Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Sonntag 21. Oktober 2018, 15:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 27. August 2018, 11:55 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 992
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
Ich frage mich wieso niemand solch einen wirkungsvollen Angriffsball wie AMIR zustande bringt, weder von den stärkeren wie Luka noch auf ähnlichem Niveau spielenden wie MaikS und schon gar nicht von den vielen schwächeren - die es ja noch viel nötiger hätten da nicht jeder so schnell umlaufen kann und deshalb doch häufiger auf der RH-Seite festgenagelt werden.
Bei den deutlich stärkeren überwiegt wahrscheinlich das VH Spiel und eventuell das perfektionierte Drehen.
Vielleicht liegt es aber auch an geeigneten (sehr geduldigen) zur Verfügung stehenden Trainingspartnern. Ich hatte ja das Vergnügen - es war wirklich eines - AMIR mit seinem Trainingspartner sich einspielen zu sehen. Einfach super mit sehr geringer Fehlerquote. 3-5 Topspin dann Schupf darauf den famosen Angriffsball und wieder von vorne. Beeindruckt hat mich die Sicherheit. Die meisten Spieler haben dazu nur sehr wenig Lust auch in meiner Trainingsgruppe. Die meisten versuchen eher sofort einen harten Ball zu spielen. Kommt der Block ist es gleich beim 2.ten Schluß - umgekehrt natürlich auch. Wenn der relativ einfache Hinhalteblock schon Unwillen beim Trainingspartner hervorruft ist es erst recht bei den viel schwierigeren neu zu erlernenden Angriff. Wo natürlich die Fehlerquote sehr hoch ist - wie bei allen neu zu erlernenden Schlägen. So geht es zumindest mir.

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 27. August 2018, 12:49 
Offline
Member
Member

Registriert: Mittwoch 30. April 2008, 14:57
Beiträge: 96
TTR-Wert: 1700
Ja, das geht mit Lange Noppen natürlich einfacher, wg. der geringeren Winkelanfälligkeit. Damit kämpfe ich zur Zeit auch, besser als kurz ablegen, oder zumindest flach, mal schupfen mit Schlägerdrehen ist z. Zt. meine RH. Beim Angriff passt es nur mit mäßigen Unterschnitt des Gegners, zuviel Unterschnitt = ins Netz, zu wenig Unterschnitt = meist zu lang
Man muss immer versuchen genau den Spin zu lesen, bei ABS-Ball etwas einfacher, mal sehen. Amir hat hier halt ein selten gutes Auge und Händchen.
Daher schwanke ich auch z. Zt. zwischen Dtecs und A.B.S. 2,1 - würde es gern mit dem Anti versuchen und muss mir hierfür Zeit nehmen und eine schlechte Hinserie einkalkulieren.
Natürlich ist der Anti-Block fast so gut wie zu Glattnoppenzeiten, daher das mögliche Potential.

Wie seht Ihr das ?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 27. August 2018, 13:17 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 30. Juni 2016, 13:37
Beiträge: 287
Weder Luka noch Carlos, Simon, MaikS oder Daniel spielen wie Amir.
Sorry an die Anderen von denen es Videos gibt aber die mir gerade nicht einfallen.

Damit steht und fällt das Ganze schon mal. Die Schlagtechniken, die vorgehensweise (bis auf MaikS und teils Luka) sind komplett anders. Nur Luka und MaikS aggieren ähnlich viel und gerne mir RH, alle Anderen versuchen schnellstmöglich dann ihren Angriff ins Spiel zu bringen.
Alleine auch die Schlägerhaltung bei Amir zeigt schon, dass die Anderen sich gewaltig umstellen und anpassen müssten.

Und wenn ich dann an das Material denke, könnten zumindest Simon und Daniel mit ihren schnellen Hölzern so ein Spiel gar nicht aufziehen. Für dieses Spiel ist auch der Reflection meiner Meinung nach wie gemacht. Durch die SChlägerhaltung und den Winkel kommt der höhere Ballabsprung des Reflection sehr gut zur Geltung, die Langsamkeit ermöglicht ein solches drücken des Balles besser als der ABS-Belag.

