Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Mittwoch 21. November 2018, 00:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 218 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 22  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Oktober 2018, 08:35 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 1055
TTR-Wert: 2014
saveferris hat geschrieben:
Weiß jemand, welcher Ball im Video genutzt wurde??? Guido??


Müsste man Guido per Mail Fragen...

_________________
ALEA IACTA EST


BTY ZJ SZLC
VH: Tenergy 05 1,9mm
RH: TES 1,2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Oktober 2018, 08:40 
Offline
Member
Member

Registriert: Samstag 21. April 2012, 16:30
Beiträge: 122
Spielklasse: BZOL
TTR-Wert: 1800
Ich werde auf jeden Fall testen, ich mochte den normalen transformer schon. Der hatte bei mir immer eine absolut giftige su.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Oktober 2018, 09:49 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 30. Juni 2016, 13:37
Beiträge: 315
und man sieht auf dem video wieder das der ball steigen wird sobald man ihn später blockt. wer ihn so früh nimmt wie amir und entsprechend die armbewegung macht, wird ihn spielen können.
alle anderen blocker kommen mit der konkurrenz besser klar, denn da rutscht der ball beim blocken nach unten raus und bei dem video springt er leicht nach oben weg. bei viel spin muss kann der schläger gerade/senkrecht bleiben. die landen mit dem abs-2,1 alle im netz.
su haben beide ausreichend.
muss also jeder wissen welchen spielstil und schlägerwinkel er lieber spielt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Oktober 2018, 10:25 
Offline
Master
Master

Registriert: Sonntag 22. August 2010, 12:36
Beiträge: 1121
Verein: TTC Baden (CH)
Spielklasse: 3. Liga NWTTV
Irgendwie fixed mich das an lol

_________________
Setup:
VH: Impartial XS 1,7 || XIOM V1 || RH: Curl P4 1,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Oktober 2018, 13:37 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 13. März 2009, 08:15
Beiträge: 311
Ich hatte Guido bezüglich der Bälle mal angeschrieben.. hier die Antwort:“Ballmix alles abs bälle kingnik,donic,tibhar.“

_________________
Material z.Zt.

Holz: Deluxe Carbon
VH: Tibhar Evolution, EL-S, max.
RH: Transformer ES, 1,2mm

TTR min.: 1483; max.: 1761; aktuell: 1668


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Oktober 2018, 15:05 
Offline
Newbie

Registriert: Dienstag 15. Mai 2018, 10:49
Beiträge: 2
Also dass es sich um ABS - Bälle im Video handelt kann ich fast nicht glauben. Ich habe noch keinen ABS-Ball gefunden- und ich habe viele im Training und im Spiel probiert oder gespielt (DHS, Hanno, xushaofa, Nittaku Premium, Gewo, Joola ...) - mit dem du auch nur annähernd irgendwelche akzeptable SU mit einem Glanti - egal wie er nun heisst und von MS oder Dr. N. ist - erreichst.

Das Problem ist, dass du mir der neuen Generation von Plastikbällen als Angreifer kaum Spin in den Ball zu geben brauchst. Das Resultat ist, dass dann auf der Gegenseite auch keine SU zu realisieren ist, was für meine Spielweise sehr frustrant ist.

Ich warte gespannt auf eure Tests mit ABS-Bällen: wenn der Transformer ES wirklich das hält was er verspricht (im Video), dann ist das für mich ein mittleres Wunder.

Aber ich glaube nicht so richtig an Wunder...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Oktober 2018, 15:52 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 20. Januar 2014, 09:09
Beiträge: 699
Spielklasse: 2.Bundesliga
@jimmy07- es gibt mehrere videos von mir online, eines davon sogar gegen die nr.269 der ittf, wo ich mit einen der von dir erwähnten (abs)-bälle agiere. auch gibt es ein video von luka m. wo er gegen cho seungmin spielt, ebenfalls mit einen der von dir erwähnten bälle. in beiden fällen ist der eingesetzte ball anhand der turnierausschreibung nachzulesen. in diesen videos sieht man eine sehr gute schnitumkehr, außer man möchte den ittf-spielern nachsagen nicht auf unterschnitt ziehen zu können.

ich empfinde es daher inzwischen schon als etwas mühsam, immer wieder davon zu hören, dass mit den abs-bällen kaum SU zu "realisieren" ist. es stimmt einfach nicht. richtig ist hingegen, dass sich die SU reduziert hat und die länge der blocks, ein viel wesentlicher faktor geworden ist.

_________________
Blade: Der-Materialspezialist Deluxe Carbon / VH: RITC Friendship 802 2.2 BH: Der-Materialspezialist Reflection 0.9

https://www.youtube.com/user/AAWien/videos


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Oktober 2018, 17:22 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Freitag 13. Februar 2015, 14:27
Beiträge: 225
Spielklasse: WTTV Kreisliga
TTR-Wert: 1601
das stimmt. Im Spiel von Luka gegen cho Seungmin ist das tatsächlich mehrfach zu sehen.
Und gespielt wurde, mit meinem Lieblingsball, der hier aber mehrheitlich schlecht geschrieben wird: Nittaku Premium, für mich der beste ABS Ball.

_________________
- Dr. Neubauer Bloodhound
- Butterfly Tenergy 05FX 2.1
- Spinlord Dornenglanz ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Oktober 2018, 20:27 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 13. März 2009, 08:15
Beiträge: 311
Ich hatte heute die Möglichkeit den transformer auf einem off+ Holz zu testen.. Wir haben mit dem sanwei Abs trainiert.. Es war schön zu beobachten wie flach und kurz die Blocks gekommen sind.. Der Belag spielt sich noch um einiges kontrollierter als der Reflection... Ich hab mir einen bestellt und bin gespannt wie er auf meinem Revolution funktioniert.. Ich wünschte ich hätte den Belag schon zu Saison Beginn gehabt..
Er springt ähnlich flach wie der Abs aber er geht halt nicht hinten raus..
Mit dem Belag hat jeder schlag auf Anhieb funktioniert... Auch die schnittumkehr war sehr gut

_________________
Material z.Zt.

Holz: Deluxe Carbon
VH: Tibhar Evolution, EL-S, max.
RH: Transformer ES, 1,2mm

TTR min.: 1483; max.: 1761; aktuell: 1668


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Oktober 2018, 12:06 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 1055
TTR-Wert: 2014
Danke für den Bericht. Auf welchem Holz wurde getestet?

_________________
ALEA IACTA EST


BTY ZJ SZLC
VH: Tenergy 05 1,9mm
RH: TES 1,2mm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 218 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 22  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de