Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Samstag 20. Juli 2019, 04:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 286 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Scandal
BeitragVerfasst: Freitag 10. Mai 2019, 14:46 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 8. Oktober 2017, 13:04
Beiträge: 152
Ich will gar nicht, dass die Bälle schnell beim Gegner ankommen mit dem Glanti, sonst kommt er ebensoschnell wieder zurück zu mir :)
Ich brauch die Zeit um mich auf meinen Vorhandballerschlag vorzubereiten hehe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Scandal
BeitragVerfasst: Montag 13. Mai 2019, 08:55 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Samstag 29. April 2006, 10:22
Beiträge: 1780
Verein: Torpedo Göttingen
Spielklasse: Oberliga
TTR-Wert: 2020
Ich habe den Scandal kurz testen können am Samstag, nach dem ich den Spieler, von dem hier auf der letzten Seite die Rede war, bei der Reli getroffen hatte.
Grade die VH war wirklich gut + stabil, und die Aufschläge ekelig und effektiv. Aber der Glanti...das war eine Katastrophe und es hat mir leid getan, "gegen ihn" zu coachen. Er hat in beiden Einzeln die ich gesehen habe genau NULL Punkte mit Schnittumkehr gemacht und war äußerst unsicher auf leere Bälle, so war auch die Folge eine 1:3 Bilanz gg Spieler mit teilweise 100 Punkten weniger, nur einer hatte mehr.

Wie gesagt konnte ich den Schläger danach einmal testen, das Holz war ein Apolonia, der Scandal glaube ich 0,9mm dick.
Das Positive vorweg: Was ich gut fand war das feedback vor allem im Kurz/Kurz, dass fand ich gut.

Beim Dotztest war der Belag extrem glatt und extrem langsam, da dachte ich hui, dass ist ja wirklich vielversprechend.
Aber beim Spielen war das eine Katastrophe, Bälle sind beim Block gestiegen, Schnittumkehr gab es nicht und der Belag war trotz dem, dass er im "Dotztest" langsamer war als meine Kombi (ABS 2,1 auf einem Innerforce ALC.S) schneller, vor allem auf etwas festere Schläge.

_________________
- Dr. Neubauer Matador/Bloodhound
- T05
- ABS 2.1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Scandal
BeitragVerfasst: Montag 13. Mai 2019, 13:38 
Offline
Member
Member

Registriert: Sonntag 9. September 2012, 21:04
Beiträge: 113
Ich weiß schwierige Frage, aber glaubt ihr die 0 Schnittumkehr liegt am Schwamm, Obergummi oder beiden?

Die 0 Schnittumkehr ab ich auch schon festgestellt. Punkte gehen vor allem über den Angriff.

Der Belag spielt sich ganz anders, aber wie die Bälle beim Gegner ankommen, erinnert mich sehr an den Gorilla ohne Dämpfung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Scandal
BeitragVerfasst: Montag 13. Mai 2019, 13:56 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Freitag 30. August 2013, 03:45
Beiträge: 442
Ich möchte nur noch mal kurz Bezug auf den Beitrag von MaikS nehmen, der Scandal des besagten Spielers ist in 1,2 mm, aus eigener Erfahrung und aus Test anderer
Spieler, eignet sich das Apolonia nach meiner Einschätzung nicht für diese Art von Glantis.

Der Scandal lässt sich nach meiner Einschätzung auf anderen Hölzern wie z.B. dem andro Novacell OFF/S "effektvoller " spielen, aber das ist nur eine persönliche Einschätzung.

Aber vielleicht hat sich das Thema Glanti ja erledigt, denn der besagte Spieler hat vor der Reli verkündet, wenn es bei der Reli nicht läuft kommt der Glanti runter, dann
kommt ein Noppen innen Belag auf die Rückhand. :wink:

_________________
Holz :
Dr Neubauer Bloodhound
Vorhand : Vorhand Xiom Def max , Rückhand Dr. Neubauer Killer pro EVO 1,3 !

Testschläger : Holz Butterfly Apolonia ZLC
Vorhand : Xiom Def max, Rückhand Killer pro 1,3 !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Scandal
BeitragVerfasst: Montag 13. Mai 2019, 14:10 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 26. September 2017, 19:49
Beiträge: 170
Verein: TSV Thiede
Spielklasse: BOL
TTR-Wert: 1838
@Maik.

ich glaube das er 0.9 hat, ich werde ihn nochmal fragen beim training.

@andreas.

die 0 schnittumkehr liegt mmn nach halt am rauen prime. wenn der prime abgespielt war, war auch wieder su vorhanden.

beim tsp ball war genug su vorhanden.. ich hab auch schon mit hanno/sanwei abs/zellu gegen ihn gespielt und es war immer su vorhanden, nur beim prime nicht.

