictus MSP
RH: Störkraft 0.8 / Vortex
VH: Tenergy 05 2.1mm
Heimspielball: Butterfly R40


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Juni 2018, 11:43 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 6. Februar 2009, 10:52
Beiträge: 846
Verein: TTC Rottweil
Bin kein Anti-Experte, habe hierzu sogar recht wenig Ahnung, aber ABS mit dickem Schwamm scheint wohl ein Alternative zu sein:

https://www.youtube.com/watch?v=6Bs4lXawSjI

Carlos Mühlbach spielt ihn scheinbar auch seit kurzem.

_________________
TTR: 1667 (05/20), TTR-Max.: 1748 (03/18)

20/21: Landesklasse TTVWH

Holz: t.h.c.b. "Rosewood 5"
VH: Xiom Vega SPO Max
RH: Victas VO>103 1.8

http://www.ttc-rottweil.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Juni 2018, 12:01 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1912
Verein: TTV Geismar
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1965
Ja, jemand hatte Videos dazu schon vor einiger Zeit gepostet. Ich hatte mit Carlos darüber geschrieben, er ist mit dem dicken ABS sehr zufrieden.

_________________
- BTY Harimoto
- T05 2,1mm
- ABS² 2,5mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Juni 2018, 12:12 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 1084
TTR-Wert: 2014
In dem Video steht was von 2,2mm Schwamm. Tippfehler, Produktionsschwankung oder Sonderanfertigung? ;-)
Ich hab mal ne Mail an den Doc geschrieben. Auf der Website habe ich auch nichts gefunden.
Wäre nochmal einen Test wert.........

_________________
ALEA IACTA EST


BTY ZJ SZLC
VH: Tenergy 05 1,9mm
RH: TES 1,2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Juni 2018, 14:00 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 19:14
Beiträge: 254
Man muss halt eines in Betracht ziehen das in den höheren Klassen trotz ABS noch immer was in den TS drin ist.
Wenn man Klassen weiter runter geht schauts dann schon eher Maus aus , da haben die mit Zell Rotation reinbekommen mit Abs jetzt ist das nur mehr
ein Hauch seiner selbst.
In meinen Augen macht ein Anti der auf SU aufbaut nur mehr > 2000 TTR Sinn (die können gar nicht mehr rotationslos spielen ;-)) darunter ist der Kontraproduktiv bzw stört der Anti in Kombi mit ABS mehr einen selbst als den Gegner.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. Juni 2018, 15:17 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 1017
@chrisq: Das ist so und in gänze richtig! In unteren Klasse, Kreisliga und tiefer, gibt es wenige Spieler, die genug Spin in den ABS Ball bekommen, so daß vom Spin nach dem Aufkommen auf dem Tisch noch Rotation hat. Bezirkklasse bis Hessenliga wirds schon besser.....aber effektiv sicher erst ab TTR 2000+.

Deshalb ist der griffige Anti in den unteren Klassen mE effektiver.

_________________
Entmaterialisiert....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Freitag 29. Juni 2018, 06:35 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 1084
TTR-Wert: 2014
Hab mit dem Doc gesprochen.
der ABS mit 2,1mm Schwamm wird innerhalb der nächsten Wochen, nach seinem Urlaub, im Onlineshop erhältlich sein.

_________________
ALEA IACTA EST


BTY ZJ SZLC
VH: Tenergy 05 1,9mm
RH: TES 1,2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Freitag 29. Juni 2018, 16:07 
Offline
Senior Member
Senior Member
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 9. November 2005, 19:50
Beiträge: 180
Frage an die Tester für die Zeit der Umstellung in den unteren Ligen:

Ist der ABS mit dem neuen 2,1mm Schwamm auch abwärtskompatibel, sprich funzt auch mit Zelluloidbällen?

_________________
Adidas Fibertec Classic
VH Yinhe Apollo 2 2,1 mm
RH Spinlab Vortex 1,2mm roter Schwamm
Bezirksklasse PTTV


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Samstag 30. Juni 2018, 10:50 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 2353
@Maik:

Ich möchte keine Kritik üben, da das Ganze im Grunde schön flach und sicher ist, aber in deinem Video siehst du, trotz Systemübung, ab Minute 2.06, wo der Trainingspartner mal "ernst macht" und etwas fester spielt, kaum noch Land.

Positiv fällt auf, dass du zumindest ein Steigen des Balles verhindern kannst und auf mittelschnelle Spins ein schöner Block kommt,; der gut an der Linie runterfällt.

Die Schnittumkehr ist aber im Vergleich zu Z und CA lächerlich.

Er zieht mit maximaler Rotation locker mehrmals nach und legt dann auf einen sehr guten Block, der eigentlich nicht einfach zu schupfen ist,; ganz easy flach ab ohne dass der Ball Tendenzen macht runter zu ziehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Samstag 30. Juni 2018, 11:10 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 2. August 2013, 15:39
Beiträge: 543
wir wissen doch alle das bei ABS die Schnittumkehr nicht mehr vorhanden ist. Egal bei welchem Glanti

_________________
Holz: Dr. Neubauer Matador
Vorhand: Nittaku Fastarc G-1 2,0
Rückhand: Spinlord Dornenglanz ox


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 524 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 35  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de