Man muss auch so spielen wollen wie Amir...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 27. August 2018, 14:02 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 11. Februar 2018, 11:47
Beiträge: 74
Spielklasse: 1. Bezirksklasse
TTR-Wert: 1620
Also wenn es um Angriffschläge mit Glanis geht, dann sollte der Seitenwischer beachtet werden. Maik selbst hat darauf gerade mit dem ABS-Ball hingewiesen. Luka und Jamila greifen, wenn sie nicht drehen, mit der Rückhand besonders mit dem Seitenwischer (Scheibenwischer) an. Diesen Schlag aber so schnell und aggressiv hinzubekommen wie Luka es kann, braucht unheimlich viel Training.

Nach langem Testen bin ich erst einmal beim Glanit beim NAS in 1,8 auf dem Blockbuster hängengeblieben. Damit funktioniert der Seitenwischer sicher und schnell. Besser als mit meinen OX-Noppen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 27. August 2018, 14:08 
Offline
Newbie

Registriert: Sonntag 26. August 2018, 16:54
Beiträge: 7
Ich glaube, dass ist der springende Punkt. Aus meiner unerfahrenen und laienhaften Sicht spielt Amir einfach nur sehr feste Druckschupfbälle, wobei „Schupf“ in der Schlagbezeichnung irreführend ist. „Druckstoss“ dürfte es besser treffen.

Und richtig ist auch, dass der Reflection mit seinem langsamen Tempo der Belag ist, der diese Stossangriffe (ich weiß, dass das Wort ein Elfer für Scherzkekse ist) erst ermöglicht, denn die langsamen und die schnellen Stöße (jajaja :lol: ) unterscheiden sich m.E. im Ansatz kaum und werden vom Gegner deswegen wahrscheinlich erst spät erkannt. Dies dürfte die Gefährlichkeit des Angriffs von Amir ausmachen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 27. August 2018, 14:13 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 30. Juni 2016, 13:37
Beiträge: 287
Genau auf diesen Schlag (Stossangriff :P) zielte mein Post ab.
Den Seitenwischer spielen ja ziemlich viele.
Luka umläuft sogar dafür seine VH bzw. nimmt fast jeden Ball so an. Alle anderen haben ihn auch im Repertoir, spielen ihn aber unterschiedlich oft...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 27. August 2018, 14:23 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 992
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
Mit glatten Noppen ist der Ball auch nicht sicher hinzubekommen, zumindest für weniger talentierte. Sebastian Sauer war ja auch begnadet mit ähnlich schwierig nachzuahmenden Schlägen und wenn es 1:1 mit den Glantis für ihn umzusetzen wäre würde er das sicher tun. Amir eröffnet ja auch so gut wie nie mit der VH und steht von der Beinhaltung auch mehr für das RH Spiel und erspart sich natürlich dadurch auch eine Menge Laufarbeit die sonst in dieser Spielklasse nötig wäre.
Leider hört man überhaupt nichts mehr von ihm. Ich habe seine Beiträge immer geschätzt, wenn er mich nicht gerade als naziangehaucht beschimpft hat. Jetzt kann man ja beim eigenen Kanzler in Wien etwas mehr kritisieren. Das nur am Rande.

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 27. August 2018, 14:27 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 992
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
Ich habe diesen Druckstoss schon oft betrachtet - er klappt ganz am Ende des Schlags den Schäger etwas zu, das muß aber wirklich am Ende des Schlags erfolgen sonst liegt der Ball im Netz. So habe ich das gesehen.

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 27. August 2018, 14:38 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 11. Februar 2018, 11:47
Beiträge: 74
Spielklasse: 1. Bezirksklasse
TTR-Wert: 1620
Vor ein oder zwei Jahren hat ja Claus mit seinem Sohn einige Schlagtechniken mit dem Glanti demonstriert. Wäre super, wenn von den guten Glanit-Spielern im Forum auch mal Techniken per Video gezeigt werden. Maik mit seinem Hinhalteblock, Amir mit seinem Druckschupf und wahrscheinlich haben destruktivsatan oder auch kassenwart ihre Glanti-Schlagtechniken.

Die Noppenbibel von Sebastian ist schon ganz gut gemacht, sodass man weiß, wie man die Schläge auszuführen hat. So etwas von Amir und/oder Luka speziell auf Glanti zugeschnitten wäre klasse.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Montag 27. August 2018, 14:40 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 11. Februar 2018, 11:47
Beiträge: 74
Spielklasse: 1. Bezirksklasse
TTR-Wert: 1620
Ach ja, mal ein Taktik-Video wäre klasse, dann müsste ich nicht immer die Spielzüge in den normalen Videos analysieren :-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de