Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 17. November 2018, 00:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 471 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 48  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Juli 2018, 20:25 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 30. Juli 2006, 17:43
Beiträge: 5272
Verein: VFL Eintracht Hagen
Vielleicht wie in der Mathematik minus x minus gibt plus? Ich meine wenn ein glatter Reiniger einen glatten Belag griffig macht würde ich es mal mit einem griffigen probieren?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Juli 2018, 21:19 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1700
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2020
Ich habe 2 Stück und beide schon zig mal gereinigt, alleine heute 2 mal weil in der Halle ca 100% Luftfeuchtigkeit war.

Hier ein Block Video gg einen ca 2200 Spieler, kurz vorher gereinigt:

https://www.youtube.com/watch?v=n7kRwgwlSf8

_________________
- Dr. Neubauer Matador/Bloodhound
- T05
- ABS 2.1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Juli 2018, 21:35 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 29. März 2018, 16:18
Beiträge: 62
Verein: TSV 1875 Höchst/Odw
Spielklasse: Bezirksoberliga (Hessen)
TTR-Wert: 1800
Dann hab ich wohl einen Fehler gemacht. Der Tarantula wurde am
Ende auch griffig.

Kann man denn bei der Reinigung was falsch machen?

_________________
BTY Mizutani SZLC / Dr. Neubauer A-B-S 2,1mm rosa / Tibhar MX-P 2,0mm
BTY Mizutani SZLC / MSP Transformer Extra Slow / Tibhar MX-S 2,0mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Juli 2018, 21:37 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1700
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2020
Beim ABS eigentlich nicht. Beim aller ersten mal reinigen kann man aber ruhig ein bisschen fester putzen, dann kommt ein bisschen Produktionsrückstand runter (oder was auch immer, ein bisschen rot halt) aber eigentlich müsste das egal sein.

_________________
- Dr. Neubauer Matador/Bloodhound
- T05
- ABS 2.1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Juli 2018, 21:39 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 1055
TTR-Wert: 2014
Ich spüre auf und wische direkt mit einem Microfaserschwamm nach. Klappt super.

_________________
ALEA IACTA EST


BTY ZJ SZLC
VH: Tenergy 05 1,9mm
RH: TES 1,2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Juli 2018, 22:20 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 29. März 2018, 16:18
Beiträge: 62
Verein: TSV 1875 Höchst/Odw
Spielklasse: Bezirksoberliga (Hessen)
TTR-Wert: 1800
Hmm aber was kann passiert sein warum nun der Belag griffig wurde? Kann man zu viel vom Reiniger (egal ob AA oder MSP) nehmen oder irgendwie zu viel oder zu wenig nachwischen?!

Hab den Reiniger direkt auf den Belag!

Oder bin ich zu doof dafür?!

Hatte mit einem MSP GlAnti und dem Reiniger ja auch nie Probleme...

_________________
BTY Mizutani SZLC / Dr. Neubauer A-B-S 2,1mm rosa / Tibhar MX-P 2,0mm
BTY Mizutani SZLC / MSP Transformer Extra Slow / Tibhar MX-S 2,0mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Juli 2018, 22:47 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 9. September 2012, 21:04
Beiträge: 98
@Daniel: Kommt auch ein wenig aufs Mikrofastuch an (Das Mikrofasertuch übrigens um eine Seite vom Schwamm packen). Besser ein glattes nicht so dickes welches nicht gleich die ganze Feuchtigkeit vom Reiniger aufnimmt. AA auch vorher mit dem Finger verteilen.

Würde in deiner Situation mit Wasser vedüntes AA nehmen, mit den Händen ordentlich einreiben und mit einem Handtuch alles mit einmal abwischen. Danach wie oben beschrieben mit AA reinigen.

@Maik: Die Blocks mit dem Wischer nach oben/seitlich sind super.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Dienstag 10. Juli 2018, 23:43 
Offline
Greenhorn

Registriert: Montag 19. März 2018, 10:12
Beiträge: 11
Hallo zusammen, habe heute Abend den ABS 2,1 auf dem Amadeus getestet,auf Vorhand ein Andro R47 in 2,0.
Die Kombination war überragend, flacher Ballabsprung und zu gleich sehr kurz hinter dem Netz sind die Bälle mit sehr viel SU eingeschlagen.
Ein zweites anziehen war nur selten möglich (1800 TTR).
Fand die SU zum teil besser als mit dem celo-Ball.
Sobald ein Unterschnitt Ball vom Gegner kam,konnte man sehr gut mit dem ABS gegen liften was sehr effektiv war.
Habe vier Bälle getestet:
1 Platz der Hanno 40+
2Platz der Joola super 40+
3 Platz der Double Fish 40+
Auf dem letzten Platz der Kingnik 40+
Die ersten drei Bälle hatten eine sehr gute SU.
Bin guter Dinge wegen dem 40+ Ball in Zukunft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. Juli 2018, 03:39 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 2. August 2013, 15:39
Beiträge: 457
Die Blocks mit dem Wischer nach oben/seitlich haben auch die meiste SU wie es aussieht. Sonst war das ja eher beim hinhalten so. Auch sonst ist Su deutlich zu erkennen.. wie kommt es, dass mit dem ABS nun doch wieder SU vorhanden ist?

_________________
Holz: Dr. Neubauer Matador
Vorhand: Donic Desto F3 BigSlam Max
Rückhand: MSP Transformer Extra Slow


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ABS mit 2.1 Schwamm
BeitragVerfasst: Mittwoch 11. Juli 2018, 06:47 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1700
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2020
So genau kann ich das mit dem "nach oben ziehen" im Block nicht beschreiben. Eigentlich kann keine extra SU produziert werden, es gibt ja quasi keine Reibung und wenn wäre es in die falsche Richtung.
Am wahrscheinlichsten halte ich es immer noch, dass der Effekt auf der Täuschung beruht und auf den oft sehr kurzen Flugbahnen.

Warum es mit dem ABS 2.1 doch SU gibt...ich glaube generell gab es die auch vorher auch mit ABS Bällen, wenn auch etwas weniger (ich kann nur annehmen das das mehr an SU am Schwamm liegt). Nur waren die Bälle mit meiner alten Kombination zu hoch und zu lang, mit allen anderen Glantis die ich gesehen habe auch.

_________________
- Dr. Neubauer Matador/Bloodhound
- T05
- ABS 2.1


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 471 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13 ... 48  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: testerr07 und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de