Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Montag 11. Dezember 2017, 14:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 311 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Dienstag 17. März 2009, 09:54 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 5700
TTR-Wert: 1423
@claus

Entschuldige, daß ich da nochmal darauf herumreite. Ich mache das nicht, um dich hier abzuqualifizieren. Aber mir will einfach nicht in den Kopf, wie du dich mit der RH für die Bayrischen Herren B qualifizieren konntest. Ich selber habe mit SB Spielstärke Hessen BK unten bzw. KL Mitte gehabt; jetzt bin ich mit Nachfolge LN vielleicht gerade noch 1.KK Vorne eher wohl Mitte. Bayrische Herren B wird definitiv um ein Vielfaches stärker sein als Hessen 1.KK bzw. BK - ich schätze mal mindestens Hessen BOL (=Hessen C) bis eben auch Hessen B (VL / HL). Mit so einer RH käme ich als RH-lastiger Spieler nicht über 4 Pkt. pro Satz - wenn überhaupt.

Daher nochmal konkret zu deiner Meisterschaftsqualifikation: inwieweit hattest du da eine überragende VH gezeigt (=> kann ja alles wettmachen !) ? Wieso machen die auf die Kullerbällchen der RH Fehler ? Oder ist vielleicht im Video eine vorhandene Schnitumkehr nicht zu sehen ?

Das interessiert mich sehr, weil dies für die Einschätzung der Antis für mein Spiel wichtig wäre. Im Moment lasse ich diese Beläge eher außen vor.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 17. März 2009, 12:10 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 17:51
Beiträge: 536
Verein: TSV 1860 Ansbach
Cogito hat geschrieben:
@claus

Entschuldige, daß ich da nochmal darauf herumreite. Ich mache das nicht, um dich hier abzuqualifizieren. Aber mir will einfach nicht in den Kopf, wie du dich mit der RH für die Bayrischen Herren B qualifizieren konntest. Ich selber habe mit SB Spielstärke Hessen BK unten bzw. KL Mitte gehabt; jetzt bin ich mit Nachfolge LN vielleicht gerade noch 1.KK Vorne eher wohl Mitte. Bayrische Herren B wird definitiv um ein Vielfaches stärker sein als Hessen 1.KK bzw. BK - ich schätze mal mindestens Hessen BOL (=Hessen C) bis eben auch Hessen B (VL / HL). Mit so einer RH käme ich als RH-lastiger Spieler nicht über 4 Pkt. pro Satz - wenn überhaupt.

Daher nochmal konkret zu deiner Meisterschaftsqualifikation: inwieweit hattest du da eine überragende VH gezeigt (=> kann ja alles wettmachen !) ? Wieso machen die auf die Kullerbällchen der RH Fehler ? Oder ist vielleicht im Video eine vorhandene Schnitumkehr nicht zu sehen ?

Das interessiert mich sehr, weil dies für die Einschätzung der Antis für mein Spiel wichtig wäre. Im Moment lasse ich diese Beläge eher außen vor.


Hallo,

kein Problem, wenn ich das Video sehe kann ich das auch nicht begreifen. Ich habe doch gar keine überragende VH, prinzipiell baue ich mein Spiel wie folgt auf. Beim Aufschlag des Gegners agiere ich eher passiv versuche viel die Aufschläge mit dem Gorilla offensiv anzunehmen und den Gegner dadurch zu Fehlern zu zwingen. Wenn ich selber Aufschlag habe versuche ich meist agressiv zu spielen, sprich nach dem Aufschlag einen VH Top zu ziehen.

Beim entscheidenden Turnier für die Quali war es ein Mischung, ein paar Spiele habe ich gewonnen, ohnen einen einzigen Top Spin ziehen zu müssen, da die Gegner viele Fehler auf den Gorilla machten, ein anderes Spiel habe ich gewonnen weil ich wirklich voll agressiv gespielt habe und viele Top Spins gezogen habe.

Einen gewissen Ekelfaktor hat der Gorilla sicherlich, da sich einige Gegner beschweren und meinten sowas gehört verboten.

Aber Vorsicht es hat schon ein wenig gedauert bis ich den Belag beherrschte, die ersten Trainingsspiele verlor ich teilweise zu 0. Beim ersten Turnier habe ich Seniorenklasse gespielt und dort sogar gegen C-Klassen Spieler verloren. Aber nach 2 Monaten gings ganz gut. Habe zwischenzeitlich auch den Toni Hold und NAS gestestet aber beide wegen dem wesentlich geringeren Störeffekt wieder von meinem Schläger entfernt. Bis jetzt mal auf den ABS und Joola AMY gespannt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 17. März 2009, 13:58 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Dienstag 1. Juli 2008, 16:07
Beiträge: 49
Spielklasse: LL vorne
TTR-Wert: 1900
Hallo Claus,
jetzt muß ich mich doch mal mit einschalten.
Der Claus war vor seiner Verletzung, in der VR sicherlich sehr stark. Er beherrschte den Gorilla sehr gut. Auf dem Video war dies aber nicht sein "Sahnestück".
Ich spiele ja den Gorilla 0,6 selbst in der MFR-Liga vorne sehr erfolgreich. Durch aktives drücken gibt es auch einen flachen Ballabsprung, und beim Block ist ordentlich Schnittumkehr drin.
Wir müßten mal unseren Steinbrecher aktivieren, der hat mich gefilmt bei den Bezirksmeisterschaften in der A-Klasse gegen einen Oberliga Spieler. War ein geiles Spiel über
7 Sätze.

