Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Freitag 19. Juli 2019, 00:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 341 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25 ... 35  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Sonntag 18. November 2018, 14:51 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 11. Oktober 2018, 19:30
Beiträge: 57
Spielklasse: 19/20 Bezirksliga
Ich habe gestern das erste Mal in der BOL den TES mit Killer und verkleinerten Horsa nach 4x Training gespielt und bin echt begeistert. 3:2 gegen einen Gegner mit 150 Punkten mehr gewonnen, gegen den ich mit OX Noppe 3x verloren hab. Sein Spielstil ist lange Abwehr mit viel US. Konnte die Bälle so schön kurz setzen. Im 2. Spiel gegen einen Linkshänder (170 Punkte mehr) mit viel Schnitt leider nach 2:1 Satzführung an meinen Nerven gescheitert und 3:2 verloren. Hat aber trotzdem richtig Spass gemacht, wenn der 2. Ball von ihm unkontrolliert neben die Platte ging.
Ich werde die Kombi auf jeden Fall weiterspielen.

_________________
Holz: MSP Deluxe Carbon
VH: Killer 1,5
RH: MSP Scandal 0,9

Holz: MSP Trouble
VH: Explosion 1,2
RH: A-B-S² 2,1

Holz: Arbalest Horsa
VH: Killer 1,5
RH: A-B-S² Soft 2,1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Sonntag 18. November 2018, 17:38 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 918
Gespielt auf einem Yinhe Qui Yike Palisander Soft Carbon.

@ MSC so gehts mir mit dem NBA...fürs Schlussdoppel wieder genommen und praktisch fehlerfrei durchgespielt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Sonntag 18. November 2018, 17:51 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 30. Juni 2016, 13:37
Beiträge: 398
Es kommt nach meinen Erfahrungen eben auch viel auf den ABS-Ball an. Ist er vom Hersteller rau gemacht - in der Hoffnung dadurch mehr Rotation zu bekommen (was aber falsch ist, weil eine raue Oberfläche mehr Angriffsfläche für Luftreibung bietet) - hat man wohl Probleme (Joola Prime und der Tibhar SYNTT NG). Mit vielen anderen Bällen wie Nittaku Premium, Sanwei, TSP und die CA-Bälle, damit funktioniert er sehr gut, ist sehr langsam und man muss auf Grund des guten „durchrutschens“ aufpassen damit einem die Bälle nicht im Netz hängen bleiben.

Gleiches Problem hat aber auch der ABS-2,1 damit. Liegte also am Ball...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Montag 19. November 2018, 10:31 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 07:11
Beiträge: 918
Wir spielen den TSP ABS Ball, dieser war leicht abgespielt.

Vielleicht liegt es auch an mir und daran, daß ich die Glantitechnik schon zu sehr verlernt habe. Egal, geht besser mit Granti und vielleicht wirds auch wieder besser, wenn ich es mal schaffe mit einer Kombi eine Saison durchzuspielen.... ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Montag 19. November 2018, 11:01 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 30. Juni 2016, 13:37
Beiträge: 398
Wenn sie abgespielt waren hatte ich aber auch schon das Problem, dass mir die Bälle weggestiegen sind...

Fakt ist, ABS-2,1mm und TES funktionieren mit vielen ABS-Bällen recht gut - es gibt aber auch welche womit man sie vergessen kann. Ebenso sollte der Ball natürlich nicht gerade abgelutscht sein oder irgendwie fettig o.ä. (z.B. durch feuchte Hände/Finger).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Montag 19. November 2018, 15:19 
Offline
Newbie

Registriert: Samstag 17. November 2018, 20:56
Beiträge: 6
Um das auf mein Problem zu beziehen: es waren keine abs-Bälle, mit denen ich gespielt habe. Plastik, aber kein abs.

_________________
Donic Crest AR+ / Rasanta V42 1,7 / ABS² 2,5
Tibhar Samsonov Premium / Bluefire M3 2,3 / Transformer 1,5


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Montag 19. November 2018, 19:18 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 30. Juni 2016, 13:37
Beiträge: 398
Hast du mal Videos von z.B. Simon Huth geschaut und beobachtet welchen Schlag er so auf einen US-Ball spielt?

Dass der Ball extrem nach oben steigt, wenn du eine Schupfähnliche bewegung machst ist vollkommen logisch und deutet darauf, dass der Ball perfekt durchrutscht und keinen Grip findet - so solls sein. Eben wie es mit allen/den allermeisten CA-Bällen der Fall ist.

Versuch doch einfach mal einen Loop zu spielen. Schlägerblatt leicht geöffnet den Ball nach vorne-oben heben. Je nach Schlaghärte sollte dann eigentlich was halbwegs gutes bei rauskommen...

Seitenwischer gehen auch, da musst du dann den Schlägerblattkopf nach unten halt und eben - wie der Name schon sagt - nach seitlich-vorne schlagen.

Eine Schupfbewegung geht auch, da muss das Schlägerblatt dann fast senkrecht stehen und es muss so eine Art "Drückbewegung" stattfinden.

Bedenke eben immer: der US-Ball der bei dir ankommt steigt dir nach oben weg und wird als OS-Ball bei deinem Gegner ankommen --> Schnittumkehr


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Dienstag 20. November 2018, 12:55 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1138
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: 2019/2020 Kreisliga Ost Pfalz vorderes Paarkreuz
TTR-Wert: 1572
Es steht eindeutig fest, dass Glantis ungleich schwieriger zu spielen sind wie z.B. ein griffiger Anti aber leider auch sehr viel schwieriger wie LN wobei OX wiederum sich gefühlsechter spielt - mit Schwamm ist es ein anderes Spiel - Carl Prean.
Tatsache ist aber auch, dass wenn nicht ein Spieler mit extremem Spin zieht ist zumindest mit dem ABS Ball Joola Prime so gut wie überhaupt nichts von SU zu sehen. Beobachtet beim Spiel SRIRAM gegen den Jugendspieler Löffler 3. Bundesliga - gegen den Gorilla der ja eine gute SU haben soll. Der Junge machte beim Nachziehen nur Fehler weil er wohl meinte es wäre US im Ball. Harte Tops immer zu lang nie, ins Netz! Wie es bei anderen ABS Bälle ist kann ich nicht sagen!

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Mittwoch 21. November 2018, 08:31 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 1084
TTR-Wert: 2014
oldtimer-harry hat geschrieben:
Tatsache ist aber auch, dass wenn nicht ein Spieler mit extremem Spin zieht ist zumindest mit dem ABS Ball Joola Prime so gut wie überhaupt nichts von SU zu sehen.


Wenn einer zu Zellu-Zeiten nur reingehoben hat, war es das gleiche...

_________________
ALEA IACTA EST


BTY ZJ SZLC
VH: Tenergy 05 1,9mm
RH: TES 1,2mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Donnerstag 22. November 2018, 10:55 
Offline
Newbie

Registriert: Freitag 26. Oktober 2018, 07:36
Beiträge: 6
Hi zusammen...

Gibt es mittlerweile von den besseren unter Euch für mich als laien...

einige Videos die ihr mal zur Verfügung stellen könnt?

Haben nächste Woche unser Topspiel und danach möchte ich den
TES intensiv trainieren um zu schauen ob das was für mich ist.

Dazu hätte ich gerne ein paar Beispiele...

vielen Dank im Voraus.

LG Ronni


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 341 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25 ... 35  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de