Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Dienstag 23. April 2019, 15:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 206 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Scandal
BeitragVerfasst: Montag 15. April 2019, 21:52 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 12:11
Beiträge: 1364
Verein: DJK Schwäbisch Gmünd
Spielklasse: Bezirksliga TTR: 1680 ATH: 1725
TTR-Wert: 1680
...und genau das ist mir heute im Training passiert.

Der TES auf dem NSD war super kontrolliert und ich konnte mit Amirs Schlägerhaltung sehr schön blocken und Druckschupf ging auch super und platziert.
Allerdings alles sehr ungefährlich.
Nach kurzer Zeit hatten sich meine Gegner an die kurzen Ablagen und ungewöhnliche Flugbahnen sowie das Stehenbleiben des Balles gewöhnt und konnten schießen. Großartiger Unterschnitt war nicht aus zu machen... :(

_________________
Unabsteigbar DJK
www.djk-gmuend-tt.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Scandal
BeitragVerfasst: Montag 15. April 2019, 22:26 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Freitag 25. März 2011, 22:11
Beiträge: 239
TTR-Wert: 1535
tengelman hat geschrieben:
...und genau das ist mir heute im Training passiert.

Der TES auf dem NSD war super kontrolliert und ich konnte mit Amirs Schlägerhaltung sehr schön blocken und Druckschupf ging auch super und platziert.
Allerdings alles sehr ungefährlich.
Nach kurzer Zeit hatten sich meine Gegner an die kurzen Ablagen und ungewöhnliche Flugbahnen sowie das Stehenbleiben des Balles gewöhnt und konnten schießen. Großartiger Unterschnitt war nicht aus zu machen... :(


Erinnerst dich nicht mehr an mein Spiel im Training bei euch? ;) Glanti eklig, aber sobald du dich drauf eingestellt hattest, war ich Opfer :)

Ist das NSD mit nem Glanti net bisschen zu langsam? Ich persönlich kam damals auf dem NSD grad mal mit dem Gorilla einigermaßen klar, weil ich selbst zu viel aktivbewegung machen musste und dadurch Türme produziert hab. Ich persönlich hab die besten Ergebnisse von einem langsamen Glanti auf nem Offensivholz mit Kunstfasereinlage (Boll ALC, Spark, Viscaria Light). Auf Vollhölzern fand ich Glantis zu ungefährlich und wie gesagt, Off- sollten die Hölzer für mich schon haben. Muss aber natürlich dann auch zur Vorhand passen :)

Du kannst doch Noppe spielen Tengel, der Glanti ist nicht das Optimum für den Plastikball, da glaub ich biste mit ner vernünftigen Noppe besser dran. Bei mir isses Verzweiflung, weil ich das Noppenspiel nicht gebacken bekomme und deshalb beim Glanti bleiben muss (und weils einfach sackrisch spaß macht, wenn der Gegner Fehler drauf macht :P )

_________________
Holz1: BTY Viscaria Light
Vh: BTY Tenergy 05 1,9mm
Rh: Dr. Neubauer A-B-S 2 2,5mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Scandal
BeitragVerfasst: Montag 15. April 2019, 22:32 
Offline
Master
Master
Benutzeravatar

Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 12:11
Beiträge: 1364
Verein: DJK Schwäbisch Gmünd
Spielklasse: Bezirksliga TTR: 1680 ATH: 1725
TTR-Wert: 1680
das NSD ging eigentlich ganz gut.
Habs dann auch mit dem TSP 3.5 versucht. Das war komischerweise schneller...

Werde wohl beim Death bleiben...

Spaß macht son Glanti aber allemal!

_________________
Unabsteigbar DJK
www.djk-gmuend-tt.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Scandal
BeitragVerfasst: Dienstag 16. April 2019, 22:10 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Samstag 11. März 2006, 13:10
Beiträge: 160
Wie steht es um einen Vergleich zum Neubauer ABS in 2.1. Vor allem mit Plastikbällen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Scandal
BeitragVerfasst: Sonntag 21. April 2019, 10:36 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 30. Dezember 2007, 16:25
Beiträge: 216
Spielklasse: Landesliga
TTR-Wert: 1930
Ganz schön ruhig hier geworden:-) man kann halt nicht mehr aus einem anti herausholen. Der eine mag das Anschlaggefühl, der andere ein anderes. Fakt ist, es geht am besten mit einem off+ Holz, da man mit der Vorhand jeden Rausheber angreifen muss. Dazu muss schön gedreht werden, das sich der Gegner nicht drauf einstellen kann. Dann kann man heutzutage mit DEN Bällen auch passabel spielen. Schnittblinde Opfer wird es immer geben und auch welche wo du selbst Opfer bist. Ich denke schon das man vielleicht ein Paarkreuz einbüßt, aber das ist denke mal ok. Spaß macht es trotzdem noch. Frohe Ostern allen.

_________________
Hauptschläger

Holz:Avalox Monoset gerade
VH: Vega Europe 2,3mm
RH: ABS 2 2,5mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Scandal
BeitragVerfasst: Sonntag 21. April 2019, 12:45 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 9. September 2012, 21:04
Beiträge: 103
Frohe Ostern!

Off+ und drehen find ich stark. Ich Versuchs mit Off- und ohne drehen.

Getestet mit ABS Bällen.

Also der Angriffsball vom Scandal ist super. Das Besondere für mich ist mit dem Belag kann man Unterschnitt und leere Bälle gleichermaßen gut angreifen.

Nimmt man den Block nach dem Auftippen, steigen die, wenn nicht im richtigen Winkel getroffen wird. Sieht man auch bei Amir (im Scandal Video) nur ist da in den CA Bällen noch mehr Schnitt. Der Belag nimmt gefühlt den Schnitt etwas an, durchaus auf ABS zurückzuführen.
Die Lösung den Ball etwas später nehmen und aktiv, ähnlich wie bei Sriram. (Jedenfalls scheint es mit grade so;)

Der Drucksschupf ist Ok, sinnvoll bei viel Schnitt im Ball und Abwechslung.

Objektiv habe ich noch kein griffig werden festgestellt. Das eine oder andere Mal hat ich das Gefühl, aber die ABS-Bälle drehen halt manchmal durch und manchmal nicht, dadurch zumindest ziehen die Gegner auch oft über den Tisch.


Durch die Angriffsoption bleib ich bei dem Belag, die wäre Vermute ich, so mit Zelluloid nicht möglich gewesen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 206 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 17, 18, 19, 20, 21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de