Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 19. Februar 2019, 20:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 306 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 26, 27, 28, 29, 30, 31  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Sonntag 20. Januar 2019, 23:27 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1045
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
Normalerweise müßte es mit UV Strahlen wieder zu glätten sein - bei Noppengummis geht es auf jeden Fall. Es dürfte auch nicht illegal sein, da ja nur der ursprüngliche Zustand wieder hergestellt wird. Meine beiden normalen Transformer sind immer noch glatt.

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Montag 21. Januar 2019, 08:48 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2818
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1655
Ich habe auch keine Probleme ... immer noch glatt wie zu beginn.

In diesem Zusammenhang habe ich oft das Gefühl Material vom "der Materialspezialist" wird schlecht geredet ...

Viele Hinweise lassen darauf schließen.

Ich habe bisher "nur" Qualitätsprobleme bzw. Griffige Mega Block Antis gesehen. Alles andere vom Materialspezialisten war qualitativ besser als vom DOC

Da hatte ich viel häufiger griffe Antis oder andere Qualitätsprobleme.

Dies und die Äußerungen von einigen gegen Amir haben mich in der Vergangenheit doch wirklich stutzig gemacht.

_________________
Andro Treiber CO OFF Butterfly Tenergy 05 1.9 Andro Rasanter R47 2.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Montag 21. Januar 2019, 09:02 
Offline
Newbie

Registriert: Montag 15. Oktober 2018, 15:18
Beiträge: 9
Verein: TTC PESCH
Spielklasse: Bezirksklasse
TTR-Wert: 1522
Da scheine ich auch ein glatt bleibendes Exemplar erwischt zu haben. Bin seit Ende Oktober damit 2-3x wöchentlich am Tisch. Lediglich optisch gibt es hellere und dunklere Flecken zu beanstanden. So lang der Belag glatt bleibt stört mich das auch nicht.

_________________
Korbel-Evolution FX-S 1,9-TransformerEs


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Montag 21. Januar 2019, 09:44 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Donnerstag 30. Juni 2016, 13:37
Beiträge: 352
Irgendetwas scheint ihr anders zu machen als wir...
Das richtet sich nicht gegen MSP Produkte sondern es sind einfach Feststellungen die jeder hier macht und sie mitteilt.
Auch gegen den Doc werden immer mal wieder negative Feststellungen hier im Forum gemacht.
Buffalo, Bison, Rhino und Tarantulla haben für den ABS-Ball auch sehr schlechte Kritiken bekommen.
Mit dem ABS/ABS² hat er nun einen sehr ordentlichen Belag herausgebracht. Hier wurde aber gerade beim ABS² viel über die anfängliche Griffigkeit gelästert. (Chinaware etc...)

Da ich einer derjenigen war, der ebenfalls nach kurzer Zeit einen griffigen TES bekommen hat:
Ich habe versucht ihn mittels des MSP-Reinigers wieder glatt zu bekommen, in die Sonne oder unter künstlichen UV-Strahlen habe ich ihn aber auch nicht gelegt.

Zuletzt spielt eben auch der Preis eine Rolle, da unterscheiden sich eben auch bei Hersteller ein wenig. Den Einen gibts nur über seine eigene Seite und die Klebefolie kostet Aufpreis, den Anderen kann man über andere Anbieter in Kombis/Paketen günstiger erhalten. Da muss man sich also dann auch der Kritik stellen, wenn der Belag schon nach 1,5 - 2 Monaten unspielbar wurde.
Vielleicht sollte sich MSP diese Beläge zuschicken lassen um zu analysieren wieso, weshalb und warum sie griffig wurden. Daraus könnte man eventuell lernen oder den Käufern mitteilen was sie falsch gemacht haben (vlt. zu viel des Reinigers verwendet oder sowas...)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Montag 21. Januar 2019, 10:39 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Donnerstag 26. April 2018, 14:04
Beiträge: 233
Spielklasse: 1. Bezirksklasse
Vielleicht auch einfach eine komplett unterschiedliche Spielweise. Wenn mit dem Material aggressiver gespielt wird, nimmt geht das Material eben schneller schaden.
Ich zum Beispiel hatte noch nie einen Noppenbelag wo eine Noppe raus gebrochen ist, andere haben das ständig. Genauso sehe ich immer NI-Beläge, die angeblich nur 2 Wochen alt sind, aber aussehen als wären sie 10 Jahre alt. Es ist halt dem Material nicht zuträglich andauern angehaucht und mit der Hand abgewischt zu werden, oder ähnliches. Wenn es danach geht sehen meine Beläge eigentlich immer neu aus und ich spiele auch nicht nur Handzahm damit.

