Noppen-Test.de - Forum
http://noppen-test.de/forum/

MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
http://noppen-test.de/forum/viewtopic.php?f=6&t=35988
Seite 18 von 23

Autor:  destruktivsatan [ Freitag 9. November 2018, 11:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW

Ich besorge mir immer zwei gleiche Exemplare.
Bin leider nicht so begabt im umkleben :(

Autor:  RealGyros [ Freitag 9. November 2018, 13:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW

Zum umkleben

viewtopic.php?f=16&t=33765&p=231690&hilit=Klebefolie#p231690

Autor:  tt-fan [ Freitag 9. November 2018, 15:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW

Servus, ich bin auch am überlegen des TES nochmal umzukleben. Meine Tests auf dem Revolution waren nicht so gut.
War mir stellenweise echt viel zu langsam. Hätte nicht gedacht das ich das mal als ehemaliger Superblock Spieler behaupten würde.

Grüße

Autor:  GreenGinkgo [ Freitag 9. November 2018, 16:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW

Hallo :-),
kann sich vielleicht jemand vorstellen, wie sich der TES auf einem Primorac Carbon verhalten würde?

Mag harte Hölzer sehr gerne und die Geschwindigkeit des Holzes würde doch eigentlich recht gut mit dem Belag harmonisieren, wenn ich das richtig verstehe? Die Frage ist nur, wie sich der Störeffekt im Vergleich zu einem Mizutani SZLC verhalten wird. Vielleicht kann das ja jemand einschätzen?

Interessieren würde mich auch die Kombination Viscaria und TES.

Das Mizutani ist ja leider etwas arg teuer.... zumindest für mich :-)

Autor:  arrigo [ Samstag 10. November 2018, 08:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW

Wie muss ich mir denn tempomäßig die Kombi TSL und Deluxe Carbon vorstellen ( zb zum Matador mit Bison 1.8 oder Invictus mit Diabolic 1.3)?

Off Topic:
Wie ist das Tempo des Deluxe Carbon im Vergleich zum Matador? Ich spiele zur Zeit das Matador mit Hexer Grip 1.9 und das ist schon eine sehr gute Kombi auf der VH.

Danke für die Einschätzung
Harald

Autor:  arrigo [ Samstag 10. November 2018, 08:29 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW

@ Cogito: auf was für' m Holz testest du den TSL... schätze mal auf einem "Cogito"?! ;-)

Bin gespannt auf deine weiteren Eindrücke

Autor:  bacchus6 [ Samstag 10. November 2018, 09:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW

So, nachdem ich die Saison mit dem Lion Mantlet erfolgreich gestartet hatte, aber mir 2 Stück bei kantentreffen immer gleich kaputt gegangen sind, bin ich eurer "Werbung" erlegen und habe mir den TES auch gegönnt. Ich hoffe der überlebt die leichten Kantentreffer besser...

Gleich gestern im Punktspiel eingesetzt und was passiert? Der Gegner spielt noch Z-Bälle....alle Blocks sind direkt ins Netz! Die Anpassung des Winkels beim Block zum griffigen Anti ist enorm, gerade bei viel TS.

Naja, mit Beharlichkeit und Druckschupf beide Spiele trotzdem gewonnen und Kantentreffer hatte ich keinen. :-)

Autor:  Cogito [ Samstag 10. November 2018, 10:31 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW

arrigo hat geschrieben:
@ Cogito: auf was für' m Holz testest du den TSL... schätze mal auf einem "Cogito"?! ;-)

Bin gespannt auf deine weiteren Eindrücke



Zunächst auf meiner FETTEN KEULE (off-). Da diese GlAntis aber dermaßen lahm sind, warte ich noch Bummelmanns Test der FETTEN KEULE DCS (off bis off+) ab. Wenn er die nicht will, werde ich die selber nehmen. Auf Verdacht baue ich da kein zweites Exemplar, da mich das 100 € kostet.

Da mir energische Bewegungen eher fern liegen, könnte maximale Geschwindigkeit für Angriffsaktionen mit den Schnarch-antis passen. Für rein passive Blocks sollte es eigentlich piepegal sein, ob da eine Def- oder eine Off-Kelle unter dem Dämpfungsschwamm sitzt.

p.s. momentanes Problem: ich habe gerade mit LN einen kleinen Höhenflug und mein Verstand sagt mir "wie blöd muss man eigentlich sein, da so grundlegend zu wechseln ?"

Autor:  arrigo [ Samstag 10. November 2018, 11:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW

Cogito hat geschrieben:
arrigo hat geschrieben:
@ Cogito: auf was für' m Holz testest du den TSL... schätze mal auf einem "Cogito"?! ;-)

Bin gespannt auf deine weiteren Eindrücke



Zunächst auf meiner FETTEN KEULE (off-). Da diese GlAntis aber dermaßen lahm sind, warte ich noch Bummelmanns Test der FETTEN KEULE DCS (off bis off+) ab. Wenn er die nicht will, werde ich die selber nehmen. Auf Verdacht baue ich da kein zweites Exemplar, da mich das 100 € kostet.

Da mir energische Bewegungen eher fern liegen, könnte maximale Geschwindigkeit für Angriffsaktionen mit den Schnarch-antis passen. Für rein passive Blocks sollte es eigentlich piepegal sein, ob da eine Def- oder eine Off-Kelle unter dem Dämpfungsschwamm sitzt.

p.s. momentanes Problem: ich habe gerade mit LN einen kleinen Höhenflug und mein Verstand sagt mir "wie blöd muss man eigentlich sein, da so grundlegend zu wechseln ?"


:mrgreen: ...ich fliege von Höhe zu Tiefe und hin und zurück.... also mach ich das was Spaß macht:

Probieren und Testeritis... manchmal vertrögern (...kennt den Begriff hier überhaupt noch jemand???)

Und mit meiner Glanti Kombi hatte ich letzten Januar mein bestes Turnier ever.... mal schauen :rol :mrgreen: l:

Autor:  Mastermind [ Samstag 10. November 2018, 11:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW

arrigo hat geschrieben:
Probieren und Testeritis... manchmal vertrögern (...kennt den Begriff hier überhaupt noch jemand???)
Unterschätzt du uns vielleicht gerade? Die letzte Nennung ist zwar schon 6 Jahre her, aber trotzdem vergisst man manche Dinge nie mehr... :wink:
viewtopic.php?f=10&t=20041&p=145430&hilit=vertr%C3%B6gern#p145430

Seite 18 von 23 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/