Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 24. Juni 2019, 18:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 341 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 31, 32, 33, 34, 35  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. März 2019, 18:44 
Offline
Greenhorn

Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 16:31
Beiträge: 23
Hi Bagira,
welches Mittel hast du denn benutzt um den TES wieder glatt zu bekommen?
Wenn du es hier nicht kund tun möchtest bitte eine PN an mich!

Gruß Oli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. März 2019, 18:50 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 11. Mai 2017, 15:16
Beiträge: 17
hijo de rudicio hat geschrieben:
Hi Bagira,
welches Mittel hast du denn benutzt um den TES wieder glatt zu bekommen?
Wenn du es hier nicht kund tun möchtest bitte eine PN an mich!

Gruß Oli



Servus Oli,

zur Info für dich und allgemein. Ich kann und werde mich zum Mittel oder der retrospektiven Wiederherstellung der "zufälligen" Originaleigenschaften der Glätte nicht äußern. Auch nicht per PN, sorry!

Liebe Grüße
Bagira

_________________
consistency overcomes changes

Andro Hexer Duro 1,9 mm
Stiga Vertical 55 1,0 mm
OSP Blades Immune Active Def


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. März 2019, 18:55 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 29. Dezember 2016, 10:10
Beiträge: 22
Was mir auffällt manche haben keine Probleme mit der Glätte, meiner war nach einer Stunde griffig. Jetzt sehe ich bei Bagira das er den Scandal in 1,2 spielt, ich auch. Die den Belag in 0,9 spielen haben das Problem nicht. evt. liegt hier in der Fertigung das Problem. Kann das jemand so bestätigen?

_________________
TTM Anti-Hero |VH: Joola Golden Tango | Scandal+ 1.2
MSP Trouble|VH: Tibhar Evolution MX-S 1.9mm | Scandal 1,2
MSP Terror | VH: Tibhar Evolution MX-S 1.9mm | RH: ABS 2 2.5mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. März 2019, 18:59 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 19:14
Beiträge: 234
Ich habe 2 in rot in 0,9
Es liegt nicht an der Stärke .....
Vielleicht an der Farbe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. März 2019, 19:01 
Offline
Greenhorn

Registriert: Donnerstag 29. Dezember 2016, 10:10
Beiträge: 22
@chrisg:
Also Deine Roten sind auch griffig oder haben sich schnell verändert?

_________________
TTM Anti-Hero |VH: Joola Golden Tango | Scandal+ 1.2
MSP Trouble|VH: Tibhar Evolution MX-S 1.9mm | Scandal 1,2
MSP Terror | VH: Tibhar Evolution MX-S 1.9mm | RH: ABS 2 2.5mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Mittwoch 20. März 2019, 19:05 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 12. Februar 2012, 19:14
Beiträge: 234
ja,
der scandal war mein letzter anti den ich getestet habe

Also konkret es waren beide schon von haus aus griffig und wurden griffiger :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Freitag 22. März 2019, 09:49 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1129
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: 2019/2020 Kreisliga Ost Pfalz vorderes Paarkreuz
TTR-Wert: 1572
@chrisq - das kann man doch nicht auf sich sitzen lassen, da muß man doch an den Hersteller um Abhilfe angehen und auf kostenlosen Ersatz bestehen. Es ist ja nicht ein einmaliger Ausrutscher in der Produktion. Der Hersteller darf sich nicht hinter "schlecht gereinigt" verstecken dürfen.

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Freitag 22. März 2019, 15:03 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 2. August 2013, 15:39
Beiträge: 477
also ich spiele meinen TES schon seit Dezember und er war und ist noch extrem Glatt. Nie mit was gereinigt nicht mal Microfaser war nötig. Es liegt wohl wirklich an Produktionsschwankungen. Mit MSP hatte ich noch nie Probleme, auch beim Scandal nicht.

Dagegen war mein ABS2 total griffig bei auslieferung und auch die anderen Neubauer Antis wurden griffig nach kurzer Zeit. Die mit Beschichtung(Rhino, Bison)

_________________
Holz: Dr. Neubauer Matador
Vorhand: Nittaku Fastarc G-1 2,0
Rückhand: MSP Transformer Extra Slow


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Donnerstag 23. Mai 2019, 20:36 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 20. Mai 2006, 16:42
Beiträge: 384
Spielklasse: Verbandsliga WTTV
TTR-Wert: 1813
So nach einigen Meisterschaftsspielen mit dem scandal und etlichen Trainingseinheiten bin ich zum TES zurück,
Grund hierfür ist die super Sicherheit im passiven Spiel und die Langsamkeit des Belages, gerade auf meinem Invictus.
Ich kann sehr gut die Länge aller Schläge variieren,
ein extremer Vorteil wenn in Blocks nicht genug Schnitt vorhanden ist,
diese kurzen Blocks, Schupfs u Ablagen können nicht so gut durchgezogen werden,
natürlich nur wenn diese nicht zu hoch geraten oder der Gegner einfach zu stark ist und dann alles kurze ebenfalls durchgerohrt wird.
Aber mit ein paar wechseln rechts links kurz lang im Spiel sollten da noch einige ihre Probleme bekommen....
ich hoffe sehr das ich meine Punkte nächste Saison verteidigen kann,
Letztes Jahr hatte ich aufgrund des plastikballes gedacht das das nicht mehr funktionieren kann u am Ende hatte ich mehr Punkte als vorher.
Jetzt ist unser heimspielball der Butterfly s40 und ich denke wieder ...ach du Scheibe...
aber mit der Kombi fühle ich mich wieder beim Training bestätigt und gewinne spiele mit dem TES 4—0 die ich letzte Woche noch 0—4 verloren habe,
einige von den Top Glanti Spielern haben es ja auch immer schon gesagt,
die Platzierungsmöglichkeit ist bei den ABS Bällen ein entscheidender Faktor,
vielleicht sind ja einige die zur Zeit Unzufrieden sind mit zu schnellem Material (auch Hölzer) unterwegs.
Ich lasse mich überraschen und freue mich auf die EM in Budapest,
da wird ja sogar noch mit Joola Flash gespielt :—)

_________________
Holz: Maze
VH: Tenergy 05
RH: Bison ab Minute 13:50 https://youtu.be/L-o2Rk825ps

-------wenn ich gewinne gewinnt jeder------
-Ein Leben ohne Tischtennis ist vorstellbar aber sinnlos-

https://www.youtube.com/watch?v=KQUz2ZM3RpE

Aktuell:
Holz: Invictus MSP
RH: TES 1.2mm
VH: Tenergy 05 2.1mm
Heimspielball: Butterfly G40


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP TRANSFORMER EXTRA SLOW
BeitragVerfasst: Freitag 24. Mai 2019, 11:37 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1129
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: 2019/2020 Kreisliga Ost Pfalz vorderes Paarkreuz
TTR-Wert: 1572
@razorhead912 Die Bemerkung kann ich nur unterschreiben, dass sehr viele unterklassige Spieler viel zu schnelles Material spielen. Sowohl Hölzer wie auch Beläge. Oft wird nur der eine oder zwei Supertops gesehen, nicht aber die vielen Fehler aus vermeintlich einfachen Bällen. Ich stelle das sehr oft fest, dass doch viele Spieler (vor allem junge) der Werbeprosa erliegen.
Beim extra slow sollte man eben passiv fast alle Tops fangen können - so sollte auch das Holz ausgelegt sein. Das gößere Problem wird wohl eher das "verhungern" der Bälle sein.

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 341 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 31, 32, 33, 34, 35  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de