Noppen-Test.de - die unabhängige Tischtennis-Test-Seite

  Startseite ForumTestberichte Noppen und Anti-Top-BelägeTestberichte Noppen-Innen Beläge (Sandwich-Beläge)Testberichte Tischtennis Hölzer
Aktuelle Zeit: Donnerstag 16. Juli 2020, 15:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1643 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26 ... 165  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: New Anti SpinLab - Vortex
BeitragVerfasst: Samstag 30. November 2019, 07:39 
Offline
Junior Member
Junior Member

Registriert: Dienstag 12. Februar 2013, 18:07
Beiträge: 26
Hatte mir auch den 2.3 bestellt, aufgrund der Aussage, das dies der Belag aus dem Video ist.
Erster Eindruck beim auspacken, schlampig verklebt, das Obergummi klebt nur teilweise auf dem Schwamm und löst sich an mehreren Stellen. Der Belag ist sehr glatt und hat ein sehr flexibles Obergummi, noch weicher als der Megablock, so ist ein abziehen ohne Rillenbildung möglich. Dann kam gestern ein kurzer Test vorm Punktspiel, da ich ja sehr neugierig war. Für mich absolut unbrauchbar, ein Anschlaggefühl von einem Topfschwamm, der mir keinerlei Rückmeldung gibt. Werde mich jetzt auch mal beschweren zur Qualität und der falschen Aussage zum Video und des verwendeten Schwammes. Hab ehrlich gesagt keinerlei Ambitionen noch einmal 23€ für einen anderen Schwamm incl. Versand zu zahlen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: New Anti SpinLab - Vortex
BeitragVerfasst: Samstag 30. November 2019, 09:13 
Offline
Five-Star-Member
Five-Star-Member

Registriert: Samstag 9. Februar 2008, 14:55
Beiträge: 492
TTR-Wert: 1900
....


Zuletzt geändert von hanifah1 am Freitag 6. Dezember 2019, 12:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: New Anti SpinLab - Vortex
BeitragVerfasst: Samstag 30. November 2019, 10:12 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Mittwoch 6. März 2019, 16:31
Beiträge: 203
TTR-Wert: 1518
Hat schon irgendwer (Trainings-) Videos gemacht?

_________________
Chuck Norris ist gar nicht so allmächtig wie alle immer sagen!
Sonst würde er jetzt hinter mir stehen und meinen Kopf auf die Tastmfmpmlkewdowmmplpwjfr9ghj3ngr0gj+wg9jh43wghjß9


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: New Anti SpinLab - Vortex
BeitragVerfasst: Samstag 30. November 2019, 15:40 
Offline
Super Master
Super Master

Registriert: Montag 16. Juni 2008, 23:50
Beiträge: 1579
Verein: TV Lemberg
Spielklasse: 2019/2020 Kreisliga Ost Pfalz vorderes Paarkreuz
TTR-Wert: 1572
Anscheinend ist die Qualität schwankend oder die erste Euphorie schlägt allmählich um. Was ich allerdings bei allen von mir getesteten Glantis auch festgestellt habe - der Druckschupf ist sehr gradlinig und vor allem viel harmloser wie mit Noppen. Sofern man nicht den wohl einmaligen Ball von AMIR beherrscht und ich habe noch keinen Spieler gesehen der diesen Ball beherrscht. Das mit der nachlässigen Verklebung Obergummi/Schwamm muß SPIN LAB unbedingt abstellen sonst befürchte ich gibt es den 3.ten Anbieter nicht mehr lange und was beinahe noch schlimmer ist, die beiden anderen Hersteller sehen sich nicht genötigt an ihren Produkten etwas grundlegendes zu ändern - außer solche halbherzige Marketingversuche wie slow und evetuell noch XXL Slow!

_________________
Im Alter werden alle Glieder steif - bis auf eins - in der Jugend ist es umgekehrt !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: New Anti SpinLab - Vortex
BeitragVerfasst: Samstag 30. November 2019, 16:06 
Offline
2K Master
2K Master

Registriert: Montag 1. September 2008, 10:19
Beiträge: 2342
Es wird nichts grundlegend neues mehr kommen. Bälle und Regeln geben nicht mehr her.

Ändert man eine Eigenschaft zum Guten, dann büßt man auf der anderen Seite etwas ein.