Also:
Lt. Experten gibt es keinen LN-Belag der soviel Schnittumkehr entwickelt, wie ein Antitop vom Doc (wohlgemerkt am Tisch blocken).
Das dieser Belag auch einiges an Training benötigt, ist vollkommen klar. Denn meine These ist: umso schwieriger er zu spielen ist, umso schwieriger ist er bei guter Beherrschung auch für den Gegner.

Und was auch ganz wichtig ist............

MAN MUSS DEN BELAG NICHT NACHBEHANDELN
:!: :!: :!:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Dienstag 17. März 2009, 18:46 
Offline
Over The Top
Over The Top
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 14. August 2005, 12:41
Beiträge: 5700
TTR-Wert: 1423
claus hat geschrieben:
....Ekelfaktor hat der Gorilla sicherlich, da sich einige Gegner beschweren und meinten sowas gehört verboten.
...

:mrgreen: Darufhin sollte ich den wohl sofort spielen - Musik in meinen Ohren. :mrgreen:

Aber als ich den Gorilla seinerzeit ausprobierte, fluchten die Gegner höchstens, wenn ich wieder zum Insider zurück wechselte. Den Gorilla fanden alle probemlos zu spielen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. März 2009, 11:11 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 21. Mai 2008, 08:14
Beiträge: 267
Verein: ist in Franken
TTR-Wert: 1371
Hey claus und longlong,

wenn ihr mal nicht wisst was ihr in der langen Sommerpausen machen könnt, schreibt mir ne pm und bringt mir mal TT bei, dass ich entlich aus der 3. KL raus komme :!: :P wir haben eine schöne Halle in Gunzenhausen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. März 2009, 13:20 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 17:51
Beiträge: 536
Verein: TSV 1860 Ansbach
Mattze hat geschrieben:
Hey claus und longlong,

wenn ihr mal nicht wisst was ihr in der langen Sommerpausen machen könnt, schreibt mir ne pm und bringt mir mal TT bei, dass ich entlich aus der 3. KL raus komme :!: :P wir haben eine schöne Halle in Gunzenhausen.


Hi Mattze,

was zahlst denn die Stunde ? :wink:

Ne im Ernst, in Gunzenhausen gibt es viele bessere als mich, da brauchst du mich nicht. Außerdem wäre der Weg etwas weit für mich, ich fahre ja nach Ansbach schon 25 km.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. März 2009, 14:28 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 21. Mai 2008, 08:14
Beiträge: 267
Verein: ist in Franken
TTR-Wert: 1371
Ich könnt ein Bier hinterher ausgeben ;) :bierkasten: :clown:

-Ja ist schon etwas weit.... ....meinte auch nur wenn es euch zu sehr langweilt während der Pause :?

longlong wo kommst du her, Trüdingen ?

P.S. spiel nicht in Gun, spiel in Frickenfelden (OT)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mittwoch 18. März 2009, 14:36 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. März 2008, 22:20
Beiträge: 1445
claus hat geschrieben:
Im übrigen wie ich das erstmal das Video gesehen habe, wollte ich schon den Schläger an die Wand nageln, ist wirklich schlimm wenn man sich selber sieht. :oops:


das 1. video ist echt übel. dachte schon, was für n anfänger da spielt.
die anderen videos zeigen 2. BZL stärke.
hast eine gute vh und sehr gute aufschläge, wenn du denn mal runtergehst... :mrgreen:

finde eigentlich auch, dass du mit dem anti viele leichte fehler machst, die nciht gut zu dir passen.

sonnige grüße

_________________
Holz: Butterfly Gergely
VH: Tenergy 64 1,9mm rot
RH: Super Spinpips Chop II 1,5mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 22. März 2009, 20:06 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Sonntag 2. Dezember 2007, 17:51
Beiträge: 536
Verein: TSV 1860 Ansbach
So hier noch ein Video :mrgreen:

http://www.youtube.com/watch?v=o36wEususiw

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sonntag 22. März 2009, 20:24 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag 25. März 2008, 22:20
Beiträge: 1445
cooles video!

schöne blockbälle und gute vh-tops!
ist ja echt klassenunterschied zum 1. video!
hast wirklich klasse reflexe für block am tisch!

und auch der siegesschrei ist vorbildlich... :ugly:

_________________
Holz: Butterfly Gergely
VH: Tenergy 64 1,9mm rot
RH: Super Spinpips Chop II 1,5mm schwarz


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 311 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 26, 27, 28, 29, 30, 31, 32  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de