Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 20. Oktober 2018, 20:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 467 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. September 2018, 12:23 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 30. Juni 2016, 13:37
Beiträge: 287
Claus hat recht! Zudem lese ich, dass bei aktivem Spiel der rosane Schwamm besser sein soll ?!
Somit sollte sich jeder hier Fragen ob der grüne dann überhaupt passend zu ihm ist. Ich kann mir vorstellen, dass er MaikS gefallen könnte, weil er eben auch viel passiv Blockt. Aber alle die gerne aktiv spielen haben vielleicht gar nicht so viel freude daran.
Anhand der Videos von Claus und seinem Sohn Max würde ich hier fast schon abraten. --> Dazu habe ich ja bereits meine Materialeinschätzung abgegeben.

Zuletzt: Simon und auch Daniel spielen ja wohl beide das Butterfly Mizutani Super-ZLC. Wieviel hier spielen ebenso dieses Holz oder ein ähnlich schnelles ?
Kann also gut sein, dass der grüne mit langsameren oder weniger steifen Hölzern gar nicht so gut harmoniert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. September 2018, 12:34 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 1018
TTR-Wert: 2004
Ist aber alles sehr vage Formuliert mit vielen Fragezeichen welche offen bleiben.

Vielleicht sind es ja dann auch genau die 5% welche zwischen Sieg und Niederlage entscheiden bei 10:10 im 5 Satz. Spielt sich ein T05 oder ein T05 fx besser? ...Genau, die richtige Antwort gibt es nicht, da es jeder anders empfindet.

Wie so oft hilft nur selber testen! Ich werde berichten...;-)

_________________
ALEA IACTA EST


MSP TROUBLE
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: ABS 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. September 2018, 13:04 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 992
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
Meine Erkenntnis mit allem glatten Material aber speziell mit den Glantis (zusätzlich erschwert durch die Verschiedenheit der neuen Bälle)erfordert entweder viel Talent oder brutal viel Training - am besten aber beides :!: dIE MINIMALEN Unterschiede der einzelnen Beläge gehen alle in Richtung leichterer Spielbarkeit und Sicherheit, was für die Mehrheit der Spieler deutlich vor der Gefährlichkeit rangieren sollte, obwohl immer wieder danach gesucht wird. Die sichere Spielbarkeit wird speziell in den unteren Klassen eher zum Erfolg führen und da sind ein ausprobieren von unterschiedlichen Schwämmen durchaus sinnvoll.

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. September 2018, 13:55 
Offline
Newbie

Registriert: Sonntag 26. August 2018, 16:54
Beiträge: 7
Ich habe den Tarantula im Sommer getestet und dieser Anti war (auf Stiga Off Carbon) mit Abstand der schnellste Anti aus meiner Testreihe, und zwar trotz eines Schwamms in 1,8mm Dicke. Darüber hinaus war der grüne Schwamm sehr weich nach meiner Erinnerung. Ich werde heute oder morgen Abend mal zwischen dem ABS in 2,1 (auf Arctic Wood, meine mittlerweile favorisierte Kombi (Reflection ist erstmal raus) und dem Tatantula in 1,8 aus Stiga OC vergleichen und dann meinen Eindruck hier mitteilen. Aus der Erinnerung spielt sich der Tarantula auf Stiga OC aber nicht nur schneller, sondern auch deutlich schwammiger als der ABS 2,1mm auf Arctic Wood.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Donnerstag 20. September 2018, 22:25 
Offline
Newbie

Registriert: Sonntag 26. August 2018, 16:54
Beiträge: 7
Ich konnte den Vergleich heute treffen und aus meiner Sicht ist es so, wie ich es angedeutet habe. Der Tarantula ist in 1,8 deutlich schneller als der ABS in 2,1 und spielt sich für mich dabei viel weicher. Das Anschlagsgefühl beim ABS ist mE deutlich knackiger und härter, was mir eine bessere Kontrolle ermöglicht. Warum der Tarantula sich trotz des Carbon-Hoözes so schwammig-weich anfühlt (Obergummi oder Schwamm oder beides zusammen), vermag ich allerdings nicht zu sagen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Freitag 21. September 2018, 08:30 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 30. Juni 2016, 13:37
Beiträge: 287
Der Tarantula hat im Vergleich zum A-B-S eine längere Noppenstruktur wenn ich das noch richtig im Kopf habe. Ich denke, dass damit die Sache zu erklären ist.
Das OG des A-B-S auf dem Schwamm des Tarantula dürfte also eine ganz andere Spielweise bedeuten. Somit lässt sich daher aus meiner Sicht kein wirklicher Vergleich anstellen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Freitag 21. September 2018, 09:37 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1691
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2020
Ich bin mir nicht sicher, ob es nur einen grünen Schwamm (den vom Tarantula) gibt oder zwei.
Der Schwamm vom Tarantula ist deutlich dynamischer, daher würde es wenig Sinn machen, wenn ein dynamischer Schwamm unter dem selben Obergummi im Vergleich zum "toten" Originalschwamm einen langsameren Belag ergeben soll.

_________________
- Dr. Neubauer Matador/Bloodhound
- T05
- ABS 2.1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Freitag 21. September 2018, 15:40 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 1018
TTR-Wert: 2004
Also ich hab mal nachgemessen. Beide exakt 2,1mm dick. Also nicht 1,8mm wie der vom Tarantula.
Hab mal ein Foto gemacht von einem ABS mit grünem Schwamm und einem ABS mit 2,1mm Schwamm.

Bild

Der grüne Schwamm erinnert mich vom Drucktest und der Konsistenz an den Schwamm vom Diabolic.

_________________
ALEA IACTA EST


MSP TROUBLE
VH: Tenergy 05 2,1mm
RH: ABS 2,1mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Freitag 21. September 2018, 16:19 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 30. Juni 2016, 13:37
Beiträge: 287
Danke für das Foto.

Dann lag ich falsch. Bin noch nicht in den Genus gekommen diesen Belag zu testen/sehen.

Nun wissen wir ja mehr, hat also außer die Schwamm-Farbe nicht viel mit dem Tarantula gemeinsam.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Montag 24. September 2018, 10:47 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 992
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
Erstaunlich bei 44 Seiten geschriebenes über den Belag , da dachte ich der Belag und noch dazu auf einem aktuellen Holz auch anscheinend begehrt und trotzdem war die Nachfrage Mau - verstehe ich nicht ganz! KONKRET habe ich den Belag ABS 2,1 in rot auf Dr. Neubauers BLOODHOUND, wer möchte noch mit 2,0 Tibhar MX-P auf der VH nur von mir weniger wie eine Stunde gespielt. Alles zusammen 100 Eu ohne MX-P VHB nur den ABS 2,1 mache ich nicht vom BLOODHOUND runter geht nur zusammen. Angebot per PN

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 467 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de