Das Spektrum reicht vom Gorilla bis zum Vortex. Beides Extreme.

Zur Verklebung und Zuschnitt:

Das geht gar nicht. Ich habe selbst in 10 Jahren sicher an die 1.000, vielleicht etwas mehr oder weniger, OG's mit Schwämmen verklebt und zugeschnitten. Da kann auch keine "Überbelastung" als Grund herhalten. Theoretisch kann man täglich 1000 Beläge zusammenbauen. Kleber auf den Schwamm, Kleber aufs OG tupfen (vernünftigen Kleber nehmen, kein Latex, z. B. den ersten Bty Kleber), mit Malerrolle OG auf Schwamm, mit vernünftigem Cutter Ränder zuschneiden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: New Anti SpinLab - Vortex
BeitragVerfasst: Samstag 30. November 2019, 16:48 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 18:17
Beiträge: 51
Verein: SV Medizin Stralsund
Spielklasse: BL
TTR-Wert: 1611
mein 2.3 er ist heute angekommen. Aufs Holz geklebt und das Abgetrennte untersucht.
Oh je, lässt sich ganz leicht abziehen.
Welcher Kleber ist nun der Beste zum neu verkleben???
Gruß Peter

_________________
Holz Black Dragon OFF + Eigenbau
VH Impartial XS max rot
RH Grass D.Tecs mit 0,8mm Dämpfungsschwamm schwarz

im Test Black Dragon OFF + mit Dark Limba
VH Impartial XS 1,9 mm schwarz
RH Grass D.Tecs mit 0,8mm Dämpfungsschwamm rot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: New Anti SpinLab - Vortex
BeitragVerfasst: Samstag 30. November 2019, 16:52 
Offline
Member
Member

Registriert: Donnerstag 29. Dezember 2016, 10:10
Beiträge: 87
Ich habe mal Vortex angeschrieben die sind and dem Problem interessiert, eventuell kann mal jemand zusätzlich die anschreiben oder ein Bild senden?

_________________
BTY Gionis OFF|VH: VH:Tenergy 05 1,9 | | Super Glanti Vortex Schwamm 2,0
BTY Gionis OFF|VH: VH:Spin Art 1,9 | | Super Glanti Vortex Schwamm 2,0


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: New Anti SpinLab - Vortex
BeitragVerfasst: Samstag 30. November 2019, 20:05 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Montag 29. November 2010, 17:11
Beiträge: 839
Verkaufe ein rotes 1.2er Vortex auf Andro Treiber CO Off gerade. Beides nur 2x gespielt 80 Euro. Bei Interesse melden

_________________
FiberTec Classic ST
MX-P 2.0
Vortex 1.2


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: New Anti SpinLab - Vortex
BeitragVerfasst: Samstag 30. November 2019, 21:23 
Offline
Gold-Member
Gold-Member

Registriert: Donnerstag 29. Dezember 2011, 13:17
Beiträge: 728
karnop hat geschrieben:
Verkaufe ein rotes 1.2er Vortex auf Andro Treiber CO Off gerade. Beides nur 2x gespielt 80 Euro. Bei Interesse melden

Hattest du nicht berichtet, dass sich die Kombi super spielen lässt? Und nun gibt du sie wieder ab?

_________________
Holz: Butterfly Viscaria
VH: Donic Bluefire M3
RH: Dr. Neubauer Troublemaker ox


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: New Anti SpinLab - Vortex
BeitragVerfasst: Sonntag 1. Dezember 2019, 00:24 
Offline
Senior Member
Senior Member

Registriert: Freitag 25. März 2011, 22:11
Beiträge: 277
TTR-Wert: 1591
ich vermute er will den Belag auf dem FiberTec haben ;-) und so schwammig wie der Belag ist, glaub ich auch, das Abziehen von einem Holz net unbedingt gut für den Belag ist. Ich werde am Montag den nächsten Test wagen, mal sehen ob die anfängliche Euphorie auch im zweiten Training stand hält ^^

_________________
Holz1: Neubauer Matador
Vh: BTY Tenergy 05fx 2,1mm
Rh: Spinlab Vortex 2,3mm, roter Schwamm


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1643 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26 ... 165  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GlantiNewbie und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de