Und @Oldtimer-Harry
nachbehandeln ist nachbehandeln, egal welchen zustand man damit erreichen will.

_________________
1. Schläger (Wettkampfkombi)
Holz: Nittaku Shake Defence Original (ältere Serie)
VH: Donic Acuda S3 1,8mm schwarz
RH: Tibhar Grass DTECs Ox rot (mit Folie)

2. Schläger (Wettkampfkombiersatz)
Holz: Butterfly Innerforce Layer ZLF
VH: Palio Extreme Spin 8000 1,8mm schwarz
RH: Tibhar Grass DTECs Ox rot (mit Folie)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Montag 21. Januar 2019, 10:40 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2818
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1655
Wenn man den direkt beim Materialspezialist bestellt würde ich dann dort auch reklamieren.

_________________
Andro Treiber CO OFF Butterfly Tenergy 05 1.9 Andro Rasanter R47 2.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Montag 21. Januar 2019, 10:49 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2818
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1655
Pinky hat geschrieben:
Das richtet sich nicht gegen MSP Produkte sondern es sind einfach Feststellungen die jeder hier macht und sie mitteilt.
Auch gegen den Doc werden immer mal wieder negative Feststellungen hier im Forum gemacht.
Buffalo, Bison, Rhino und Tarantulla haben für den ABS-Ball auch sehr schlechte Kritiken bekommen.
Mit dem ABS/ABS² hat er nun einen sehr ordentlichen Belag herausgebracht. Hier wurde aber gerade beim ABS² viel über die anfängliche Griffigkeit gelästert. (Chinaware etc...)


Dann trügt der Schein

_________________
Andro Treiber CO OFF Butterfly Tenergy 05 1.9 Andro Rasanter R47 2.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Montag 21. Januar 2019, 12:26 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 2. August 2013, 15:39
Beiträge: 470
Also ich hatte bisher nur 1 mal das Problem das ein Glanti nicht richtig glatt bzw. griffig geliefert wurde. Zum Glück ist bei uns gerade die Sonne raus gekommen, da werde ich meinen ABS2 jetzt mit tanken..alles andere hilft ja nicht.

_________________
Holz: Dr. Neubauer Matador
Vorhand: Donic Desto F3 BigSlam Max
Rückhand: MSP Transformer Extra Slow


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Montag 21. Januar 2019, 12:35 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1045
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: Kreisklasse A Südost Pfalz
TTR-Wert: 1572
@Steff , wie meinst Du wird Glättung erreicht - durch beschichten behandeln ab Werk oder durch bestrahlen unter UV Licht. Die ersten MSP Antis wurden doch auch von ihm im Einzelverfahren geglättet zumindest behauptete ED das und es wurde von niemanden widersprochen - auch nicht vom MSP selbst. Ich war allerdings nicht dabei.

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Montag 21. Januar 2019, 12:38 
Offline
Master
Master

Registriert: Donnerstag 10. November 2016, 09:59
Beiträge: 1075
TTR-Wert: 2014
Pinky hat geschrieben:
Den Einen gibts nur über seine eigene Seite und die Klebefolie kostet Aufpreis, den Anderen kann man über andere Anbieter in Kombis/Paketen günstiger erhalten.


Produkte vom MSP gibt's doch nicht nur auf der MSP-Website sondern auch bei Contra, Tabletennis11 etc. und Preisunterschiede gibt es auch keine. Wenn ich bei TT-Bude den TES bestelle bekomme ich den für 43,60 Euro.

Mein TES ist übrigens auch noch super Glatt. Habe meinen TES die ersten 2 Wochen überhaupt nicht gereinigt. Jetzt 1 mal nach dem Training mit dem MSP-Spray.
Kann es sein das Ihr zu viel Reiniger auftragt?

_________________
ALEA IACTA EST


BTY ZJ SZLC
VH: Tenergy 05 1,9mm
RH: TES 1,2mm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 306 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 26, 27, 28, 29, 30, 31  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de