Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 16. August 2018, 09:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 300 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 25, 26, 27, 28, 29, 30  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. August 2018, 07:36 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 2. August 2013, 15:39
Beiträge: 432
die aufzuzählen die kein ABS haben ist leichter. Joola Flash, Nittaku Sha und der HANNO fallen mir da eigentlich nur ein, die noch so gespielt werden.

_________________
Holz: Dr. Neubauer Matador
Vorhand: Donic Desto F3 BigSlam Max
Rückhand: Dr. Neubauer A-B-S 2.1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. August 2018, 07:42 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2677
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1719
chrisq hat geschrieben:
Man muss halt eines in Betracht ziehen das in den höheren Klassen trotz ABS noch immer was in den TS drin ist.
Wenn man Klassen weiter runter geht schauts dann schon eher Maus aus , da haben die mit Zell Rotation reinbekommen mit Abs jetzt ist das nur mehr
ein Hauch seiner selbst.
In meinen Augen macht ein Anti der auf SU aufbaut nur mehr > 2000 TTR Sinn (die können gar nicht mehr rotationslos spielen ;-)) darunter ist der Kontraproduktiv bzw stört der Anti in Kombi mit ABS mehr einen selbst als den Gegner.

Das ist gelinde gesagt totaler Quatsch. Viel zu verallgemeinert... und trift es nicht im entferntesten

Es gibt unzählig viele Variationen im Spielstil. Gerade in den unteren Klassen. In den oberen Klassen wird doch viel athletischer gespielt. Daher werden dort die verschiedenen Spielstile durch gute Beinarbeit und Bomben Vorhand eliminiert. Daher ist es je weiter man nach unten geht erfolgreicher mit Material! .... und Spin ist auch meist genug vorhanden, und mit dem richtigen Holz geht der ABS 2.1 wirklich richtig ab.

Das habe ich jetzt nach Tests mit 4 verschiedenen Hölzern herausbekommen.

Ich persönlich bevorzuge OFF- Hölzer da kann man den ABS 2.1 mit ABS Ball herrausragend kontrollieren und hat eine ausreichende SU gegen Bezirksliga oder Kreisklasse ;-)

_________________

Wettkampf Dr.Neubauer Matador Andro Rasanter R47 UltraMax Dr.Neubauer ABS 2.1
Ersatz Dr.Neubauer Matador Texa Andro Rasanter R47 UltraMax Dr. Neubauer ABS 2.1


Zuletzt geändert von Kogser am Donnerstag 2. August 2018, 09:09, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. August 2018, 09:00 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1648
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2030
Ed von schleck hat geschrieben:
Maik hat in seinem Demovideo auch Schwierigkeiten, als der Gegner tempoorientierter zieht.

Ach na ja. In dem ersten Video habe ich glaube ich noch mit einem anderen Holz gespielt das bei schnellen Bällen einen gewissen Katapult entwickelt, und im Gegensatz zur allgemeinen Meinung spielt mein Sparringspartner dort ziemlich rotationslos. Und wenig Rotation und fest fand ich schon immer schwierig.
Im Zweiten Video spielt der andere Spieler bedeutend fester und mit mehr Rotation, dass ist dann kein Problem.
Letzte Saison war super schwierig, weil man sich auf die ABS Bälle nicht so gut eingespielt hat und dafür einfach zu schnelles material gespielt hat, zumindest ich. Ich scheine ein unglaublich schlechtes Händchen dafür zu haben.
Auch unsere beiden Abwehrspieler finde ich jetzt nach 3 Monaten nur noch ABS bedeutend unangenehmer zu spielen.
Aber du hast schon recht: die Saison wird es zeigen. In unserer Klasse spielen fast alle Mannschaften mit ABS Bällen.

_________________
- BTY IZLF
- T05
- Buffalo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. August 2018, 09:12 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Freitag 6. Februar 2009, 10:52
Beiträge: 774
Verein: TTC Rottweil
Manuel :) hat geschrieben:
die aufzuzählen die kein ABS haben ist leichter. Joola Flash, Nittaku Sha und der HANNO fallen mir da eigentlich nur ein, die noch so gespielt werden.



Butterfly G40+? Aus welchem Material ist der eigentlich? Weiß das jemand?

