Noppen-Test.de - Forum
http://noppen-test.de/forum/

ABS mit 2.1 Schwamm
http://noppen-test.de/forum/viewtopic.php?f=6&t=35368
Seite 30 von 48

Autor:  Kogser [ Dienstag 7. August 2018, 09:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: ABS mit 2.1 Schwamm

Bisher Revolution, Viscaria Light, Matador, Korbel
Nur das Viscaria Light funktioniert mit dem ABS Ball nicht., beim Blocken gehen die Bälle manchmal hinten raus und geraten zu hoch.

Heute bekomme ich mein Spielholz zurück ... teste dann noch auf dem.

Ggf. käme sollte das nicht mit allen Bällen gehen ein Test mit Matador Texa in Frage.

Offensiv Bälle gehen gegen alles, leer .. eierbölle und vor allem gegen kurznoppenspieler. Das war bisher meine größte Schwäche... nun mit ABS 2.1 nicht mehr :-D

Nur Allroundhölzer kann ich nicht gebrauchen... All+ Hölzer kommt darauf an, Katapult und Härte sind wichtig. Revolution würde gehen, funktioniert aber mit Nathlos nicht ganz optimal beim Blocken da ist der Reflection besser. Test ist aber noch nicht abgeschlossen

Autor:  michi [ Mittwoch 8. August 2018, 09:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: ABS mit 2.1 Schwamm

Bloodhound + ABS 2,1 - gestern drittes Training, drei Spiele - DONIC Plastik - Reinigung des Antis bisher nicht erforderlich

1800er Angreifer - 1:3 gleiches Ergebnis wie vorher mit Dtecs
+ Geblockte TOP-Spin Bälle meist nicht nachziehbar wg. extremer SU, auch bei etwas höher geblockten Bällen
- passives Spiel wird sofort bestraft, wenn ich nicht plaziert spiele

1500er Angreifer - 3:1 - einen Satz verloren wg. zu passivem Spiel

1720er Abwehrer - 3:0 - seit ca. einem Jahr nicht mehr gewonnen.
+ im passiven Spiel keine unforced errors, einige Ballwechsel gefühlt 30 mal hin und her. Wenn er Angriff, was selten geschah, meist zu lang, aber auch mal ins Netz. Irgendwie durch ABS im paissiven Spiel für mich und Gegner nicht sichtbar eine kleine Bandbreite von ohne Schnitt bis etwas Schnitt

Fazit: Insgesamt schon jetzt nach wenig Training etwas besser als mit Dtecs, ich starte mit dem Material in die neue Saison !

Autor:  Mastermind [ Mittwoch 8. August 2018, 19:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: ABS mit 2.1 Schwamm

michi hat geschrieben:
... - DONIC Plastik - ...
Bitte etwas genauer - danke!

Autor:  michi [ Donnerstag 9. August 2018, 19:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: ABS mit 2.1 Schwamm

DONIC 40+
rote Sterne - schwarze Schrift

Autor:  Daniel Meister [ Freitag 10. August 2018, 06:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: ABS mit 2.1 Schwamm

Habe derzeit ja 2x den ABS-2,1 im Test. Einer davon ist derzeit noch ohne jeglichen Reiniger - nur mittels Tuch - gereinigt worden. Auf dem anderen wurde - wie hier bereits diskutiert - mal viel mal weniger Reiniger verwendet. ;-)
Dieser wird aber auch merklich griffiger (und schneller griffig) bei diesen warmen / schwülen Temperaturen als der Andere, ist also diesbezüglich viel anfälliger!
Der Erstgenannte hat auch gefühlt ein härteres Anschlagsgefühl und brauchte auch noch keine wirkliche Reinigung mit AA obwohl er nun auch schon seit 3-4 TEs stets im Wechsel bespielt wird...

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Autor:  Manuel :) [ Freitag 10. August 2018, 06:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: ABS mit 2.1 Schwamm

Reinige bisher nur mit Tuch. Bei uns ist die Luftfeuchtigkeit auch sehr hoch und er ist mir noch nicht griffig geworden. Bei den anderen Glantis war das viel schneller der Fall. Der ABS hingegen ist selbst nach fast einem Monat noch Glatt wie am Anfang..

so lange er Glatt bleibt oder mit Tuch sich reinigen lässt, würde ich auf Reinigungsmittel komplett verzichten

Autor:  stiffler [ Freitag 10. August 2018, 08:22 ]
Betreff des Beitrags:  Re: ABS mit 2.1 Schwamm

Das reinigen macht dem ABS überhaupt nichts aus. Der beste Anti für den abs Ball jeglicher Art!!

Autor:  Daniel Meister [ Freitag 10. August 2018, 09:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: ABS mit 2.1 Schwamm

So war das nicht gemeint - das Reinigen macht ihm an und für sich nichts aus, bei feuchter/schwüler Halle habe ich aber das Gefühl, dass er schneller griffiger also anfälliger dadurch wird/ist...

Autor:  michi [ Mittwoch 15. August 2018, 08:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: ABS mit 2.1 Schwamm

Gestern beim Training etwas unkonzentriert, hohe Fehlerqoute mit ABS 2,1 auf Bloodhound.
Habe trotzdem gegen zwei TOP-Spin-Spieler gewonnen, jedoch gegen einen Allrounder verloren, alle drei TTR 1550 - 1620. Dann etwas genervt mein TSP Balsa 2,5 mit Dtecs OX gegen Angreifer gespielt, die gewohnte Sicherheit war wieder da, schöne Bälle wie an der Schnur gezogen gespielt und schön verloren, weil zu ungefährlich. Mein Fazit für den Start in die neue Saison, weil ich die Gegner gut kenne. Gegen Top-Spin Spieler mit dem Anti, gegen Allrounder und Kröckler mit dem Dtecs. Der ständige Wechsel des Materials in der Saison nervt und die Umstellung von Spiel zu Spiel ist nicht so einfach, sollte unter dem Strich aber bessere Resultate bringen.

Es bleibt dabei, die SU beim Block mit ABS auf Top-Spin ist sehr gut, gestern wieder Donic Plastik 40+

Autor:  stiffler [ Mittwoch 15. August 2018, 13:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: ABS mit 2.1 Schwamm

Der donic Plastik rot ist auch unübertroffen in Sachen Su beim anti. Leider nicht vergleichbar mit den neuen abs-Bällen. Am schlimmsten ist immer noch der Andro 3s. Aber da kann ich heut Abend mehr sagen.

Seite 30 von 48 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/