_________________
-MSP Wizard
-Troublemaker OX
-Vega Pro 2.0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Scandal
BeitragVerfasst: Montag 13. Mai 2019, 14:10 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Dienstag 26. September 2017, 19:49
Beiträge: 170
Verein: TSV Thiede
Spielklasse: BOL
TTR-Wert: 1838
ups

_________________
-MSP Wizard
-Troublemaker OX
-Vega Pro 2.0


Zuletzt geändert von kirbyballon am Montag 13. Mai 2019, 14:13, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Scandal
BeitragVerfasst: Montag 13. Mai 2019, 14:11 
Offline
Gold-Member
Gold-Member
Benutzeravatar

Registriert: Montag 13. Februar 2012, 10:07
Beiträge: 913
Verein: Wyker TB
Spielklasse: Saison 2019/20: P-Ball Reservist Ziel: trotz P-Ball den Spass am TT nicht verlieren -2018/2019 leider deutlich verfehlt
TTR-Wert: 1425
magiccarbon hat geschrieben:
...
denn der besagte Spieler hat vor der Reli verkündet, wenn es bei der Reli nicht läuft kommt der Glanti runter,
dann kommt ein Noppen innen Belag auf die Rückhand. :wink:


Da soll er mal schnellstens den Belag reklamieren - mein GlAnti hat die Noppen schon innen :ugly:

ferring

_________________
-- Komm auf die dunkle Seite der Macht - wir haben Kekse! --

Testholz: Re-Impact Tachi "new generation"
RH: Dr. Neub. ABS 2, 1,8 mm
VH: Dr. Neubauer Explosion, 1,5 mm

Holz: Re-Impact Symphonie
RH: ABS 2,1 mm
VH: SecretFlow 1,5 mm

Ersatzbrettchen (1): TT-Manufaktur Hammer & Sichel
RH: MSP BEAST, 1,2 mm
VH: Kokutaku Tuple 119, 1,5 mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Scandal
BeitragVerfasst: Montag 13. Mai 2019, 14:36 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Sonntag 8. Oktober 2017, 13:04
Beiträge: 152
Mein Turnier am Wochenende mit dem Joola Prime lief auch nicht sonderlich gut.
Ich will die Schuld aber nicht nur auf den Scandal in kombination mit dem ABS-ball schieben.
Meine Vorhand wollte an dem Tag einfach nicht so wie gewohnt. Habe extrem viele Balle ins Netz gezogen.
Mein Timing schien unter aller Sau zu sein. Sicherlich auch dem wenigen Traning geschuldet...bin also selber schuld.
Steigende Bälle mit dem Scandal kann ich nicht reklamieren. Die bleiben alle flach. Die SU war allerdings nur mäßig.
Block länge war gut bis sehr gut. Ein paar mal ist es auch vorgekommen, dass der Gegner die Blocks falsch eingeschätzt hat beim umlaufen der RH und der Ball zweimal aufkam.
Ablagen habe ich aber mit der VH nicht verwerten können (wie bereits erwähnt, war ich zu Schwach).
Bin verdient ausgeschieden...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Scandal
BeitragVerfasst: Montag 13. Mai 2019, 18:13 
Offline
Master
Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1138
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: 2019/2020 Kreisliga Ost Pfalz vorderes Paarkreuz
TTR-Wert: 1572
Hat jemand schon den SCANDAL auf einem Re-impact Holz getestet, wenn ja auf welchem?

_________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MSP Scandal
BeitragVerfasst: Dienstag 14. Mai 2019, 05:34 
Offline
Top Master
Top Master

Registriert: Mittwoch 14. Dezember 2005, 13:59
Beiträge: 2924
Verein: SV Rot Weiss 04 Bochum-Stiepel
Spielklasse: Bezirksliga
TTR-Wert: 1608
SU ist mit ABS2 und Scandal gleichermaßen mäßig
Egal welcher GlAnti es ist einfach zu selten das einfache Fehler darauf gemacht werden.

Steigende Bälle sind beim Scandal auch nicht häufiger als beim Dr.Neubauer ABS2

Die letzten Wochen haben bei Tests gezeigt füe.mich hat sich das GlAntispiel ERLEDIGT, da es jetzt zu nah am normalen Antispiel ist. Damit kann ich persönlich nichts anfangen.

Zumindest nicht mit ABS Ball, nur mit anderen Bällen Nathlos-CA oder ähnliches wäre es für mich möglich.

_________________
Andro Treiber CO Off Butterfly Tenergy 05 1.9 Andro Rasanter R47 2.0


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 286 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 23, 24, 25, 26, 27, 28, 29  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de