_________________
TTR: 1715 (06/18) ,TTR-Max.: 1748 (03/18), Landesklasse TTVWH

Holz: 5 ply t.h.c.b. "Rosewood"
VH: SpinLord Waran 2.0
RH: TSP Spectol 21 1.8

http://www.ttc-rottweil.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. August 2018, 09:43 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 26. März 2010, 13:36
Beiträge: 700
Vielleicht aus unseren Plastikflaschen die regelmäßig nach China verscherbelt werden :mrgreen:

_________________
T6
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: Gigant Anti 1,2


***Antipower***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. August 2018, 09:51 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2677
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1719
Der G40+ wird von der Firma Weener hergestellt. Die haben vorher Deorollerbälle produziert. :-O

XSF stellt Nathlos her
DHS stellt ABS Bälle her und haben einen Deal mit der ITTF

Also wird sich wohl DHS am Ende durchsetzen

_________________

Wettkampf Dr.Neubauer Matador Andro Rasanter R47 UltraMax Dr.Neubauer ABS 2.1
Ersatz Dr.Neubauer Matador Texa Andro Rasanter R47 UltraMax Dr. Neubauer ABS 2.1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. August 2018, 10:05 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1648
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2030
Gibt auch noch DF die ABS Bälle herstellen (extrem raue Oberfläche), ich habe auch schon gelesen das Sanwai eine eigene Fabrik hätte. Die Nittaku Bälle sind auch aus ABS.
DHS (relativ glatt) produziert soweit ich weiß für Andro, Joola, Donic, Gewo, Stiga, Cornilleau, Tibhar, Butterfly (A40).
Bei TSP bin ich unsicher. Ich habe hier über den Verlauf eines Jahres Bälle gesehen, die sich wie eine Eierschale anfühlen und welche, die eher glatt sind.
Aber ob man wirklich von der Oberfläche auf DHS oder DF schließen kann..keine Ahnung.

_________________
- BTY IZLF
- T05
- Buffalo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. August 2018, 10:22 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2677
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1719
Es gibt "nur"5 Hersteller
3 Chinesen (DHS, XSF stellen her DF wohl auch dann Sanwei über DF oder DHS)
1 Japaner (Nittaku)
1 Deutscher (Weener Plastik GmbH)

_________________

Wettkampf Dr.Neubauer Matador Andro Rasanter R47 UltraMax Dr.Neubauer ABS 2.1
Ersatz Dr.Neubauer Matador Texa Andro Rasanter R47 UltraMax Dr. Neubauer ABS 2.1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. August 2018, 10:24 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 19:14
Beiträge: 204
Kogser hat geschrieben:
chrisq hat geschrieben:
Man muss halt eines in Betracht ziehen das in den höheren Klassen trotz ABS noch immer was in den TS drin ist.
Wenn man Klassen weiter runter geht schauts dann schon eher Maus aus , da haben die mit Zell Rotation reinbekommen mit Abs jetzt ist das nur mehr
ein Hauch seiner selbst.
In meinen Augen macht ein Anti der auf SU aufbaut nur mehr > 2000 TTR Sinn (die können gar nicht mehr rotationslos spielen ;-)) darunter ist der Kontraproduktiv bzw stört der Anti in Kombi mit ABS mehr einen selbst als den Gegner.

Das ist gelinde gesagt totaler Quatsch. Viel zu verallgemeinert... und trift es nicht im entferntesten

Es gibt unzählig viele Variationen im Spielstil. Gerade in den unteren Klassen. In den oberen Klassen wird doch viel athletischer gespielt. Daher werden dort die verschiedenen Spielstile durch gute Beinarbeit und Bomben Vorhand eliminiert. Daher ist es je weiter man nach unten geht erfolgreicher mit Material! .... und Spin ist auch meist genug vorhanden, und mit dem richtigen Holz geht der ABS 2.1 wirklich richtig ab.

Das habe ich jetzt nach Tests mit 4 verschiedenen Hölzern herausbekommen.

Ich persönlich bevorzuge OFF- Hölzer da kann man den ABS 2.1 mit ABS Ball herrausragend kontrollieren und hat eine ausreichende SU gegen Bezirksliga oder Kreisklasse ;-)


Ich finde deine Aussage:

gelinde gesagt totaler Quatsch. Viel zu verallgemeinert... und trift es nicht im entferntesten :mrgreen:

Das war bei Z und erste Gen. der P Bälle so: je weiter man nach unten geht erfolgreicher mit Material!
Mit abs Bälle ist das Zeitalter vorbei ;-)

Naja jeder wie er will und glaubt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Donnerstag 2. August 2018, 10:26 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1648
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2030
Kogser hat geschrieben:
Es gibt "nur"5 Hersteller
3 Chinesen (DHS, XSF stellen her DF wohl auch dann Sanwei über DF oder DHS)
1 Japaner (Nittaku)
1 Deutscher (Weener Plastik GmbH)

Auch das habe ich schon oft gelesen. Aber da wir beide wohl noch keine der entsprechenden Manufakturen live gesehen haben und die Sanwei eigentlich durchweg als die besten Bälle aus China beschrieben werden, halte ich es zumindest für möglich. Du kannst aber genauso gut recht haben und Sanwei hat halt einfach eine 1+ Selektierung.

_________________
- BTY IZLF
- T05
- Buffalo


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 300 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 25, 26, 27, 28, 29, 30  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de